Börsenbericht TecDax
TecDax gewinnt leicht - S&T AG legt dramatisch zu

Klare Gewinne registrieren die Anteilseigner im TecDax nach Handelsschluss des Montags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute S&T AG, Xing und Meditec.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.721 Punkten und hat damit 1,77 Prozent gewonnen. Sowohl der MDax mit 1,15 Prozent als auch der SDax mit 0,90 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Nordex mit 12,83 Millionen Euro Umsatz, Qiagen mit 11,28 Millionen Euro und Dialog mit 10,29 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Systemhaus S&T AG mit 6,80 Prozent, des Karriereportals Xing mit 5,21 Prozent und der Medizintechnikfirma Meditec mit 4,79 Prozent Zuwachs.

Tops

Die Anteilseigner von S&T AG können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Technologiekonzern den aktuellen Stand von 9,10 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 6,8 Prozent zulegen.

Um 5,21 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Xing. Aktuell gewinnt der Wert des Karrierenetzwerks beträchtliche 9,25 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 177,50 Euro. Zuletzt wird Xing mit 186,75 Euro gehandelt. Die Commerzbank hat die Einstufung für Xing nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Das dritte Quartal des Karrierenetzwerk-Betreibers sei umsatz- und gewinnseitig stark ausgefallen, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Montag.

Die Aktie des Medizintechnik-Unternehmens Meditec, die beim letzten Börsenschluss mit 31,52 Euro notierte, zeigt mit 4,79 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 33,03 Euro eine positive Entwicklung. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec vor Zahlen zum vierten Geschäftsquartal von 31 auf 32 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Umsatz dürfte trotz hoher Vorjahreswerte um ein Prozent gestiegen sein, schrieb Analyst Gunnar Romer in einer Studie vom Montag. Das operative Ergebnis (Ebit) des Medizintechnikunternehmens erwartet er 10 Prozent höher.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Stratec Biomedical. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 50,20 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 1,51 Prozent verschlechtert.

Die Aktie des Software-Unternehmens Nemetschek kann sich behaupten. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 54,56 Euro bleibt der Kurs unverändert.

Die Aktie des Mobilfunkanbieters freenet zeigt mit einem Plus von 0,26 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 25,24 Euro ebenso eine positive Entwicklung im Vergleich zum Vortagsstand von 25,17 Euro. Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Freenet vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Der Mobilfunkdienstleister dürfte ein weiteres solides Quartal hinter sich haben, schrieb Analyst Benjamin Kohnke in einer Studie vom Montag. Der Umsatz sollte dank des neuen Fernseh-Segments um 7 Prozent gestiegen sein.

Analysten-Report

07.11.2016 Deutsche Bank hebt Ziel für Carl Zeiss Meditec auf 32 Euro - Hold
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec vor Zahlen zum vierten Geschäftsquartal von 31 auf 32 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Umsatz dürfte trotz hoher Vorjahreswerte um ein Prozent gestiegen sein, schrieb Analyst Gunnar Romer in einer Studie vom Montag. Das operative Ergebnis (Ebit) des Medizintechnikunternehmens erwartet er 10 Prozent höher./edh/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.11.2016 Deutsche Bank senkt Ziel für Adva auf 7,60 Euro - 'Hold'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Adva nach Zahlen zum dritten Quartal von 8,50 auf 7,60 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Umsatz- und Ergebnis (Ebit) seien im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Robert Sanders in einer Studie vom Montag. Der Ausblick des Telekomausrüsters auf das laufende vierte Quartal habe seine Prognosen jedoch weit verfehlt. Er reduzierte seine Ergebnisprognosen um bis zu 11 Prozent./edh/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.11.2016 Exane BNP hebt Ziel für Dialog Semiconductor - 'Outperform'
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Dialog Semiconductor nach Zahlen von 43 auf 44 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Analyst David O'Connor lobte in einer Studie vom Montag die beeindruckende Entwicklung des Chipherstellers abseits des Geschäfts mit Mobilfunkprodukten. Der Experte überarbeitete seine Schätzungen./ag/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

07.11.2016 Commerzbank belässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 60 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Analyst Daniel Wendorff sprach in einer Studie vom Montag von insgesamt kaum ereignisreichen Quartalszahlen des Biotech-Unternehmens./ajx/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%