Börsenbericht TecDax
TecDax fast regungslos

Geringfügige Gewinne verzeichnen die Anteilseigner im TecDax nach Handelsschluss des Dienstags. Die beste Performance erreichen CompuGroup, SMA Solar und RIB.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.636 Punkten und hat damit 0,23 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 73 Prozent der Werte im Plus und 27 Prozent der Aktien im Minus. Während der SDax ebenfalls mit 0,53 Prozent zulegt, verliert der MDax 0,03 Prozent. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 16,44 Millionen Euro Umsatz, SMA Solar mit 11,57 Millionen Euro und Dialog mit 8,24 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Spezialsoftware-Herstellers CompuGroup mit 1,92 Prozent, des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 1,92 Prozent und des Software-Unternehmens RIB mit 1,23 Prozent Zuwachs. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien des Telekomausrüsters ADVA mit 1,99 Prozent, des Mobilfunkanbieters Drillisch mit 1,53 Prozent und des Zahlungsabwicklers Wirecard mit 0,85 Prozent Verlust.

Tops

Nach oben geht es heute mit dem Wert von CompuGroup. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Spezialsoftware-Herstellers 70,50 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 36,66 Euro und macht damit deutliche 1,92 Prozent gut. Zuletzt wurde CompuGroup mit 37,36 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von SMA Solar. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index ebenso klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Solarspezialisten den aktuellen Stand von 46,03 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortag um 1,92 Prozent verbessern.

Die Aktie des Software-Unternehmens RIB, die beim letzten Börsenschluss mit 9,59 Euro notierte, zeigt mit minimalen 1,23 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 9,70 Euro gleichfalls eine positive Entwicklung.

Flops

Bergab geht es heute mit dem Wert von ADVA. Bis zur Stunde verliert der Wert des Glasfaserspezialisten deutliche 20,10 Cent und notiert mit 1,99 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 10,09 Euro. Zuletzt wird ADVA mit 9,89 Euro gehandelt. Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Adva vor Zahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 12,50 Euro belassen. Er rechne im ersten Quartal des Telekomausrüsters mit einem starken Umsatz, aber mit einem schwächeren operativen Ergebnis (Ebit), schrieb Analyst Oliver Pucker in einer Studie vom Dienstag. Die Wachstumsaussichten für das weitere Jahr blieben ausgesprochen gut. Das erste Jahresviertel sei für gewöhnlich das schwächste des Jahres.

Enttäuschung bei den Anlegern von Drillisch. Aktuell fällt die Aktie des Mobilfunkanbieters auf den Stand von 35,05 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,53 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von Wirecard haben gleichermaßen keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Bisher gibt die Aktie des IT-Dienstleisters im Vergleich zu den anderen Werten im Index unmerklich nach. Der Anteilschein erreicht den aktuellen Stand von 33,71 Euro und hat sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,85 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

12.04.2016 Goldman hebt Ziel für Xing auf 190 Euro - 'Neutral'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Xing von 185 auf 190 Euro angehoben, aber die Einstufung auf " Neutral" belassen. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts hervor./fat/gl

12.04.2016 Baader Bank belässt Software AG auf 'Buy' - Ziel 33 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Software AG vor Zahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Seine Umsatzschätzung entspreche weitgehend der Konsensprognose, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Dienstag. Beim operativen Gewinn (Ebita) sei er für das erste Quartal des Darmstädter Softwareherstellers aber optimistischer./mzs/ajx

12.04.2016 Warburg Research hebt Ziel für Jenoptik auf 16,50 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Jenoptik nach einem Treffen mit Investoren von 15,50 auf 16,50 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Die Veranstaltung habe seine positive Einschätzung des TecDax-Unternehmens bestätigt, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer Studie vom Dienstag. Das gestiegene Kursziel trage in erster Linie den erhöhten Annahmen für den freien Cashflow Rechnung./ajx/das

12.04.2016 Oddo Seydler belässt Adva auf 'Buy' - Ziel 12,50 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Adva vor Zahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 12,50 Euro belassen. Er rechne im ersten Quartal des Telekomausrüsters mit einem starken Umsatz, aber mit einem schwächeren operativen Ergebnis (Ebit), schrieb Analyst Oliver Pucker in einer Studie vom Dienstag. Die Wachstumsaussichten für das weitere Jahr blieben ausgesprochen gut. Das erste Jahresviertel sei für gewöhnlich das schwächste des Jahres./ajx/das

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%