Börsenbericht TecDax
TecDax fast regungslos - Evotec legt dramatisch zu

Nach Handelsschluss verzeichnen die Anleger am Mittwoch im TecDax unwesentliche Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Evotec, MEDIGENE und CompuGroup.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 2.153 Punkten und hat damit 0,22 Prozent zugelegt. 50 Prozent der Aktien zeigen aktuell eine positive und 50 Prozent eine negative Entwicklung. Auf der anderen Seite verlieren sowohl der MDax mit 0,33 Prozent und der SDax mit 0,01 Prozent. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Evotec mit 31,58 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 22,78 Millionen Euro und Wirecard mit 11,47 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Biotechunternehmens Evotec mit 7,91 Prozent, MEDIGENE mit 3,80 Prozent und des Spezialsoftware-Herstellers CompuGroup mit 2,43 Prozent Zuwachs. Die größten Verlierer sind die Aktien des Mobilfunkanbieters Telefónica mit 5,30 Prozent, des Solarspezialisten SMA Solar mit 3,34 Prozent und des Aachener Unternehmens Aixtron mit 3,09 Prozent Verlust.

Tops

Die Anteilseigner von Evotec können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Biotechunternehmens den aktuellen Stand von 12,35 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 7,91 Prozent zulegen. Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Evotec nach Zahlen auf "Buy" belassen. Das Biotech-Unternehmen sei dank des soliden Wachstums in beiden Kernsegmenten stark in das Jahr gestartet, schrieb Analystin Klara Fernandes am Mittwoch in einer schnellen Reaktion auf die Resultate. Evotec sei damit auf dem besten Wege, um die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen.

Der Anteilschein MEDIGENE gehört heute mit einem Zuwachs von 3,8 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 10,65 Euro kann sich das Papier um klare 41 Cent auf 11,05 Euro verbessern.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von CompuGroup. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Spezialsoftware-Herstellers 1,12 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 46,06 Euro und macht damit deutliche 2,43 Prozent gut. Zuletzt wurde CompuGroup mit 47,18 Euro gehandelt.

Flops

Bergab um 5,30 Prozent geht es mit dem Kurs von Telefónica. Aktuell verliert der Wert des Mobilfunkunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 4,34 Euro aus dem Handel gegangen ist, 23 Cent (5,3 Prozent). Zuletzt wird Telefónica mit 4,11 Euro notiert.

Die Aktie des Solartechnikunternehmens SMA Solar gehört mit einem Minus von 3,34 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 25,63 Euro hat sie sich um 86 Cent auf 24,77 Euro verschlechtert.

Nach unten geht es heute mit dem Wert von Aixtron. Bis zur Stunde verliert der Wert des Spezialmaschinenbauers deutliche 17 Cent und notiert mit 3,09 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 5,43 Euro. Zuletzt wird Aixtron mit 5,26 Euro gehandelt.

Analysten-Report

10.05.2017 Berenberg belässt Evotec auf 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Evotec nach Zahlen auf "Buy" belassen. Das Biotech-Unternehmen sei dank des soliden Wachstums in beiden Kernsegmenten stark in das Jahr gestartet, schrieb Analystin Klara Fernandes am Mittwoch in einer schnellen Reaktion auf die Resultate. Evotec sei damit auf dem besten Wege, um die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen./tih/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

10.05.2017 Berenberg belässt Carl Zeiss Meditec auf 'Buy' - Ziel 43 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec nach endgültigen Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 43 Euro belassen. Die Geschäfte des Medizintechnikherstellers seien auf einem gesunden Wachstumspfad, schrieb Analyst Scott Bardo am Mittwoch in einer ersten Reaktion. Ein insgesamt ordentliches Zahlenwerk sei im Aktienkurs aber auch schon ein Stück weit eingepreist./tih/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

10.05.2017 Baader Bank hebt Ziel für Dialog Semiconductor - 'Hold'
Die Baader Bank hat das Kursziel für Dialog Semiconductor nach Zahlen zum ersten Quartal von 46 auf 47 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Chiphersteller habe beim Gewinn je Aktie positiv überrascht, schrieb Analyst Günther Hollfelder in einer Studie vom Mittwoch. Hollfelder hob zudem positiv hervor, dass Dialog weiter mit einem starken zweiten Halbjahr und unveränderten Beziehungen zu dem wichtigen Kunden Apple rechne./la/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

10.05.2017 Commerzbank belässt Carl Zeiss Meditec auf 'Hold' - Ziel 42 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 42 Euro belassen. Die operative Gewinnmargen des Medizintechnikkonzerns habe sich im Vergleich zu seinen Erwartungen gut entwickelt, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Mittwoch. Der Gesamtjahresausblick passe zudem gut zu seinen Schätzungen./mis/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%