Börsenbericht TecDax
Anleger haben deutliches Interesse an TecDax-Werten - Evotec gewinnt deutlich

Die Anleger von TecDax-Werten notieren zur Mittagszeit des Dienstags klare Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Evotec, United und MorphoSys.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.553 Punkten und hat damit 2,08 Prozent gewonnen. Im Index kann bislang nur eine einzige Aktie keine Zuwächse verbuchen. Sowohl der MDax mit 1,84 Prozent als auch der SDax mit 1,48 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Nordex mit 9,98 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 5,53 Millionen Euro und United mit 5,05 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Pharmaunternehmens Evotec mit 4,65 Prozent, des Internetproviders United mit 4,04 Prozent und des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 3,38 Prozent Kursgewinn. Nur der Wert Siltronic mit 1,83 Prozent verzeichnet bei den Schlusslichtern einen Rückgang, wohingegen die Anteilscheine Stratec Biomedical mit 0,23 Prozent und des Halbleiterspezialisten Aixtron mit 0,39 Prozent zu den Gewinnern zählen.

Tops

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von Evotec. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Biotechunternehmens 16 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 3,48 Euro und macht damit deutliche 4,65 Prozent gut. Zuletzt wurde Evotec mit 3,65 Euro gehandelt.

Der Anteilschein des Internetproviders United gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 4,04 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 35,80 Euro kann sich das Papier des Netzwerkspezialisten um klare 1,45 Euro auf 37,24 Euro verbessern.

Die Anleger von MorphoSys können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Biotechnologieunternehmens den aktuellen Stand von 34,37 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,38 Prozent zulegen.

Flops

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Siltronic. Bis zur Stunde verliert der Wert deutliche 27 Cent und notiert mit 1,83 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 14,49 Euro. Zuletzt wird Siltronic mit 14,22 Euro gehandelt.

Keine große Freude bei den Anlegern von Stratec Biomedical. Bisher behauptet sich die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 52,27 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um unmerkliche 0,23 Prozent verbessern.

Nur unbedeutend geht es heute mit dem Wert der Aixtron bergauf. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Spezialmaschinenbauers 2 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 5,20 Euro des Vortages und macht damit 0,39 Prozent gut. Zuletzt wird Aixtron mit 5,22 Euro gehandelt.

Analysten-Report

28.06.2016 Barclays senkt Ziel für Nordex auf 31 Euro - 'Overweight'
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Nordex nach dem Brexit-Votum von 32 auf 31 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Die mit dem Brexit einhergehenden hohen Unsicherheiten hinsichtlich der Wirtschaftsaussichten für Europa hätten ihn zur Kürzung seiner Wachstumsannahmen und Anpassung seiner Kursziele an die neue Realität gezwungen, schrieb Analyst James Stettler in einer am Dienstag veröffentlichten Studie zur europäischen Investitionsgüterbranche. Er senkte seine Gewinnschätzungen für den Sektor, in dem sich Aktien von Windkraftanlagenherstellern aber überdurchschnittlich entwickeln dürften./ajx/ag

27.06.2016 Barclays senkt Ziel für Telefonica Deutschland leicht
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Telefonica Deutschland nach der Brexit-Entscheidung von 5,10 auf 5,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Angesichts der deutlichen Aktien- und Währungskursbewegungen nach der Entscheidung zum Brexit habe er seine Schätzungen angepasst, schrieb Analyst Maurice Patrick in einer Branchenstudie vom Montag. Der Brexit habe geringe Auswirkung auf seine Schätzungen für die Unternehmen der Branche. Aufgrund der sich bessernden Preissituation im Festnetzgeschäft und vergleichsweise geringen Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Entwicklung steht er den europäischen Telekom-Aktien positiv gegenüber./mzs/zb

27.06.2016 HSBC senkt Ziel für Telefonica Deutschland auf 4,80 Euro - 'Buy'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Telefonica Deutschland von 5,80 auf 4,80 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Regulierungen seien die kritischen Treiber in der Telekombranche und nun bestehe das Risiko, dass der Brexit von notwendigen Verbesserungen ablenke, schrieb Analyst Stephen Howard in einer Branchenstudie vom Montag.Er habe aufgrund der Brexit-Entscheidung seine Schätzungen überarbeitet./mzs/zb

27.06.2016 Exane BNP belässt Dialog Semi auf 'Outperform' - Ziel 37 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Dialog Semiconductor nach dem Brexit-Votum auf "Outperform" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Er habe seine Schätzungen vor allem an die schwächeren Wechselkurse zum US-Dollar angepasst, schrieb Analyst Jerome Ramel in einer Branchenstudie vom Montag. Auf Dialog habe das aber weniger Auswirkung als auf die Konkurrenz, weil der TecDax-Konzern sich auf die Sicht von 12 Monate gegen Schwankungen absichere./men/zb

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%