Börsenbericht TecDax
TecDax behauptet sich gut - Dräger verliert deutlich

Die Anteilseigner von TecDax-Werten registrieren nach Handelsschluss des Montags minimale Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Siltronic, Xing und Qiagen.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.748 Punkten und hat damit 0,58 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 60 Prozent der Werte im Plus und 40 Prozent der Aktien im Minus. Ebenso gewinnt der MDax mit 0,10 Prozent, während der SDax 0,42 Prozent verliert. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Drillisch mit 14,43 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 12,80 Millionen Euro und United mit 12,74 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien Siltronic mit 2,77 Prozent, des Soziales Netzwerks Xing mit 2,38 Prozent und des Biotechnologieunternehmens Qiagen mit 1,71 Prozent Anstieg. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten Dräger mit 3,66 Prozent, des IT-Infrastrukturunternehmens Cancom mit 1,92 Prozent und IT-Unternehmens GFT mit 1,83 Prozent Rückgang.

Tops

Nach oben geht es heute mit dem Wert von Siltronic. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein 44 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 15,69 Euro und macht damit deutliche 2,77 Prozent gut. Zuletzt wurde Siltronic mit 16,13 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Xing. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Karriereportals den aktuellen Stand von 193,65 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagsstand um 2,38 Prozent verbessern.

Die Aktie des Biotech-Unternehmens Qiagen, die beim letzten Börsenschluss mit 24,20 Euro notierte, zeigt mit 1,71 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 24,62 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Nach unten geht es heute mit dem Wert von Dräger. Bis zur Stunde verliert der Wert des Medizintechnikunternehmens klare 2,36 Euro und notiert mit 3,66 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 64,50 Euro. Zuletzt wird Dräger mit 62,14 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Cancom. Aktuell fällt die Aktie des IT-Dienstleisters auf den Stand von 42,96 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 1,92 Prozent verschlechtert. Die Baader Bank hat das Kursziel für Cancom nach Zahlen für das zweite Quartal von 50 auf 46 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die verglichen mit dem Vorquartal rückläufige operative Marge (Ebitda) sei eine negative Überraschung, weil dies nicht der üblichen Saisonalität bei dem IT-Dienstleister entspreche, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Montag. Er stelle sich nun die Frage, ob das Unternehmen seine Profitabilität über das Jahr 2016 hinaus noch steigern könne.

Die Aktionäre von GFT können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des IT-Dienstleisters klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 20,38 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,83 Prozent verschlechtert. Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für GFT Technologies nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Die Wachstumskurve bei dem IT-Dienstleister für die Finanzbranche zeige nach oben, schrieb Analyst Sebastian Droste in einer Studie vom Montag. Insgesamt betrachtet seien die Resultate für das zweite Quartal besser als erwartet ausgefallen.

Analysten-Report

15.08.2016 HSBC belässt Carl Zeiss Meditec auf 'Hold' - Ziel 36 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat Carl Zeiss Meditec nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Das dritte Geschäftsquartal des Medizintechnik-Konzerns habe die Erwartungen weitgehend erfüllt, schrieb Analyst Richard Latz in einer Studie vom Montag. Die Aktie sei mittelfristig ein attraktives Investment, die aktuelle Bewertung sei aber angemessen./gl/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

15.08.2016 Oddo Seydler hebt Ziel für Evotec auf 5,40 Euro - 'Buy'
Die Investmentbank Oddo Seydler hat das Kursziel für Evotec nach Zahlen zum zweiten Quartal von 5,00 auf 5,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Biotech-Unternehmen habe einmal mehr ein starkes Quartal verzeichnet, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Montag. Deshalb habe er seine Prognose für den bereinigten operativen Gewinn (Ebitda) für das Gesamtjahr 2016 erhöht./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

15.08.2016 Equinet belässt GFT Technologies auf 'Buy' - Ziel 28 Euro
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für GFT Technologies nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Die Wachstumskurve bei dem IT-Dienstleister für die Finanzbranche zeige nach oben, schrieb Analyst Sebastian Droste in einer Studie vom Montag. Insgesamt betrachtet seien die Resultate für das zweite Quartal besser als erwartet ausgefallen./tih/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

15.08.2016 Oddo Seydler belässt Freenet auf 'Neutral' - Ziel 27 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Freenet nach Halbjahreszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Die Kennziffern signalisierten, dass sich der Mobilfunkdienstleister auf gutem Weg befinde, schrieb Analyst Marcus Silbe in einer Studie vom Montag. Der Aktie mangele es derzeit aber an neuen Kurstreibern./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%