Börsenbericht TecDax
TecDax auf leichtem Abwärtstrend - Dialog verliert deutlich

Der TecDax registriert nach Börsenschluss des Montags geringfügige Rückgänge. Die Liste der Tops wird angeführt von MorphoSys, Nemetschek und CompuGroup.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.748 Punkten und damit 0,71 Prozent im Minus. 57 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 43 Prozent eine negative Entwicklung. Auf der anderen Seite gewinnen sowohl der MDax mit 0,78 Prozent als auch der SDax mit 0,23 Prozent. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Dialog mit 162,31 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 15,88 Millionen Euro und Nordex mit 12,16 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 5,64 Prozent, des Software-Unternehmens Nemetschek mit 3,14 Prozent und des Spezialsoftware-Herstellers CompuGroup mit 2,78 Prozent Anstieg. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Halbleiterspezialisten Dialog mit 18,89 Prozent, des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 4,33 Prozent und des Glasfaserspezialisten ADVA mit 2,26 Prozent Rückgang.

Tops

Der Anteilschein des Biotech-Unternehmens MorphoSys gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 5,64 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 62,55 Euro kann sich das Papier des Biotechnologieunternehmens um sehr deutliche 3,53 Euro auf 66,08 Euro verbessern.

Die Aktionäre von Nemetschek können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Software-Unternehmens den aktuellen Stand von 31,17 Euro und kann damit ebenso im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,14 Prozent zulegen.

Um 2,78 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von CompuGroup. Aktuell gewinnt der Wert des Spezialsoftware-Herstellers klare 83,00 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 29,90 Euro. Zuletzt wird CompuGroup mit 30,73 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie des Halbleiterspezialisten Dialog gehört mit einem Minus von 18,89 Prozent zu den sehr bemerkenswerten Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 45,33 Euro hat sie sich um 8,56 Euro auf 36,77 Euro verschlechtert. Die Commerzbank hat Dialog Semiconductor nach einem angekündigten Zukauf in den USA von " Buy" auf " Hold" abgestuft. Das bisherige Kursziel von 50 Euro werde überarbeitet, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Montag und verwies für seine Abstufung der Aktie auf die anstehende massive Kapitalerhöhung. Wie andere Halbleiterhersteller auch, zahle Dialog eine kräftige Prämie für die Übernahme, monierte Becker mit Blick auf den 51-prozentigen Kursaufschlag auf den Freitagsschluss der Atmel-Aktie. Auch wenn die Übernahme von Atmel langfristig sinnvoll erscheine, liege dessen Umsatzwachstum nur bei etwa 5 Prozent im Jahr verglichen mit dem rund 20-prozentigen von Dialog.

Bergab geht es heute auch mit dem Wert von SMA Solar. Bis zur Stunde verliert der Wert des Wechselrichter-Herstellers deutliche 1,36 Euro und notiert mit 4,33 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 31,33 Euro. Zuletzt wird SMA Solar mit 29,97 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von ADVA. Aktuell fällt die Aktie des Glasfaserspezialisten auf den Stand von 9,53 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,26 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

21.09.2015 Credit Suisse belässt Dialog auf 'Outperform' - Ziel 55 Euro
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Dialog Semiconductor auf " Outperform" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Die neue Bewertung folgte auf die Ankündigung des Halbleiterherstellers, den US-Konkurrenten Atmel zu kaufen. Mit der Kompetenz von Atmel in Bereichen wie Mikrocontrollern sowie Bluetooth- und WiFi-Konnektivität sei Dialog nach der Übernahme gut gerüstet für den schnell wachsenden Markt des Internet der Dinge, schrieb Analyst Achal Sultania in einer Studie vom Montag. Zudem verringere Dialog seine Abhängigkeit vom Großkunden Apple vpon 79 Prozent im vergangenen Jahr auf geschätzt 35 bis 40 Prozent vom Umsatz./hosjon/das

21.09.2015 Hauck & Aufhäuser belässt Dialog Semiconductor auf 'Buy'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Dialog Semiconductor nach einer angekündigten Übernahme in den USA auf " Buy" mit einem Kursziel von 64 Euro belassen. Eine sinnvolle Diversifikation zu einem gesalzenen Preis nannte Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Montag den Zukauf von Atmel. Er rechne allerdings mit starken Synergien beim Chiphersteller sowie einer zusätzlichen Ausrichtung auf attraktive Endmärkte. Hinzu komme, dass sich die Abhängigkeit vom Auftraggeber Apple im Hinblick auf die gemeinsamen Umsätze auf 35 bis 40 Prozent verringere./ck/zb

21.09.2015 Commerzbank senkt Dialog Semiconductor auf 'Hold'
Die Commerzbank hat Dialog Semiconductor nach einem angekündigten Zukauf in den USA von " Buy" auf " Hold" abgestuft. Das bisherige Kursziel von 50 Euro werde überarbeitet, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Montag und verwies für seine Abstufung der Aktie auf die anstehende massive Kapitalerhöhung. Wie andere Halbleiterhersteller auch, zahle Dialog eine kräftige Prämie für die Übernahme, monierte Becker mit Blick auf den 51-prozentigen Kursaufschlag auf den Freitagsschluss der Atmel-Aktie. Auch wenn die Übernahme von Atmel langfristig sinnvoll erscheine, liege dessen Umsatzwachstum nur bei etwa 5 Prozent im Jahr verglichen mit dem rund 20-prozentigen von Dialog./ck/zb

21.09.2015 Warburg Research belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 30 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Nordex nach einer Fachmesse auf " Buy" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Kein anderer Windturbinen-Hersteller werde bis 2018 ähnlich effiziente Schwachwindanlagen im Angebot haben wie Nordex, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Montag. Hier liege die Kernkompetenz des Unternehmens./ag/edh

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%