Börsenbericht TecDax
TecDax behauptet sich gut - Stratec Biomedical im Höhenflug

Die Anleger von TecDax-Werten verzeichnen nach Handelsschluss des Donnerstags minimale Zuwächse. Die beste Performance erreichen Stratec Biomedical, MorphoSys und MEDIGENE.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.859 Punkten und hat damit 0,64 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 53 Prozent der Werte im Plus und 47 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,01 Prozent als auch der SDax mit 0,44 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Software AG mit 20,08 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 17,04 Millionen Euro und United mit 14,97 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine Stratec Biomedical mit 4,08 Prozent, des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 3,57 Prozent und MEDIGENE mit 2,45 Prozent Anstieg. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Windanlagen-Herstellers Nordex mit 1,14 Prozent, des Software-Unternehmens Nemetschek mit 0,94 Prozent und des Cloud-Computing-Anbieters Cancom mit 0,94 Prozent Verlust.

Tops

Die Anteilseigner von Stratec Biomedical können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein den aktuellen Stand von 48,40 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 4,08 Prozent zulegen.

Um 3,57 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von MorphoSys. Aktuell gewinnt der Wert des Biotechnologieunternehmens klare 1,74 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 48,62 Euro. Zuletzt wird MorphoSys mit 50,35 Euro gehandelt.

Die Aktie MEDIGENE, die beim letzten Börsenschluss mit 13,07 Euro notierte, zeigt mit 2,45 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 13,39 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Die Aktie des Windrad-Herstellers Nordex gehört mit einem Rückgang von 1,14 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 20,20 Euro hat sie sich um 23 Cent auf 19,97 Euro verschlechtert.

Kaum spürbar bergab geht es auch mit dem Wert der Nemetschek. Bis zur Stunde verliert der Anteilschein des Bausoftwarespezialisten 50 Cent (0,94 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 53,24 Euro des Vortages. Zuletzt wird Nemetschek mit 52,74 Euro gehandelt.

Leichte Enttäuschung ebenfalls bei den Anlegern von Cancom. Bisher fällt die Aktie des IT-Dienstleisters geringfügig auf den aktuellen Stand von 43,88 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,94 Prozent kaum spürbar verschlechtert.

Analysten-Report

26.01.2017 Commerzbank belässt Software AG auf 'Hold' - Ziel 31 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Software AG nach Zahlen für das Schlussquartal 2016 auf "Hold" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Der Lizenzumsatz habe zwar seine Erwartung übertroffen, die des Marktes aber verfehlt, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Donnerstag. Der Ausblick für 2017 sei beim Umsatz "ok". Allerdings fehle dabei eine Gewinnmargensteigerung. Das TecDax-Untenehmen müsse also wohl weiter investieren, um mit den eigenen Wachstumszielen Schritt halten zu können./mis/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.01.2017 Equinet belässt Software AG auf 'Neutral' - Ziel 30 Euro
Die Investmentbank Equinet hat die Aktie der Software AG nach vorläufigen Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Der Umsatz des Softwarekonzerns im Schlussquartal 2016 entspreche insgesamt den Konsensschätzungen, wobei das Geschäft mit der Integrationssoftware (DBP) enttäuscht habe, schrieb Analyst Sebastian Droste in einer Studie vom Donnerstag. Der Jahresausblick für den Umsatz in dieser Sparte erscheine ihm jedoch leicht optimistisch./gl/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.01.2017 Baader Bank belässt Software AG auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
Die Baader Bank hat die Aktien der Software AG nach Zahlen für das Schlussquartal 2016 auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Die Resultate böten Stoff für Optimisten wie Pessimisten, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Donnerstag. So sei das Lizenzwachstum hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Allerdings habe es bei den Lizenzen nach dem Rückschlag im dritten Jahresviertel immerhin wieder Wachstum gegeben. Zudem lasse der starke Trend beim operativen Mittelzufluss Spielraum für Aktienrückkäufe./mis/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.01.2017 Kepler Cheuvreux belässt Software AG auf 'Reduce' - Ziel 31 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Aktie der Software AG nach vorläufigen Zahlen auf "Reduce" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Die Resultate für das Schlussquartal und das Gesamtjahr 2016 lägen unter den Konsens-Schätzungen, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer Studie vom Donnerstag. Wie von ihm prognostiziert habe das Geschäft mit der Integrationssoftware (DBP) das angestrebte Umsatzwachstum nicht erreicht. Zudem ist er für das laufende Jahr mit Blick auf die Produktumsätze der Sparten DBP und A&N (Datenbanksoftware) pessimistischer als das Unternehmen./gl/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%