Börsenbericht TecDax
TecDax behauptet sich gut

Geringfügige Gewinne verzeichnen die Anteilseigner im TecDax nach Handelsschluss des Dienstags. Die Liste der Tops wird angeführt von Nordex, freenet und Dräger.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.675 Punkten und hat damit 1,30 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 77 Prozent der Werte im Plus und 23 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 1,25 Prozent als auch der SDax mit 0,45 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 24,34 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 21,66 Millionen Euro und freenet mit 18,65 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Windrad-Herstellers Nordex mit 3,79 Prozent, des Mobilfunkanbieters freenet mit 3,48 Prozent und des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten Dräger mit 3,05 Prozent Anstieg. Am meisten verlieren die Anteilscheine Siltronic mit 1,66 Prozent, des Laserherstellers Jenoptik mit 1,61 Prozent und des Softwareentwicklers RIB mit 0,92 Prozent Verlust.

Tops

Der Anteilschein des Windrad-Herstellers Nordex gehört heute mit einer Steigerung von 3,79 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 23,47 Euro kann sich das Papier des Windanlagen-Produzenten um klare 89,00 Cent auf 24,36 Euro verbessern. Das Analysehaus Warburg Research hat Nordex vor Zahlen von " Hold" auf " Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 35 auf 32 Euro gesenkt. Der Windturbinenhersteller dürfte starke Kennziffern für das erste Quartal vorlegen, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Dienstag. Dies dürfte dem Aktienkurs positive Impulse geben. Nach dem starken Kursverfall seit Dezember biete sich nun eine sehr attraktive Einstiegsgelegenheit in das Papier.

Die Anteilseigner von freenet können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein den aktuellen Stand von 27,22 Euro und kann damit ebenso im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,48 Prozent zulegen.

Um 3,05 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Dräger. Aktuell gewinnt der Wert des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten klare 1,71 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 56,10 Euro. Zuletzt wird Dräger mit 57,81 Euro gehandelt. Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Drägerwerk nach vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal von 65 auf 60 Euro gesenkt und die Einstufung auf " Halten" belassen. Der Umsatz des Medizin- und Sicherheitstechnik-Herstellers sei stärker als erwartet zurückgegangen, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Dienstag. Wegen der nach wie vor unbefriedigenden Kostensituation und erneut rückläufiger Auftragseingänge geht er trotz des grundsätzlich intakten Branchenumfelds von einem nur moderaten Aufwärtspotenzial aus.

Flops

Die Aktionäre von Siltronic können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 17,51 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,66 Prozent verschlechtert.

Bergab um 1,61 Prozent geht es mit dem Kurs von Jenoptik. Aktuell verliert der Wert des Technologiespezialisten, der am vorigen Börsentag mit 14,28 Euro aus dem Handel gegangen ist, 23,00 Cent (1,61 Prozent). Zuletzt wird Jenoptik mit 14,05 Euro notiert.

Die Aktie des Softwareentwicklers RIB gehört mit einem Rückgang von kaum spürbaren 0,92 Prozent gleichfalls zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 9,16 Euro hat sie sich um 8,40 Cent minimal auf 9,08 Euro minimal verschlechtert.

Analysten-Report

19.04.2016 Deutsche Bank belässt Aixtron auf 'Hold' - Ziel 3,70 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Aixtron vor Zahlen auf " Hold" mit einem Kursziel von 3,70 Euro belassen. Die für den 26. April erwarteten Zahlen zum ersten Quartal dürften schwach ausfallen, schrieb Analyst Uwe Schupp in einer Studie vom Dienstag. Er bleibe aber zuversichtlich, dass der Spezialmaschinenbauer seine Jahresziele bekräftige. Unterstützung erhielten die Aktien allerdings zurzeit vor allem aufgrund von Übernahmegerüchten./ck/tav

19.04.2016 Warburg Research hebt Nordex auf 'Buy - Ziel auf 32 Euro gesenkt
Das Analysehaus Warburg Research hat Nordex vor Zahlen von " Hold" auf " Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 35 auf 32 Euro gesenkt. Der Windturbinenhersteller dürfte starke Kennziffern für das erste Quartal vorlegen, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Dienstag. Dies dürfte dem Aktienkurs positive Impulse geben. Nach dem starken Kursverfall seit Dezember biete sich nun eine sehr attraktive Einstiegsgelegenheit in das Papier./mzs/tav

19.04.2016 Independent senkt Ziel für Drägerwerk auf 60 Euro - 'Halten'
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Drägerwerk nach vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal von 65 auf 60 Euro gesenkt und die Einstufung auf " Halten" belassen. Der Umsatz des Medizin- und Sicherheitstechnik-Herstellers sei stärker als erwartet zurückgegangen, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Dienstag. Wegen der nach wie vor unbefriedigenden Kostensituation und erneut rückläufiger Auftragseingänge geht er trotz des grundsätzlich intakten Branchenumfelds von einem nur moderaten Aufwärtspotenzial aus./mzs/edh

19.04.2016 Baader Bank belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 53 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Wirecard nach Zahlen für 2015 auf " Buy" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Die endgültigen Jahreszahlen des Zahlungsabwicklers hätten stärkere Einblicke in die Entwicklung der jüngsten Zukäufe und über das Wachstum gegeben, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Dienstag. Die Dynamik bei der Neukundenentwicklung habe sich 2015 gut entwickelt und verheiße auch für 2016 Gutes./mzs/das

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%