Börsenbericht TecDax
TecDax gewinnt leicht - Qiagen im Höhenflug

Die Anteilseigner von TecDax-Werten verzeichnen nach Börsenschluss des Donnerstags klare Zuwächse. Die Liste der Tops wird angeführt von Qiagen, S&T AG und .

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.704 Punkten und hat damit 1,09 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 57 Prozent der Werte im Plus und 43 Prozent der Aktien im Minus. Auf der anderen Seite verlieren sowohl der MDax mit 0,15 Prozent und der SDax mit 0,35 Prozent. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Qiagen mit 23,09 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 21,81 Millionen Euro und Dialog mit 17,66 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Biotechnologieunternehmens Qiagen mit 8,71 Prozent, des Technologieanbieter S&T AG mit 2,90 Prozent und mit 1,84 Prozent Anstieg. Am wenigsten freuen können sich die Anleger Siltronic mit 2,72 Prozent, SLM Solutions mit 2,59 Prozent und des Spezialsoftware-Herstellers CompuGroup mit 2,20 Prozent Rückgang.

Tops

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von Qiagen. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Biotech-Unternehmens 1,90 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 21,77 Euro und macht damit sehr deutliche 8,71 Prozent gut. Zuletzt wurde Qiagen mit 23,66 Euro gehandelt. Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für Qiagen nach Neunmonatszahlen von 22 auf 23 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Kennziffern des Biotech-Konzerns hätten den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Jit Hoong Chan in einer Studie vom Donnerstag. Für die weiteren Aussichten bleibe er optimistisch. In der aktuellen Bewertung sei aber bereits viel Positives eingepreist.

Freude bei den Anlegern von S&T AG. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Technologiekonzern den aktuellen Stand von 8,87 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 2,9 Prozent verbessern. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für S&T nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Das dritte Quartal des TecDax-Unternehmens habe den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Donnerstag. Die starken Perspektiven für 2017 seien intakt.

Die Aktie , die beim letzten Börsenschluss mit 4,40 Euro notierte, zeigt mit 1,84 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 4,48 Euro eine positive Entwicklung. Die DZ Bank hat die Einstufung für die zum Verkauf eingereichten Aixtron-Aktien auf "Verkaufen" mit einem fairen Wert von 4 Euro belassen. Fundamental bleibe die Lage für den Spezialmaschinenbauer schwierig, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer Studie vom Donnerstag. Er erwartet, dass sich das dritte Quartal im Vergleich zu den Vorquartalen verbessert hat, sieht aber keine Trendwende. Die Verbesserung sei aber nötig, um die Prognose zu erreichen. Es sei unterdessen völlig unübersichtlich, ob die Übernahme durch chinesische Investoren zu Stande komme.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Siltronic. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 30,71 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,72 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von SLM Solutions können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 29,02 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,59 Prozent verschlechtert.

Bergab um 2,20 Prozent geht es mit dem Kurs von CompuGroup. Aktuell verliert der Wert des Spezialsoftware-Herstellers, der am vorigen Börsentag mit 40,09 Euro aus dem Handel gegangen ist, 88 Cent (2,2 Prozent). Zuletzt wird CompuGroup mit 39,21 Euro notiert.

Analysten-Report

03.11.2016 JPMorgan belässt Software AG auf 'Neutral' - Ziel 35 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Software AG auf "Neutral" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Analystin Stacy Pollard passte ihr Bewertungsmodell in einer Studie vom Donnerstag an die Zahlen für das dritte Quartal sowie an die jüngsten Währungsentwicklungen an./edh/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

03.11.2016 S&P Global hebt Ziel für Qiagen auf 23 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für Qiagen nach Neunmonatszahlen von 22 auf 23 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Kennziffern des Biotech-Konzerns hätten den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Jit Hoong Chan in einer Studie vom Donnerstag. Für die weiteren Aussichten bleibe er optimistisch. In der aktuellen Bewertung sei aber bereits viel Positives eingepreist./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

03.11.2016 UBS belässt Drillisch auf 'Buy' - Ziel 50 Euro
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Drillisch vor Zahlen für das dritte Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Die starke Dynamik bei den Kundenzahlen sollte die solide Wachstumsstory des Mobilfunkanbieters stützen, schrieb Analyst Vikram Karnany in einer Studie vom Donnerstag./ajx/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

03.11.2016 HSBC belässt Pfeiffer Vacuum auf 'Hold' - Ziel 91 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Pfeiffer Vacuum nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 91 Euro belassen. Das dritte Quartal des Pumpenherstellers sei erneut schwach gewesen, aber die Aussichten hellten sich auf, schrieb Analyst Philip Saliba in einer Studie vom Donnerstag./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%