Börsenbericht TecDax
Eintrübung für den TecDax - Manz mit deutlichen Kursverlusten

Nach Börsenschluss registrieren die Aktionäre am Freitag im TecDax deutliche Rückgänge. Die Liste der Tops wird angeführt von Nemetschek, Aixtron und LPKF.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.770 Punkten und hat damit 1,65 Prozent verloren. Nur die beiden besten Aktien bei den Tops zeigen gegenwärtig eine positive Entwicklung. Sowohl der MDax mit 2,16 Prozent als auch der SDax mit 1,60 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Dialog mit 90,69 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 25,22 Millionen Euro und Nordex mit 21,64 Millionen Euro.

Nur die Werte des Software-Unternehmens Nemetschek mit 0,64 Prozent und des Halbleiterspezialisten Aixtron mit 0,46 Prozent können Kursgewinne verbuchen, während die Aktie des Laser-System-Anbieters LPKF mit 0,13 Prozent schon zu den Verlieren zählt. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Solarzellen-Spezialisten Manz mit 5,46 Prozent, des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 4,06 Prozent und des Biotech-Unternehmens Sartorius mit 3,65 Prozent Verlust.

Tops

Nur gering geht es heute mit dem Wert der Nemetschek aufwärts. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Bausoftwarespezialisten 27,50 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 42,95 Euro des Vortages und macht damit 0,64 Prozent gut. Zuletzt wird Nemetschek mit 43,22 Euro gehandelt.

Keine große Freude bei den Anlegern von Aixtron. Bisher behauptet sich der Wert des Halbleiterherstellers im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 4,14 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um geringe 0,46 Prozent verbessern. Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Aixtron nach einer deutlichen Reduzierung des Auftragsvolumens durch den chinesischen Kunden San'an von " Kaufen" auf " Halten" abgestuft und das Kursziel von 10 auf 6 Euro gesenkt. Nun ruhten die Hoffnungen bei dem Spezialmaschinenbauer vor allem auf dem Nicht-LED-Geschäft sowie den organischen Leuchtdioden (OLED), schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Freitag. In beiden Bereichen seien die Erfolgsaussichten aber noch schwer vorherzusagen.

Leichte Enttäuschung auf der anderen Seite bei den Anlegern von LPKF. Bisher fällt die Aktie des Technologieunternehmens minimal auf den aktuellen Stand von 7,60 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,13 Prozent gering verschlechtert.

Flops

Die Aktie des Spezialmaschinenbauers Manz gehört mit einem Minus von 5,46 Prozent zu den sehr deutlichen Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 43,26 Euro hat sie sich um 2,36 Euro auf 40,90 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute auch mit dem Wert von SMA Solar. Bis zur Stunde verliert der Wert des Solartechnikunternehmens klare 1,84 Euro und notiert mit 4,06 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 45,20 Euro. Zuletzt wird SMA Solar mit 43,37 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Sartorius. Aktuell fällt die Aktie des Biotech-Unternehmens auf den Stand von 219,05 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 3,65 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

11.12.2015 Lampe senkt Aixtron auf 'Halten' und Ziel auf 6 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Aixtron nach einer deutlichen Reduzierung des Auftragsvolumens durch den chinesischen Kunden San'an von " Kaufen" auf " Halten" abgestuft und das Kursziel von 10 auf 6 Euro gesenkt. Nun ruhten die Hoffnungen bei dem Spezialmaschinenbauer vor allem auf dem Nicht-LED-Geschäft sowie den organischen Leuchtdioden (OLED), schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Freitag. In beiden Bereichen seien die Erfolgsaussichten aber noch schwer vorherzusagen./gl/das

11.12.2015 Lampe belässt Dialog Semiconductor auf 'Kaufen' - Ziel 50 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Dialog Semiconductor nach kritischen Aussagen zum wichtigen Kunden Apple zunächst auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Seinen Informationen zufolge sei die schon zuvor schwache Nachfrage des iPhone-Herstellers nach Komponenten in der laufenden Woche nochmals deutlich zurückgegangen, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Freitag. Er könne die Auswirkungen für den Halbbleiterkonzern Dialog noch nicht beziffern, sehe aber Abwärtsrisiken für seine Schlussquartals-Schätzungen./gl/das

10.12.2015 Lampe belässt Manz auf 'Halten' - Ziel 45 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Manz nach ersten Ergebnissen aus dem Restrukturierungsprozess auf " Halten" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Es sei der erste Schritt des Maschinenbauers in die richtige Richtung, dürfte aber nicht für die Rückkehr zur Gewinnschwelle im nächsten Jahr ausreichen, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Donnerstag. Das immer noch im Raum stehende Solargeschäft-Problem müsse gelöst werden./mzs/ck

10.12.2015 Independent senkt Ziel für Aixtron auf 3,50 Euro - 'Verkaufen'
Independent Research hat das Kursziel für Aixtron nach dem überraschenden Verlust des Großauftrags der chinesischen San'an von 4,50 auf 3,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf " Verkaufen" belassen. Infolge des Kurseinbruchs sei sein ursprüngliches Kursziel deutlich unterschritten worden, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Donnerstag. Da sich die Lage bei Aixtron mit der Auftragsreduzierung deutlich verschlechtert habe, sehe er sich in seiner negativen Einschätzung bestätigt. Seine Gewinnschätzungen je Aktie für dieses und nächstes Jahr reduzierte er./mzs/ck

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%