Börsenbericht TecDax
TecDax im Seitwärtskurs - Manz mit deutlichen Kursverlusten

Geringfügige Gewinne realisieren die Anteilseigner im TecDax nach Börsenschluss des Dienstags. Die Liste der Tops wird angeführt von Aixtron, Drillisch und Dialog.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.813 Punkten und hat sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss unwesentlich verändert. 40 Prozent der Aktien zeigen zur Stunde eine positive und 60 Prozent eine negative Entwicklung. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Dialog mit 90,08 Millionen Euro Umsatz, Telefónica mit 45,68 Millionen Euro und Nordex mit 33,75 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Halbleiterherstellers Aixtron mit 2,59 Prozent, des Telekommunikationsanbieters Drillisch mit 2,58 Prozent und des Halbleiterspezialisten Dialog mit 2,34 Prozent Anstieg. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Solarzellen-Spezialisten Manz mit 5,51 Prozent, des Internetproviders QSC mit 5,43 Prozent und des Biotech-Unternehmens Stratec mit 4,51 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktie des Spezialmaschinenbauers Aixtron, die beim letzten Börsenschluss mit 6,37 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 2,59 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 6,53 Euro eine positive Entwicklung. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Aixtron von " Hold" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel von 5,50 auf 9,00 Euro angehoben. Nach dem Kursverfall der vergangenen Jahre böten die Papiere des kriselnden Spezialmaschinenbauers nun ein attraktives Chance

Freude bei den Anlegern von Drillisch. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index auch klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des TK-Anbieters den aktuellen Stand von 46,26 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagsstand um 2,58 Prozent verbessern.

Bergauf geht es heute ebenfalls mit dem Wert von Dialog. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Halbleiterherstellers 89,00 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 38,00 Euro und macht damit deutliche 2,34 Prozent gut. Zuletzt wurde Dialog mit 38,89 Euro gehandelt. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Dialog Semiconductor von 58 auf 48 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf " Buy" belassen. Es rege sich beim Halbleiterunternehmen zunehmend Widerstand gegen die angestrebte Übernahme von Atmel, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Dienstag. Er geht aber weiter von einer Zustimmung der Aktionäre aus. In jedem Fall seien die Aktien günstig bewertet.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Manz. Aktuell fällt die Aktie des Solarzellen-Spezialisten auf den Stand von 38,83 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um sehr klare 5,51 Prozent verschlechtert. Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Manz nach Zahlen auf " Reduce" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Das dritte Quartal sei für den Maschinenbauer wie erwartet schwach ausgefallen, schrieb Analyst Martin Decot in einer Studie vom Dienstag. Die Aktien erschienen noch immer zu teuer.

Die Anleger von QSC können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein des Internetproviders bemerkenswert nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 1,62 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 5,43 Prozent verschlechtert. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für QSC nach Zahlen von 2,10 auf 1,90 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Hold" belassen. Der IT-Anbieter habe solide Quartalsresultate vorgelegt und weise beeindruckende Wachstumsraten beim Gewinn auf, schrieb Analyst Benjamin Kohnke in einer Studie vom Dienstag. Wegen weiter schrumpfender Umsätze und des Fehlens einer klaren Wachstumsstrategie habe er jedoch seine Schätzungen reduziert.

Bergab um 4,51 Prozent geht es mit dem Kurs von Stratec. Aktuell verliert der Wert des Biotech-Unternehmens, der am vorigen Börsentag mit 54,53 Euro aus dem Handel gegangen ist, 2,46 Euro (4,51 Prozent). Zuletzt wird Stratec mit 52,07 Euro notiert.

Analysten-Report

10.11.2015 Independent Research senkt Ziel für QSC auf 1,80 Euro - 'Halten'
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für QSC nach Zahlen zum dritten Quartal von 2,00 auf 1,80 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Halten" belassen. Der Umsatz des Telekomdienstleisters sei wie erwartet zurückgegangen, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Dienstag. Der Experte reduzierte seine Ergebnisprognose (EPS) für 2016./edh/gl

10.11.2015 Deutsche Bank senkt Nordex auf 'Hold' - Ziel hoch auf 31 Euro
Die Deutsche Bank hat Nordex aus Bewertungsgründen von " Buy" auf " Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 30 auf 31 Euro angehoben. Seit Anfang 2014 habe sich die Aktie des Windturbinen-Herstellers deutlich besser entwickelt als die Papiere von Wettbewerbern und der Technologiewerte-Index TecDax, schrieb Analyst Alexander Karnick in einer Studie vom Dienstag. Angesichts des überlegenen Gewinnwachstums sei der Aufschlag zur Branche zwar gerechtfertigt. Das weitere Aufwärtspotenzial sei aber begrenzt./gl/edh

10.11.2015 Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Dialog Semiconductor auf 48 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Dialog Semiconductor von 58 auf 48 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf " Buy" belassen. Es rege sich beim Halbleiterunternehmen zunehmend Widerstand gegen die angestrebte Übernahme von Atmel, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Dienstag. Er geht aber weiter von einer Zustimmung der Aktionäre aus. In jedem Fall seien die Aktien günstig bewertet./fat/ag

10.11.2015 Kepler Cheuvreux hebt Aixtron auf 'Buy' - Ziel 9 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Aixtron von " Hold" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel von 5,50 auf 9 Euro angehoben. Nach dem Kursverfall der vergangenen Jahre böten die Papiere des kriselnden Spezialmaschinenbauers nun ein attraktives Chance/Risiko-Profil, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Dienstag. Die neuen R6-Anlagen könnten bei den zuletzt schmelzenden Marktanteilen wieder einen Umschwung nach oben bringen. Positive Nachrichten sollten deutliche Kurssprünge nach sich ziehen, zeigte sich Laux überzeugt./fat/edh

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%