Börsenbericht TecDax
Eintrübung für den TecDax - SMA Solar verliert deutlich

Die Anleger von TecDax-Werten realisieren nach Handelsschluss des Mittwochs minimale Verluste. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Siltronic, Dräger und Stratec Biomedical.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.727 Punkten und hat damit 0,7 Prozent nachgegeben. 23 Prozent der Aktien zeigen aktuell eine positive und 77 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,84 Prozent als auch der SDax mit 0,06 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 39,86 Millionen Euro Umsatz, United mit 14,05 Millionen Euro und Nordex mit 10,09 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner Siltronic mit 1,63 Prozent, des Medizin- und Sicherheitstechnikherstellers Dräger mit 1,31 Prozent und Stratec Biomedical mit 1,23 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Solarspezialisten SMA Solar mit 3,56 Prozent, SLM Solutions mit 3,26 Prozent und des Bausoftwarespezialisten Nemetschek mit 2,09 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktionäre von Siltronic können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein den aktuellen Stand von 18,75 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,63 Prozent zulegen.

Um 1,31 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Dräger. Aktuell gewinnt der Wert des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten klare 81 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 61,85 Euro. Zuletzt wird Dräger mit 62,66 Euro gehandelt.

Die Aktie Stratec Biomedical, die beim letzten Börsenschluss mit 55,12 Euro notierte, zeigt mit 1,23 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 55,80 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Die Aktionäre von SMA Solar können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Wechselrichter-Herstellers klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 31,16 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,56 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 3,26 Prozent geht es mit dem Kurs von SLM Solutions. Aktuell verliert der Wert, der am vorigen Börsentag mit 28,10 Euro aus dem Handel gegangen ist, 92 Cent (3,26 Prozent). Zuletzt wird SLM Solutions mit 27,19 Euro notiert.

Die Aktie des Bausoftwarespezialisten Nemetschek gehört mit einem Rückgang von 2,09 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 54,53 Euro hat sie sich um 1,14 Euro auf 53,39 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

31.08.2016 HSBC hebt Ziel für Wirecard auf 55 Euro - 'Buy'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Wirecard von 48 auf 55 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Im Kerngeschäft sei die Dynamik anhaltend hoch, das starke Umsatzwachstum dürfte sich fortsetzen, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer Studie vom Mittwoch. Zudem sei der Zahlungsabwickler nicht gerade anspruchsvoll bewertet./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2016 Commerzbank belässt Qiagen auf 'Buy'
Die Commerzbank hat die Einstufung für Qiagen auf "Buy" belassen. Das Biotech-Unternehmen scheine auf gutem Weg zu sein, die Umsatz- und Margenziele in diesem Jahr zu ereichen, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Mittwoch./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2016 Barclays belässt Telefonica Deutschland auf 'Equal Weight'
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Telefonica Deutschland vor einem Fachforum zur Medien- und Telekombranche auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 4,50 Euro belassen. Er sei für den europäischen Telekomsektor weiterhin positiv gestimmt, schrieb Analyst Maurice Patrick in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die Bewertungen mit Blick auf 2017 seien attraktiv. Seine Favoriten sind Orange, BT und Deutsche Telekom./ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2016 Barclays belässt Drillisch auf 'Overweight' - Ziel 60 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Drillisch vor einem Fachforum zur Medien- und Telekombranche auf "Overweight" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Er sei für den europäischen Telekomsektor weiterhin positiv gestimmt, schrieb Analyst Maurice Patrick in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die Bewertungen mit Blick auf 2017 seien attraktiv. Seine Favoriten sind Orange, BT und Deutsche Telekom./ajx/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%