Börsenbericht TecDax
TecDax auf leichtem Abwärtstrend - SMA Solar fällt dramatisch ab

Nach Handelsschluss verzeichnen die Anleger am Mittwoch im TecDax unwesentliche Verluste. Die Liste der Tops wird angeführt von ADVA, XING und Aixtron.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.795 Punkten und damit 1,45 Prozent im Minus. Insgesamt sind 27 Prozent der Werte im Plus und 73 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,24 Prozent als auch der SDax mit 0,77 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina MorphoSys mit 32,40 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 25,10 Millionen Euro und Wirecard mit 24,24 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Netzwerkausrüsters ADVA mit 4,44 Prozent, des Soziales Netzwerks XING mit 3,01 Prozent und des Halbleiterspezialisten Aixtron mit 2,67 Prozent Anstieg. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien des Solarspezialisten SMA Solar mit 8,36 Prozent, des Biotech-Unternehmens MorphoSys mit 6,00 Prozent und des Software-Unternehmens RIB mit 4,56 Prozent Verlust.

Tops

Freude bei den Anlegern von ADVA. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Glasfaserspezialisten den aktuellen Stand von 10,14 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 4,44 Prozent verbessern.

Die Aktie des Social-Network-Betreibers XING, die beim letzten Börsenschluss mit 176,15 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 3,01 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 181,45 Euro auch eine positive Entwicklung.

Um 2,67 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Aixtron. Aktuell gewinnt der Wert des Spezialmaschinenbauers klare 16,10 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 6,02 Euro. Zuletzt wird Aixtron mit 6,18 Euro gehandelt.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von SMA Solar. Aktuell fällt die Aktie des Wechselrichter-Herstellers auf den Stand von 40,50 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um bemerkenswerte 8,36 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von MorphoSys können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Biotech-Unternehmens sehr deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 52,62 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 6,00 Prozent verschlechtert. Die Commerzbank hat Morphosys nach Zahlen auf " Hold" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Das dritte Quartal des Biotech-Unternehmen sei wie erwartet eher ereignislos verlaufen, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Mittwoch. Auch im vierten Quartal dürften die steigenden Forschungsaufwendungen in Kombination mit nur wenig Meilensteinzahlungen belasten, was sich bereits an den Unternehmenszielen ablesen lasse.

Bergab um 4,56 Prozent geht es mit dem Kurs von RIB. Aktuell verliert der Wert des Softwareentwicklers, der am vorigen Börsentag mit 12,06 Euro aus dem Handel gegangen ist, 55,00 Cent (4,56 Prozent). Zuletzt wird RIB mit 11,51 Euro notiert. Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für RIB Software von 13,75 auf 11,50 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf " Neutral" belassen. Der Spezialist für Bau-Software halte zwar an seinen Jahreszielen fest, doch müssten dafür im Schlussquartal noch zwei größere Aufträge unter Dach und Fach gebracht werden, schrieb Analyst Michael Briest in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte reduzierte insofern seine Schätzungen, die nun dem unteren Ende der Unternehmensziele entsprächen.

Analysten-Report

04.11.2015 Lampe belässt Cancom auf 'Kaufen' - Ziel 41 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Cancom vor endgültigen Zahlen zum dritten Quartal auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Die finalen Kennziffern sollten verdeutlichen, dass der Wachstumspfad des IT-Dienstleisters intakt sei, schrieb Analyst Wolfgang Specht in einer Studie vom Mittwoch. Wegen der in diesem Jahr ausgebliebenen Übernahmen habe er jedoch seine Umsatz- und Ergebnisprognosen leicht reduziert./edh/gl

04.11.2015 Kepler Cheuvreux senkt Pfeiffer-Vacuum-Ziel auf 102 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Pfeiffer Vacuum nach Zahlen zum dritten Quartal von 108 auf 102 Euro gesenkt und die Einstufung auf " Hold" belassen. Analyst Craig Abbott seine Gewinnschätzungen je Aktie für 2015 und 2016 um 4 beziehungsweise 7,5 Prozent. Grund dafür sei die unerwartet deutliche Auftragsabschwächung des Pumpenherstellers, schrieb er in einer Studie vom Mittwoch./ajx/edh

04.11.2015 Baader Bank belässt Nemetschek auf 'Sell'
Die Baader Bank hat das Kursziel für Nemetschek nach einer Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen von 25 auf 31 Euro angehoben, aber die Einstufung auf " Sell" belassen. Der Bausoftwarehersteller habe sein Wachstum aus eigener Kraft seit 2014 beschleunigt, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Nach dem starken dritten Quartal gehe das Management aus, dass das zweistellige organische Wachstum in diesem Jahr und darüber hinaus beibehalten werden könne, weshalb er das Kursziel angehoben habe. Das Umsatzwachstum der ersten neun Monate habe zwar positiv überrascht habe, aber um die Dynamik zu halten, müsse Nemetschek investieren./mzs/ck

04.11.2015 UBS senkt Ziel für RIB Software auf 11,50 Euro - 'Neutral'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für RIB Software von 13,75 auf 11,50 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf " Neutral" belassen. Der Spezialist für Bau-Software halte zwar an seinen Jahreszielen fest, doch müssten dafür im Schlussquartal noch zwei größere Aufträge unter Dach und Fach gebracht werden, schrieb Analyst Michael Briest in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte reduzierte insofern seine Schätzungen, die nun dem unteren Ende der Unternehmensziele entsprächen./ajx/das

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%