Börsenbericht TecDax
TecDax gewinnt leicht - ADVA gewinnt deutlich

Geringfügige Zuwächse realisieren die Anteilseigner im TecDax nach Börsenschluss des Montags. Die Liste der Tops wird angeführt von ADVA, Sartorius und SLM Solutions.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.682 Punkten und damit 0,4 Prozent im Plus. 67 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 33 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,18 Prozent als auch der SDax mit 0,40 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 13,60 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 9,82 Millionen Euro und United mit 9,42 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Telekomausrüsters ADVA mit 6,13 Prozent, des Biotech-Unternehmens Sartorius mit 2,58 Prozent und SLM Solutions mit 2,34 Prozent Anstieg. Am meisten verlieren die Anteilscheine Siltronic mit 3,27 Prozent, des Medizintechnikherstellers Meditec mit 1,54 Prozent und Stratec Biomedical mit 1,42 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktie des Glasfaserspezialisten ADVA gehört heute mit einem Plus von 6,13 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 7,31 Euro kann sich das Papier des Telekomausrüsters um hervorragende 45 Cent auf 7,76 Euro verbessern. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Adva nach einer Telefonkonferenz auf "Buy" mit einem Kursziel von 11,10 Euro belassen. Der Telekomausrüster liege mit der Einführung der CloudConnect-Technologie gut im Plan, schrieb Analyst Leonhard Bayer in einer Studie vom Montag. Auch die Einschätzung des aktuellen Geschäfts durch das Management habe sehr optimistisch geklungen.

Die Anteilseigner von Sartorius können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Biotechnologieunternehmens den aktuellen Stand von 70,85 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,58 Prozent zulegen. Die Commerzbank hat die Einstufung für Sartorius nach Zahlen für das zweite Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 56 Euro belassen. Der Labor- und Pharmazulieferer habe dank der Sparte Bioprocess Solutions starke Resultate vorgelegt, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Montag.

Um 2,34 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von SLM Solutions. Aktuell gewinnt der Wert klare 57 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 24,40 Euro. Zuletzt wird SLM Solutions mit 24,97 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie Siltronic gehört mit einem Minus von 3,27 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 14,98 Euro hat sie sich um 49 Cent auf 14,49 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Meditec. Bis zur Stunde verliert der Wert des Medizintechnik-Unternehmens deutliche 51 Cent und notiert mit 1,54 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 33,22 Euro. Zuletzt wird Meditec mit 32,71 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Stratec Biomedical. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 52,25 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,42 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

25.07.2016 Goldman hebt Ziel für Xing auf 185 Euro - 'Neutral'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Xing von 180 auf 185 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Dies geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie des Instituts hervor./mis/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

25.07.2016 HSBC senkt Ziel für Telefonica Deutschland auf 4,40 Euro - 'Buy'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Telefonica Deutschland von 4,80 auf 4,40 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Analyst Dominik Klarmann passte seine Schätzungen in einer Studie vom Montag an den anhaltend harten Wettbewerb an. Aufgrund des weiter hohen Kurspotenzials bleibe die Kaufempfehlung aber bestehen./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

25.07.2016 Commerzbank belässt Sartorius auf 'Hold' - Ziel 56 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Sartorius nach Zahlen für das zweite Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 56 Euro belassen. Der Labor- und Pharmazulieferer habe dank der Sparte Bioprocess Solutions starke Resultate vorgelegt, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Montag./mis/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

25.07.2016 HSBC senkt Ziel für United Internet auf 44 Euro - 'Hold'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für United Internet von 50 auf 44 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Analyst Dominik Klarmann passte seine Schätzungen in einer Studie vom Montag an die Ergebnisse des ersten Quartals an. Zudem enthalte die Ergebnisprognose für 2016 nun die Abschreibung auf die Beteiligung an Rocket Internet./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%