Börsenbericht TecDax
TecDax gewinnt leicht - ADVA gewinnt deutlich

Nach Börsenschluss notieren die Anteilseigner am Dienstag im TecDax unwesentliche Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute ADVA, GFT und Sartorius.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.692 Punkten und damit 0,51 Prozent im Plus. Insgesamt sind 63 Prozent der Werte im Plus und 37 Prozent der Aktien im Minus. Ebenso gewinnt der MDax mit 0,80 Prozent, während der SDax 0,05 Prozent verliert. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 19,09 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 9,99 Millionen Euro und Sartorius mit 9,33 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Netzwerkausrüsters ADVA mit 4,70 Prozent, des Informationstechnologieunternehmens GFT mit 3,50 Prozent und des Biotech-Unternehmens Sartorius mit 2,68 Prozent Zuwachs. Die größten Verlierer sind die Aktien Suess Microtec mit 1,80 Prozent, des Mobilfunkanbieters freenet mit 0,84 Prozent und des Wirkstoffentwicklers Evotec mit 0,84 Prozent Rückgang.

Tops

Um 4,7 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von ADVA. Aktuell gewinnt der Wert des Netzwerkausrüsters klare 37 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 7,79 Euro. Zuletzt wird ADVA mit 8,16 Euro gehandelt.

Die Anteilseigner von GFT können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des IT-Dienstleisters den aktuellen Stand von 18,91 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,5 Prozent zulegen.

Die Aktie des Biotech-Unternehmens Sartorius gehört heute mit einem Plus von 2,68 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 70,96 Euro kann sich das Papier des Biotechnologieunternehmens um klare 1,90 Euro auf 72,86 Euro verbessern. Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Sartorius nach Zahlen für das zweite Quartal von 65 auf 80 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Labor- und Pharmazulieferer habe infolge eines beeindruckenden Wachstums seine Gesamtjahresprognosen angehoben, schrieb Analyst Scott Bardo in einer Studie vom Dienstag. Das Unternehmen entwickle sich weiterhin überdurchschnittlich und profitiere dabei vom Produktangebot sowie einer guten Reputation. Der Experte hob seine Gewinnerwartungen an.

Flops

Die Aktie Suess Microtec gehört mit einer negativen Entwicklung von 1,8 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 6,99 Euro hat sie sich um 13 Cent auf 6,87 Euro verschlechtert.

Unbedeutend nach unten geht es auch mit dem Wert der freenet. Bis zur Stunde verliert der Anteilschein des Mobilfunkanbieters 21 Cent (0,84 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 24,95 Euro des Vortages. Zuletzt wird freenet mit 24,74 Euro gehandelt.

Leichte Enttäuschung ebenfalls bei den Anlegern von Evotec. Bisher fällt die Aktie des Pharmaunternehmens unwesentlich auf den aktuellen Stand von 4,03 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,84 Prozent minimal verschlechtert.

Analysten-Report

26.07.2016 Goldman belässt Drillisch auf 'Neutral' - Ziel 42 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Drillisch nach Eckdaten zum zweiten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 42 Euro belassen. Die Daten zur Entwicklung der Kundenzahl des Mobilfunkanbieters seien stark ausgefallen, schrieb Analyst Joshua Mills in einer Studie vom Dienstag./mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.07.2016 Goldman belässt Telefonica Deutschland auf 'Sell' - Ziel 4 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Telefonica Deutschland vor Zahlen für das zweite Quartal auf "Sell" mit einem Kursziel von 4 Euro belassen. Die Trends im Mobilfunkgeschäft schwächten sich ab; der Wettbewerbsdruck nehme zu, schrieb Analyst Joshua Mills in einer Studie vom Dienstag. Zwar liefere die Dividendenrendite eine gewisse Unterstützung, doch gebe es Gewinnrisiken. Zudem gebe es attraktivere Gelegenheiten in der Branche./mis/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.07.2016 Goldman senkt Ziel für United Internet auf 48,00 Euro - 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für United Internet vor Zahlen für das zweite Quartal von 50,50 auf 48,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die Zielsenkung resultiere aus dem gestiegenen Preisdruck im Mobilgeschäft sowie geringeren Versatel-Synergien, schrieb Analyst Joshua Mills in einer Studie vom Dienstag. Das Wachstum der Nettokundenzahl des Internetkonzerns dürfte aber robust gewesen sein./mis/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.07.2016 Baader Bank hebt Ziel für Jenoptik auf 17 Euro - 'Buy'
Die Baader Bank hat das Kursziel für Jenoptik vor Zahlen von 16,50 auf 17,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Technologiekonzern dürfte sein Umsatz- und Gewinnwachstum im zweiten Quartal fortgesetzt haben, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Dienstag. Die Bewertung der Aktien hält er für attraktiv./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%