Börsenbericht TecDax
Eintrübung für den TecDax

Nach Handelsschluss realisieren die Anleger am Montag im TecDax unwesentliche Rückgänge. Die beste Performance erreichen Software AG, Siltronic und Xing.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 2.243 Punkten und hat damit 0,67 Prozent nachgegeben. 23 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 77 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,54 Prozent als auch der SDax mit 0,66 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Evotec mit 17,86 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 12,78 Millionen Euro und Software AG mit 12,31 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Softwareunternehmens Software AG mit 1,78 Prozent, Siltronic mit 0,94 Prozent und des Soziales Netzwerks Xing mit 0,84 Prozent Kursgewinn. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Glasfaserspezialisten ADVA mit 2,89 Prozent, des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten Dräger mit 2,60 Prozent und des Halbleiterspezialisten Dialog mit 2,04 Prozent Verlust.

Tops

Freude bei den Anlegern von Software AG. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Software-Entwicklers den aktuellen Stand von 36,31 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 1,78 Prozent verbessern. Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktien der Software AG von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 38 auf 41 Euro angehoben. Angesichts der trägen Kursentwicklung und des Gewinnwachstums des Software-Unternehmen seien die Aktien wieder attraktiver geworden, schrieb Analyst Andreas Wolf in einer Studie vom Montag. Der Experte hob unter anderem die Investitionen in die Industrie 4.0 hervor. Zudem sei die Rendite auf den freien Mittelzufluss (Free-Cashflow-Rendite) attraktiv.

Die Aktie Siltronic zeigt mit einem Plus von 0,94 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 82,97 Euro auch eine positive Entwicklung im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 82,20 Euro.

Minimal nach oben geht es mit dem Kurs der Xing. Aktuell gewinnt der Wert des Karrierenetzwerks 2,10 Euro (0,84 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 250,90 Euro des Vortages. Zuletzt wird Xing mit 253,00 Euro gehandelt.

Flops

Die Anteilseigner von ADVA können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Glasfaserspezialisten deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 6,28 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,89 Prozent verschlechtert.

Bergab um 2,60 Prozent geht es mit dem Kurs von Dräger. Aktuell verliert der Wert des Medizintechnikunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 88,85 Euro aus dem Handel gegangen ist, 2,31 Euro (2,6 Prozent). Zuletzt wird Dräger mit 86,54 Euro notiert.

Die Aktie des Halbleiterherstellers Dialog gehört mit einer negativen Entwicklung von 2,04 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 37,95 Euro hat sie sich um 78 Cent auf 37,17 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

21.08.2017 Warburg Research hebt Software AG auf 'Buy' und Ziel auf 41 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktien der Software AG von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 38 auf 41 Euro angehoben. Angesichts der trägen Kursentwicklung und des Gewinnwachstums des Software-Unternehmen seien die Aktien wieder attraktiver geworden, schrieb Analyst Andreas Wolf in einer Studie vom Montag. Der Experte hob unter anderem die Investitionen in die Industrie 4.0 hervor. Zudem sei die Rendite auf den freien Mittelzufluss (Free-Cashflow-Rendite) attraktiv./mis/gl Datum der Analyse: 21.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.08.2017 Macquarie belässt Telefonica Deutschland auf 'Underperform'
Die australische Investmentbank Macquarie hat die Einstufung für Telefonica Deutschland auf "Underperform" belassen. Die Quartalszahlen der europäischen Telekomunternehmen hätten Anlass zu vorsichtigem Optimismus gegeben, schrieb Analyst Guy Peddy in einer Branchenstudie vom Montag./edh/ajx Datum der Analyse: 21.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.08.2017 Oddo BHF senkt Ziel für Nordex auf 14 Euro - 'Neutral'
Die Investmentbank Oddo BHF hat das Kursziel für Nordex nach Zahlen von 16,50 auf 14,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Er habe basierend auf dem Halbjahresbericht seine Schätzungen reduziert, schrieb Analyst Stephan Wulf in einer Studie vom Montag. Der Windkraftanlagenhersteller habe noch etwas Arbeit vor sich./ajx/gl Datum der Analyse: 21.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

18.08.2017 Berenberg belässt Drägerwerk auf 'Hold' - Ziel 95 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Drägerwerk nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Seine gesenkten Schätzungen berücksichtigten die Resultate für das zweite Quartal sowie negative Wechselkurseffekte, schrieb Analyst Scott Bardo in einer Studie vom Freitag. Derweil sehe der Auftragseingang des Sicherheits- und Medizintechnikanbieters ermutigend aus. Insgesamt erschienen Chancen und Risiken der Aktie ausgeglichen./gl/ajx Datum der Analyse: 18.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%