Börsenbericht TecDax
TecDax behauptete sich - Siltronic verbesserte sich deutlich

Bei Handelsschluss realisierte der TecDax-Index am Freitag unwesentliche Verluste. Die besten Kursentwicklungen erreichten Siltronic, Pfeiffer Vacuum und RIB.

FrankfurtDer TecDax lag bei Handelsschluss bei 2.367 Punkten und hatte sich damit im Vergleich zum Vortagswert unwesentlich verändert. 50 Prozent der Aktien zeigten bei Börsenschluss eine positive und 50 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,11 Prozent als auch der SDax mit 0,62 Prozent realisierten bei Handelsschluss ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Siltronic mit 24,76 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 22,33 Millionen Euro und Dialog mit 17,48 Millionen Euro.

Die größten Gewinner waren bei Handelsschluss die Aktien Siltronic mit 4,98 Prozent, des Maschinenbauers Pfeiffer Vacuum mit 2,16 Prozent und des Softwareentwicklers RIB mit 1,74 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Solartechnikunternehmens SMA Solar mit 4,33 Prozent, des Windrad-Herstellers Nordex mit 3,81 Prozent und des Biotechnologieunternehmens Qiagen mit 1,58 Prozent Verlust.

Tops

Bergauf ging es mit dem Siltronic-Wertpapier. Bei Ende des Parketthandels gewann der Wert 4,41 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 88,59 Euro und machte damit deutliche 4,98 Prozent gut. Zuletzt wurde Siltronic mit 93,00 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern des Pfeiffer Vacuum-Anteilscheines. Bei Börsenschluss konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index gut zulegen. Zuletzt erreichte der Wert des Maschinenbauers den Stand von 132,40 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Vortag um 2,16 Prozent verbessern.

Die Aktie des Softwareentwicklers RIB, die beim letzten Börsenschluss mit 16,40 Euro notierte, zeigte mit 1,74 Prozent Plus und einem Kurswert von 16,68 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Abwärts um 4,33 Prozent ging es mit dem Kurs von SMA Solar-Aktien. Bis zum Börsenschluss verlor der Wert des Solarspezialisten, der am vorigen Börsentag mit 33,86 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,47 Euro (4,33 Prozent). Zuletzt wurde SMA Solar mit 32,40 Euro notiert.

Enttäuschung bei den Anlegern des Nordex-Wertpapieres. Bis zum Ende des Handelstages fiel die Aktie des Windanlagen-Herstellers auf den Stand von 9,52 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 3,81 Prozent verschlechtert.

Die Anleger des Qiagen-Anteilscheines konnten sich nicht freuen. Bis zum Handelsende gab der Anteilschein des Biotechnologieunternehmens klar nach. Zuletzt erreichte das Papier den Stand von 26,76 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,58 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

14.09.2017 Goldman belässt Software AG auf 'Sell' - Ziel 35 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Software AG auf "Sell" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Die Darmstädter stünden vor strukturellen Herausforderungen, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in einer Studie vom Donnerstag. In Anbetracht des mauen Gewinnwachstums sei die Bewertung alles andere als überzeugend./ajx/tav Datum der Analyse: 14.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.09.2017 Goldman belässt Wirecard auf 'Conviction Buy List' - Ziel 84 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie des Zahlungsabwicklers Wirecard auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 84 Euro belassen. Unternehmen wie Wirecard, SAP, Sage und Capgemini zeichneten sich aus durch eine Kombination aus strukturellem und einem vom Produktzyklus geprägten Wachstum oder durch strategische Vorzüge, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in einer Branchenstudie vom Donnerstag./ajx/zb Datum der Analyse: 14.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.09.2017 Goldman belässt Telefonica Deutschland auf 'Sell'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Telefonica Deutschland nach einer Fachkonferenz auf "Sell" mit einem Kursziel von 4,20 Euro belassen. Vorstandschef Markus Haas habe sich auch nach dem Zusammenschluss von United Internet und Drillisch weiter optimistisch gezeigt hinsichtlich der Monetarisierung der Datenströme in Deutschland, schrieb Analyst Joshua Mills in einer Studie vom Donnerstag./ajx/zb Datum der Analyse: 14.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.09.2017 Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Bechtle auf 65 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Bechtle von 63 auf 65 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Dies geht aus einer bereits am Mittwoch veröffentlichten Studie des Instituts hervor./tav Datum der Analyse: 13.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%