Börsenbericht TecDax
Gute Laune bei TecDax-Anlegern - SILTRONIC AG legt dramatisch zu

Deutliche Zuwächse registrieren die Aktionäre im TecDax nach Handelsschluss des Montags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute SILTRONIC AG, SMA Solar und Dräger.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.562 Punkten und damit 3,30 Prozent im Plus. Von den 30 Aktien im Index notieren bis jetzt alle positiv. Sowohl der MDax mit 3,23 Prozent als auch der SDax mit 3,44 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Nordex mit 18,99 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 17,16 Millionen Euro und United mit 13,33 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine SILTRONIC AG mit 10,58 Prozent, des Solarspezialisten SMA Solar mit 10,35 Prozent und des Medizin- und Sicherheitstechnikherstellers Dräger mit 8,10 Prozent Anstieg. Die Schlußlichter bei den Gewinnern sind die Aktien des Spezialsoftware-Herstellers CompuGroup mit 0,59 Prozent, STRATEC BIOMEDICAL AG mit 1,02 Prozent und des Softwareunternehmens Software AG mit 1,06 Prozent Anstieg.

Tops

Freude bei den Anlegern von SILTRONIC AG. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index überragend zulegen. Zuletzt erreicht der Wert den aktuellen Stand von 13,85 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 10,58 Prozent verbessern.

Aufwärts geht es heute auch mit dem Wert von SMA Solar. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Solartechnikunternehmens 4,10 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 39,58 Euro und macht damit überdeutliche 10,35 Prozent gut. Zuletzt wurde SMA Solar mit 43,67 Euro gehandelt.

Die Aktie des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten Dräger gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 8,10 Prozent ebenfalls zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 54,96 Euro kann sich das Papier des Medizin- und Sicherheitstechnikherstellers um sehr klare 4,45 Euro auf 59,41 Euro verbessern.

Flops

Gering aufwärts geht es mit dem Kurs der CompuGroup. Aktuell gewinnt der Wert des Spezialsoftware-Herstellers 19,00 Cent (0,59 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 32,25 Euro des Vortages. Zuletzt wird CompuGroup mit 32,44 Euro gehandelt.

Die Anleger von STRATEC BIOMEDICAL AG können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein den aktuellen Stand von 51,52 Euro und kann damit gleichermaßen im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,02 Prozent zulegen.

Der Wert des Software-Entwicklers Software AG gehört heute mit einem Anstieg von 1,06 Prozent ebenso zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 29,79 Euro kann sich das Papier des Software-Entwicklers um minimale 31,50 Cent auf 30,10 Euro verbessern. Die Schweizer Großbank UBS hat Software AG von " Buy" auf " Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 31 Euro belassen. Aufgrund anhaltender geschäftlicher Risiken sei eine nachhaltige Aufwertung der Aktie nicht in Sicht, schrieb Analyst Michael Briest in einer Studie vom Montag. Die Bewertung sei aber inzwischen fair und sollte das Papier des Softwareunternehmens vor weiteren Verlusten schützen.

Analysten-Report

15.02.2016 Berenberg belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Telefonica Deutschland vor Zahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 6,20 Euro belassen. Die Trends aus dem dritten Jahresviertel 2015 dürften sich im Schlussquartal fortgesetzt haben, schrieb Analystin Siyi He in einer Studie vom Montag. Das Jahresziel eines stabilen Wachstums der Mobilfunkerlöse dürfte das Mobilfunkunternehmen erreicht haben. Im Fokus stehe nun der Ausblick auf 2016./ajx/edh

15.02.2016 Berenberg belässt Nemetschek auf 'Hold' - Ziel 41 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Nemetschek auf " Hold" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Die jüngste Kursabwertung habe nichts zu tun mit der Geschäftsentwicklung des Anbieters von Bau- und Architektur-Software, schrieb Analyst Gal Munda in einer Studie vom Montag. Die Perspektiven blieben sehr gut./ajx/edh

15.02.2016 Independent Research hebt Ziel für Carl Zeiss Meditec - 'Halten'
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec nach Zahlen zum ersten Geschäftsquartal von 28 auf 29 Euro angehoben und die Einstufung auf " Halten" belassen. Die Kennziffern hätten im Rahmen seiner Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Montag. Für das Geschäftsjahr 2016/17 hob der Experte seine Gewinnschätzung je Aktie leicht an./ajx/edh

15.02.2016 HSBC belässt Carl Zeiss Meditec auf 'Buy' - Ziel 32 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec nach Zahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Die Zahlen für das erste Geschäftsquartal des Medizintechnik-Herstellers seien solide ausgefallen, schrieb Analyst Richard Latz in einer Studie vom Montag. Die Wachstumsdynamik dürfte sich im Folgequartal beschleunigen./mzs/das

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%