Börsenbericht TecDax: TecDax behauptet sich - SLM Solutions verliert deutlich

Börsenbericht TecDax
TecDax behauptet sich - SLM Solutions verliert deutlich

Geringfügige Gewinne verbuchen die Anteilseigner im TecDax nach Handelsschluss des Donnerstags. Die beste Performance erreichen GFT, Telefónica und .

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.836 Punkten und damit auf dem Niveau des gestrigen Börsenschlusses. 50 Prozent der Aktien zeigen zur Stunde eine positive und 50 Prozent eine negative Entwicklung. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Nordex mit 25,18 Millionen Euro Umsatz, United mit 18,21 Millionen Euro und Wirecard mit 17,28 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner IT-Unternehmens GFT mit 3,66 Prozent, des TK-Anbieters Telefónica mit 1,68 Prozent und mit 1,14 Prozent Anstieg. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Maschinenbauers SLM Solutions mit 4,30 Prozent, des Halbleiterherstellers Dialog mit 2,68 Prozent und Siltronic mit 2,41 Prozent Rückgang.

Tops

Die Anteilseigner von GFT können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Informationstechnologieunternehmens den aktuellen Stand von 21,41 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,66 Prozent zulegen.

Der Anteilschein des Mobilfunkunternehmens Telefónica gehört heute mit einer Steigerung von 1,68 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 4,17 Euro kann sich das Papier des TK-Anbieters um klare 7 Cent auf 4,24 Euro verbessern.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von . Bis zur Stunde gewinnt der Wert 16 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 13,60 Euro und macht damit deutliche 1,14 Prozent gut. Zuletzt wurde mit 13,76 Euro gehandelt.

Flops

Die Anteilseigner von SLM Solutions können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 33,40 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,3 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 2,68 Prozent geht es mit dem Kurs von Dialog. Aktuell verliert der Wert des Halbleiterspezialisten, der am vorigen Börsentag mit 40,56 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,09 Euro (2,68 Prozent). Zuletzt wird Dialog mit 39,47 Euro notiert.

Die Aktie Siltronic gehört mit einem Minus von 2,41 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 44,79 Euro hat sie sich um 1,08 Euro auf 43,71 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

05.01.2017 Commerzbank belässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 58 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys auf "Buy" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Er werte es zunächst negativ, dass Arndt Schottelius aus dem Vorstand des Biotech-Unternehmens ausscheide, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Donnerstag./ajx/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

05.01.2017 Commerzbank belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 30 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Nordex auf "Buy" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Unter den deutschen Industriewerten zähle die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers zu seinen Favoriten, schrieb Analyst Sebastian Growe in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Marktteilnehmer fokussierten sich zu sehr auf die Enttäuschungen im vergangenen Jahr, und übersähen dabei die fundamentalen Reize in den Jahren 2017/18./ajx/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

04.01.2017 Goldman belässt Nordex auf 'Conviction Buy List' - Ziel 31 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Nordex auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Die Windkraftanlagenhersteller Nordex und Vestas verzeichneten im vierten Quartal ein enormes Auftragswachstum, schrieb Analyst Manuel Losa in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Aber auch in puncto Umsatz und Profitabilität sollte das letzte Jahresviertel hervorragend gelaufen sein./edh/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

04.01.2017 Commerzbank belässt Dialog Semiconductor auf 'Buy' - Ziel 34 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Dialog Semiconductor vor vorläufigen Zahlen zum vierten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 34 Euro belassen. Das Halbleiterunternehmen dürfte einen Umsatz von 379 Millionen US-Dollar ausweisen, und damit 4 Prozent mehr, als der Markt derzeit prognostiziere, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Mittwoch. In Erwartung anhaltender Aktienrückkäufe und einer Rückkehr zu einem prozentual zweistelligen Gewinnwachstum 2017 halte er an seiner positiven Einschätzung fest. Das Papier sei attraktiv bewertet./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%