Börsenbericht TecDax TecDax gewinnt leicht - ADVA legte dramatisch zu

Geringfügige Gewinne realisierte der TecDax zum Handelsschluss des Donnerstags. Die Liste der Top-Performer wurde angeführt von ADVA, Aixtron und SLM Solutions.
Update: 04.01.2018 - 17:45 Uhr
TecDax bewegt sich seitwärts

FrankfurtDer TecDax lag bei Börsenschluss bei 2.618 Punkten und damit 0,83 Prozent im Plus. Insgesamt waren 70 Prozent der Werte im Plus und 30 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 1,29 Prozent als auch der SDax mit 0,80 Prozent verzeichneten bei Handelsende ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 40,27 Millionen Euro Umsatz, Siltronic mit 22,21 Millionen Euro und Evotec mit 19,29 Millionen Euro.

Am meisten gewannen bei Handelsende die Anteilscheine des Glasfaserspezialisten ADVA mit 11,69 Prozent, des Spezialmaschinenbauers Aixtron mit 5,41 Prozent und des Maschinenbauers SLM Solutions mit 3,83 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Softwareentwicklers RIB mit 3,08 Prozent, des Informationstechnologieunternehmens GFT mit 1,58 Prozent und des Biotechnologie-Unternehmen MEDIGENE mit 1,23 Prozent Rückgang.

Tops

Der Wert des Glasfaserspezialisten ADVA gehörte bei Börsenschluss mit einem Plus von 11,69 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 6,16 Euro konnte sich das Papier des Netzwerkausrüsters um überragende 72 Cent auf 6,88 Euro verbessern.

Bergauf ging es mit dem Aixtron-Wertpapier. Am Ende des Handelstages gewann die Aktie des Halbleiterherstellers 69 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 12,67 Euro und machte damit hervorragende 5,41 Prozent gut. Zuletzt wurde Aixtron mit 13,35 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern des SLM Solutions-Anteilscheines. Beim Handelsende konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index gut zulegen. Zuletzt erreichte der Wert den Stand von 48,80 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um 3,83 Prozent verbessern.

Flops

Die Aktie des Softwareentwicklers RIB gehörte mit einem Minus von 3,08 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 27,30 Euro hatte sie sich um 84 Cent auf 26,46 Euro verschlechtert.

Bergab um 1,58 Prozent ging es mit dem Kurs von GFT-Aktien. Bis zum Börsenschluss verlor der Wert des IT-Dienstleisters, der am vorigen Börsentag mit 13,92 Euro aus dem Handel gegangen ist, 22 Cent (1,58 Prozent). Zuletzt wurde GFT mit 13,70 Euro notiert.

Enttäuschung bei den Anlegern des MEDIGENE-Wertpapieres. Bis zum Ende des Parketthandels fiel die Aktie des Biotechnologie-Unternehmen auf den Stand von 12,83 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 1,23 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

04.01.2018 Goldman belässt Drillisch auf 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Drillisch auf "Buy" belassen. Portfolio-Optimierungen hätten dafür gesorgt, dass bis dahin gemiedene Medienwerte wie ProSiebenSat.1 zum Jahresende bei Anlegern gefragt gewesen seien, schrieb Analyst Alex Woodgate in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Drillisch zähle er hingegen zu den strukturellen Wachstumsstories, bei denen eine echte Erholungsbewegung begonnen haben dürfte./tih/ck Datum der Analyse: 04.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

04.01.2018 Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Sartorius auf 78 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Sartorius von 64 auf 78 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Dies geht aus einer am Donnerstag vorliegenden Studie des Instituts hervor./ck Datum der Analyse: 03.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

03.01.2018 Credit Suisse belässt Siltronic auf 'Outperform' - Ziel 150 Euro
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Siltronic nach Absatzzahlen zum Wafermarkt in Japan auf "Outperform" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Das Marktvolumen entwickle sich solide und die Lagerbestände der Kunden seien gering, schrieb Analyst Achal Sultania in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Aussicht auf anhaltende Versorgungsengpässe bei Wafern spreche weiterhin für eine positive Einschätzung der Siltronic-Aktie./tih/edh Datum der Analyse: 02.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

20.12.2017 Deutsche Bank senkt Ziel für Dialog Semiconductor - 'Hold'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktie des Apple-Zulieferers Dialog Semiconductor von 40 auf 30 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Das neue Kursziel reflektiere die schwache Nachfrage nach Apples iPhone, schrieb Analyst Robert Sanders in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zudem steige das Risiko, dass Apple künftig Chips in Eigenregie herstellen und Dialog damit aus dem Rennen sein könnte./ajx/edh Datum der Analyse: 20.12.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%