Börsenbericht TecDax
Eintrübung für den TecDax - Evotec fällt dramatisch ab

Nach Handelsschluss registrieren die Anleger am Mittwoch im TecDax deutliche Rückgänge. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Pfeiffer Vacuum, Bechtle und Drillisch.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 2.198 Punkten und hat damit 1,49 Prozent verloren. 13 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 87 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 1,70 Prozent als auch der SDax mit 1,82 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Evotec mit 46,86 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 20,43 Millionen Euro und United mit 18,03 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Maschinenbauers Pfeiffer Vacuum mit 0,95 Prozent, des IT-Spezialists Bechtle mit 0,60 Prozent und des Telekommunikationsanbieters Drillisch mit 0,48 Prozent Anstieg. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Wirkstoffentwicklers Evotec mit 4,42 Prozent, Siltronic mit 4,16 Prozent und des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 3,78 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie des Vakuum-Spezialisten Pfeiffer Vacuum zeigt mit einem Plus von 0,95 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 122,55 Euro eine positive Entwicklung im Vergleich zum Vortag von 121,40 Euro.

Keine große Freude bei den Anlegern von Bechtle. Bisher behauptet sich die Aktie des Soft- und Hardware-Händlers im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 109,60 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um unbedeutende 0,6 Prozent verbessern.

Nur kaum spürbar geht es heute mit dem Wert der Drillisch bergauf. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des TK-Anbieters 27 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 56,44 Euro des Vortages und macht damit 0,48 Prozent gut. Zuletzt wird Drillisch mit 56,71 Euro gehandelt. Die Investmentbank Equinet hat Drillisch nach der angekündigten Übernahme durch United Internet von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 41 auf 66 Euro angehoben. Der Zusammenschluss eröffne den Drillisch-Aktionären ein signifikantes Wertsteigerungspotenzial, schrieb Analyst Cengiz Sen in einer Studie vom Mittwoch. Die künftigen Chancen für den Mobilfunkanbieter unter dem Dach von United Internet überwögen klar mögliche Risiken.

Flops

Nach unten geht es heute mit dem Wert von Evotec. Bis zur Stunde verliert der Wert des Biotechunternehmens klare 59 Cent und notiert mit 4,42 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 13,23 Euro. Zuletzt wird Evotec mit 12,64 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Siltronic. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 76,66 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 4,16 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von MorphoSys können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Biotechnologieunternehmens klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 57,99 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,78 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

17.05.2017 Goldman hebt Ziel für Software AG auf 36 Euro - 'Sell'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Software AG nach Zahlen von 32 auf 36 Euro angehoben und die Einstufung auf "Sell" belassen. Der Softwarekonzern habe im ersten Quartal beim Umsatz und dem operativen Gewinn positiv überrascht, schrieb Analyst Gautam Pillai in einer Studie vom Mittwoch. Er hob daraufhin seine Schätzungen an. Das Profil von Chancen und Risiken bei den Papieren sei aber nach wie vor nicht verlockend./tih/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.05.2017 Equinet hebt Drillisch auf 'Buy' und Ziel auf 66 Euro
Die Investmentbank Equinet hat Drillisch nach der angekündigten Übernahme durch United Internet von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 41 auf 66 Euro angehoben. Der Zusammenschluss eröffne den Drillisch-Aktionären ein signifikantes Wertsteigerungspotenzial, schrieb Analyst Cengiz Sen in einer Studie vom Mittwoch. Die künftigen Chancen für den Mobilfunkanbieter unter dem Dach von United Internet überwögen klar mögliche Risiken./edh/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.05.2017 Commerzbank belässt Aixtron auf 'Hold' - Ziel 4,40 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Aixtron nach einer Investorenveranstaltung auf "Hold" mit einem Kursziel von 4,40 Euro belassen. Die Roadshow des auf die Halbleiterindustrie spezialisierten Anlagenbauers habe einen recht positiven Eindruck hinterlassen, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Mittwoch./edh/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.05.2017 Warburg Research hebt Ziel für Drillisch auf 56 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Drillisch von 44 auf 56 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Das neue Kursziel berücksichtige die Übernahme durch United Internet, schrieb Analyst Jochen Reichert in einer Studie vom Mittwoch. Er geht davon aus, dass die Aktionäre mit einer 75-prozentigen Mehrheit der Transaktion zustimmen werden./ajx/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%