Börsenbericht TecDax
Kaum Bewegung im TecDax

Nach Handelsschluss verbuchen die Aktionäre am Dienstag im TecDax unwesentliche Zuwächse. Die Liste der Tops wird angeführt von Dialog, und Software AG.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.775 Punkten und damit auf dem Niveau des gestrigen Börsenschlusses. Insgesamt sind 50 Prozent der Werte im Plus und 50 Prozent der Aktien im Minus. Ebenso gewinnt der MDax mit 0,30 Prozent, während der SDax 0,22 Prozent verliert. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute United mit 9,30 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 8,65 Millionen Euro und Wirecard mit 7,77 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Halbleiterherstellers Dialog mit 1,99 Prozent, mit 1,11 Prozent und des Software-Entwicklers Software AG mit 0,91 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger Siltronic mit 3,00 Prozent, Stratec Biomedical mit 2,28 Prozent und des Social-Network-Betreibers Xing mit 2,23 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von Dialog. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Halbleiterherstellers den aktuellen Stand von 34,78 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 1,99 Prozent verbessern.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von . Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein 10 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 9,33 Euro und macht damit deutliche 1,11 Prozent gut. Zuletzt wurde mit 9,43 Euro gehandelt.

Der Wert des Software-Entwicklers Software AG gehört mit einem Zuwachs von 0,91 Prozent auch zu den im Großen und Ganzen gleichbleibenden Werten des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 36,35 Euro kann sie sich gering um 33 Cent auf 36,68 Euro verbessern.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Siltronic. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 22,32 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 3 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von Stratec Biomedical können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 52,67 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,28 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 2,23 Prozent geht es mit dem Kurs von Xing. Aktuell verliert der Wert des Karrierenetzwerks, der am vorigen Börsentag mit 194,95 Euro aus dem Handel gegangen ist, 4,35 Euro (2,23 Prozent). Zuletzt wird Xing mit 190,60 Euro notiert. Die Commerzbank hat das Kursziel für die Aktie des Online-Karrierenetzwerks Xing von 200 auf 240 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Ihre Neubewertung der Aktie orientiere sich am unteren Ende der Unternehmensziele für 2020 und sei damit recht konservativ, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Dienstag.

Analysten-Report

20.09.2016 Berenberg belässt Qiagen auf 'Buy' - Ziel 24,50 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Qiagen mit Blick auf eine hauseigene Investorenkonferenz in München auf "Buy" mit einem Kursziel von 24,50 Euro belassen. Finanzvorstand Roland Sackers und Investor-Relations-Chef John Gilardi hätten sich bei einer ausführlichen Fragerunde zuversichtlich über die Geschäftsentwicklung des Biotechnologie-Unternehmens geäußert, schrieb Analyst Scott Bardo in einer Studie vom Dienstag./gl/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

20.09.2016 Commerzbank hebt Ziel für Xing auf 240 Euro - 'Buy'
Die Commerzbank hat das Kursziel für die Aktie des Online-Karrierenetzwerks Xing von 200 auf 240 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Ihre Neubewertung der Aktie orientiere sich am unteren Ende der Unternehmensziele für 2020 und sei damit recht konservativ, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Dienstag./gl/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

20.09.2016 Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Xing auf 205 Euro - 'Hold'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Xing nach zwei Investorenveranstaltungen von 180 auf 205 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Aktie des Online-Karrierenetzwerks preise die angestrebte Verdoppelung von Umsatz und operativem Ergebnis (Ebitda) bis 2020 bereits ein, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Dienstag./gl/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

20.09.2016 Berenberg belässt Carl Zeiss Meditec auf 'Buy' - Ziel 36 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Carl Zeiss Meditec mit Blick auf eine hauseigene Investorenkonferenz in München auf "Buy" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Konzernchef Christian Müller habe vor allem das Potenzial des Technologiekonzerns zum Ausbau seiner führenden Stellung im Bereich der Augenheilkunde betont, schrieb Analyst Scott Bardo in einer Studie vom Dienstag. Zudem suche das Unternehmen weiterhin nach Möglichkeiten zur Stärkung des US-Geschäfts./tav/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%