Börsenbericht TecDax
TecDax behauptet sich - ADVA gewinnt deutlich

Geringfügige Zuwächse verbuchen die Anteilseigner im TecDax nach Börsenschluss des Montags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute ADVA, Xing und RIB.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.692 Punkten und hat damit 0,11 Prozent zugelegt. 57 Prozent der Aktien zeigen aktuell eine positive und 43 Prozent eine negative Entwicklung. Auf der anderen Seite verlieren sowohl der MDax mit 0,04 Prozent und der SDax mit 0,43 Prozent. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 7,62 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 6,08 Millionen Euro und Aixtron mit 4,83 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Netzwerkausrüsters ADVA mit 4,34 Prozent, des Karrierenetzwerks Xing mit 3,90 Prozent und des Software-Unternehmens RIB mit 3,58 Prozent Kursgewinn. Am meisten verlieren die Anteilscheine SLM Solutions mit 2,80 Prozent, des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 1,47 Prozent und des Spezialmaschinenbauers Pfeiffer Vacuum mit 0,85 Prozent Verlust.

Tops

Die Anleger von ADVA können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Netzwerkausrüsters den aktuellen Stand von 9,16 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 4,34 Prozent zulegen. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva nach einem Bericht des Branchenanalysedienstes IHS auf "Buy" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Die grundlegenden Wachstumstreiber des Telekom-Ausrüsters seien vollständig intakt, schrieb Analyst Leonhard Bayer in einer Studie vom Montag.

Um 3,9 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Xing. Aktuell gewinnt der Wert des Karriereportals klare 6,65 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 170,45 Euro. Zuletzt wird Xing mit 177,10 Euro gehandelt.

Die Aktie des Softwareentwicklers RIB, die beim letzten Börsenschluss mit 8,93 Euro notierte, zeigt mit 3,58 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 9,25 Euro eine positive Entwicklung. Die Investmentbank Equinet hat RIB Software auf "Buy" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Zwei attraktive Phase-II-Aufträge in Singapur und China für die iTWO-Technologie und die angekündigte Kooperation mit dem IT-Dienstleister Wipro seien gute Nachrichten und sollten die Marketing-Anstrengungen für diese Technologie beschleunigen, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Montag. Er sieht darin einen weiteren Schritt, iTWO zum Industriestandard zu machen. iTWO vereint Baumanagement mit 5D-Planung, deckt alle Schritte von der Planung über die Kalkulation bis zur Bauablaufsteuerung und Leistungskontrolle ab und erweitert dieses Spektrum um visuelle, modellbasierte Verfahren.

Flops

Die Aktionäre von SLM Solutions können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 24,64 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,8 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 1,47 Prozent geht es mit dem Kurs von MorphoSys. Aktuell verliert der Wert des Biotech-Unternehmens, der am vorigen Börsentag mit 50,70 Euro aus dem Handel gegangen ist, 75 Cent (1,47 Prozent). Zuletzt wird MorphoSys mit 49,96 Euro notiert.

Die Aktie des Spezialmaschinenbauers Pfeiffer Vacuum gehört mit einer negativen Entwicklung von 0,85 Prozent gleichfalls zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 84,47 Euro hat sie sich um 72 Cent minimal auf 83,75 Euro minimal verschlechtert.

Analysten-Report

30.05.2016 Equinet belässt RIB Software auf 'Buy' - Ziel 12 Euro
Die Investmentbank Equinet hat RIB Software auf "Buy" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Zwei attraktive Phase-II-Aufträge in Singapur und China für die iTWO-Technologie und die angekündigte Kooperation mit dem IT-Dienstleister Wipro seien gute Nachrichten und sollten die Marketing-Anstrengungen für diese Technologie beschleunigen, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Montag. Er sieht darin einen weiteren Schritt, iTWO zum Industriestandard zu machen. iTWO vereint Baumanagement mit 5D-Planung, deckt alle Schritte von der Planung über die Kalkulation bis zur Bauablaufsteuerung und Leistungskontrolle ab und erweitert dieses Spektrum um visuelle, modellbasierte Verfahren./mis/gl/fbr

30.05.2016 Hauck & Aufhäuser belässt Adva auf 'Buy' - Ziel 13 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva nach einem Bericht des Branchenanalysedienstes IHS auf "Buy" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Die grundlegenden Wachstumstreiber des Telekom-Ausrüsters seien vollständig intakt, schrieb Analyst Leonhard Bayer in einer Studie vom Montag./fat/gl

27.05.2016 Lampe belässt Dialog Semiconductor auf 'Kaufen' - Ziel 36 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Dialog Semiconductor nach einem Gespräch mit dem Finanzvorstand auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Die Aussagen hätten Mut gemacht, dass die Wachstumsdynamik sich im zweiten Halbjahr im Jahresvergleich verbessern werde, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Freitag. Der Halbleiterkonzern dürfte 2017 ein gesundes Wachstum verbuchen./mzs/mis

26.05.2016 Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Nemetschek auf 50 Euro - 'Hold'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Nemetschek von 44 auf 50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Gespräche mit dem Bausoftware-Spezialisten hätten ihn in seiner Einschätzung bestärkt, dass das Unternehmen 2016 auf einem guten Weg sei, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Donnerstag. Nemetschek sollte eine wichtige Rolle bei der Digitalisierung der Baubranche spielen, wodurch sich das Unternehmenswachstum aus eigener Kraft beschleunigen dürfte. Allerdings sei die Aktie schon vergleichsweise hoch bewertet./gl/mis

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%