Börsenbericht TecDax
Leichter Aufwärtstrend beim TecDax - ADVA legt dramatisch zu

Nach Börsenschluss verbuchen die Aktionäre am Dienstag im TecDax unwesentliche Gewinne. Die Liste der Tops wird angeführt von ADVA, Suess Microtec und Nordex.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.696 Punkten und damit 0,77 Prozent im Plus. Insgesamt sind 73 Prozent der Werte im Plus und 27 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 1,15 Prozent als auch der SDax mit 0,95 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Nordex mit 14,98 Millionen Euro Umsatz, United mit 13,34 Millionen Euro und Wirecard mit 10,68 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Glasfaserspezialisten ADVA mit 4,71 Prozent, Suess Microtec mit 2,98 Prozent und des Windrad-Produzenten Nordex mit 2,47 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Software-Unternehmens RIB mit 1,10 Prozent, SLM Solutions mit 0,59 Prozent und des IT-Dienstleisters GFT mit 0,57 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von ADVA. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Telekomausrüsters den aktuellen Stand von 9,06 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 4,71 Prozent verbessern.

Bergauf geht es heute mit dem Wert von Suess Microtec. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein 21 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 7,14 Euro und macht damit deutliche 2,98 Prozent gut. Zuletzt wurde Suess Microtec mit 7,35 Euro gehandelt.

Der Anteilschein des Windanlagen-Produzenten Nordex gehört heute mit einem Plus von 2,47 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 27,53 Euro kann sich das Papier des Windrad-Produzenten um klare 68 Cent auf 28,21 Euro verbessern.

Flops

Bergab geht es heute mit dem Wert von RIB. Bis zur Stunde verliert der Wert des Softwareentwicklers klare 10 Cent und notiert mit 1,1 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 9,10 Euro. Zuletzt wird RIB mit 9,00 Euro gehandelt.

Leichte Enttäuschung ebenfalls bei den Anlegern von SLM Solutions. Bisher fällt die Aktie minimal auf den aktuellen Stand von 25,21 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,59 Prozent unbedeutend verschlechtert.

Die Anteilseigner von GFT haben gleichermaßen keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Bisher gibt die Aktie des Informationstechnologieunternehmens im Vergleich zu den anderen Werten im Index kaum spürbar nach. Der Anteilschein erreicht den aktuellen Stand von 21,69 Euro und hat sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,57 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

07.06.2016 Deutsche Bank belässt Bechtle auf 'Hold' - Ziel 80 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Bechtle auf "Hold" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Die Wachstumsstory des IT-Dienstleisters sei nach wie vor vollständig intakt, schrieben die Analysten in einer Studie vom Dienstag. Dies sei eine der zentralen Voraussetzungen, dass die Bechtle-Aktie in ihrem Portfolio der europäischen "Small and Mid Cap Ideas" enthalten sei./ajx/la

07.06.2016 Deutsche Bank belässt Compugroup Medical auf 'Buy' - Ziel 38 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Compugroup auf "Buy" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Der Bereich Telematik-Infrastruktur treibe das langfristige Wachstum des TecDax-Unternehmens an, schrieben die Analysten in einer Studie vom Dienstag. Die Aktie des auf Arztpraxen spezialisierten Software-Herstellers sei weiterhin in ihrem Portfolio der europäischen "Small and Mid Cap Ideas" enthalten./ajx/tav

07.06.2016 Deutsche Bank belässt United Internet auf 'Buy' - Ziel 50 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für United Internet auf "Buy" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Das erste Quartal des Internetkonzerns habe die intakte Wachstumsstory untermauert, schrieben die Analysten in einer Studie vom Dienstag. Die Sorgen des Marktes um den Zugang zur Mobilfunktechnologie LTE seien unbegründet. Die Aktie sei weiterhin in ihrem Portfolio der europäischen "Small and Mid Cap Ideas" enthalten./ajx/tav

06.06.2016 Deutsche Bank setzt Sartorius auf 'German Stock Ideas List'
Die Deutsche Bank hat die Aktie des Pharma- und Laborausrüsters Sartorius auf die "German Stock Ideas List" gesetzt und die Einstufung auf "Buy" mit einem Kursziel von 272 Euro belassen. Das gute Wachstum könnte noch länger andauern als derzeit gedacht, schrieb Analyst Andreas Neubauer in einer Studie vom Montag. Der Bewertungsaufschlag sei gerechtfertigt./ajx/la

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%