Börsenbericht TecDax
TecDax auf leichtem Abwärtstrend - S&T AG im Sturzflug

Nach Börsenschluss realisieren die Aktionäre am Dienstag im TecDax unwesentliche Verluste. Die Liste der Tops wird angeführt von, Aixtron und Xing.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 2.306 Punkten und hat damit 0,68 Prozent verloren. Insgesamt sind 20 Prozent der Werte im Plus und 80 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,97 Prozent als auch der SDax mit 0,50 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 24,80 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 24,62 Millionen Euro und United mit 19,58 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien mit 1,68 Prozent, des Spezialmaschinenbauers Aixtron mit 1,27 Prozent und des Karriereportals Xing mit 1,20 Prozent Kursgewinn. Die größten Verlierer sind die Aktien des Systemhaus S&T AG mit 4,19 Prozent, des Softwareentwicklers RIB mit 3,66 Prozent und des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 2,45 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie gehört heute mit einer Steigerung von 1,68 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 30,41 Euro kann sich das Papier um klare 51 Cent auf 30,92 Euro verbessern. Die Commerzbank hat die Einstufung für Qiagen auf "Buy" belassen. Das Biotech-Unternehmen habe im Bereich Immunonkologie mit Bristol-Myers Squibb einen bahnbrechenden Deal an Land gezogen, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Dienstag. Es zeige, zu was Gensequenzierung der nächsten Generation in der Lage sei. Spürbare finanzielle Auswirkungen erwartet er allerdings zunächst nicht.

Bergauf geht es heute mit dem Wert von Aixtron. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Spezialmaschinenbauers 8 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 5,92 Euro und macht damit deutliche 1,27 Prozent gut. Zuletzt wurde Aixtron mit 6,00 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Xing. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Social-Network-Betreibers den aktuellen Stand von 252,00 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 1,2 Prozent verbessern.

Flops

Die Anteilseigner von S&T AG können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Technologieanbieter klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 13,27 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,19 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 3,66 Prozent geht es mit dem Kurs von RIB. Aktuell verliert der Wert des Softwareentwicklers, der am vorigen Börsentag mit 16,26 Euro aus dem Handel gegangen ist, 60 Cent (3,66 Prozent). Zuletzt wird RIB mit 15,67 Euro notiert.

Die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys gehört mit einem Rückgang von 2,45 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 66,25 Euro hat sie sich um 1,62 Euro auf 64,63 Euro verschlechtert. Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys auf "Buy" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Die Studiendaten zum Antiköper MOR208 bei Lymphom-Patienten seien positiv, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Dienstag. Er traut dem Wirkstoff über alle Indikationen hinweg einen Spitzenumsatz von 2 Milliarden Euro zu - mit einer Zulassungswahrscheinlichkeit von 25 Prozent.

Analysten-Report

06.06.2017 Berenberg senkt Evotec auf 'Hold' - Ziel hoch auf 13 Euro
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Evotec von 9,50 auf 13,00 Euro angehoben, die Aktie nach zuletzt starkem Kurszuwachs aber von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Die Papiere des Biotech-Unternehmens seien auf gegenwärtigem Kursniveau fair bewertet, schrieb Analystin Klara Fernandes in einer Studie vom Dienstag. Das Aufwärtspotenzial sei nun weniger attraktiv, die gute Stimmung gegenüber der Aktie dürfte aber angesichts weiterer Fortschritte in der Pipeline anhalten./ajx/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.06.2017 Commerzbank belässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 76 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys auf "Buy" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Die Studiendaten zum Antiköper MOR208 bei Lymphom-Patienten seien positiv, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Dienstag. Er traut dem Wirkstoff über alle Indikationen hinweg einen Spitzenumsatz von 2 Milliarden Euro zu - mit einer Zulassungswahrscheinlichkeit von 25 Prozent./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.06.2017 Commerzbank belässt Qiagen auf 'Buy'
Die Commerzbank hat die Einstufung für Qiagen auf "Buy" belassen. Das Biotech-Unternehmen habe im Bereich Immunonkologie mit Bristol-Myers Squibb einen bahnbrechenden Deal an Land gezogen, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Dienstag. Es zeige, zu was Gensequenzierung der nächsten Generation in der Lage sei. Spürbare finanzielle Auswirkungen erwartet er allerdings zunächst nicht./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.06.2017 Barclays belässt Wirecard auf 'Overweight' - Ziel 70 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Wirecard auf "Overweight" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Dies schrieb Analyst Gerardus Vos in einer Branchenstudie zu Fintechs vom Dienstag. Nach seiner jüngsten Abstufung von Worldpay sieht er in den Aktien des deutschen Zahlungsabwicklers sowie bei Paysafe und Cielo das größte Potenzial./ag/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%