Börsenbericht TecDax
TecDax im Seitwärtskurs - MEDIGENE bricht ein

Nach Börsenschluss verzeichnen die Anteilseigner am Donnerstag im TecDax unwesentliche Rückgänge. Die beste Performance erreichen SMA Solar, MorphoSys und Nemetschek.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 2.195 Punkten und damit 0,13 Prozent im Minus. 50 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 50 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,20 Prozent als auch der SDax mit 0,85 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 93,03 Millionen Euro Umsatz, Evotec mit 44,51 Millionen Euro und Dialog mit 27,71 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 2,32 Prozent, des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 1,35 Prozent und des Software-Unternehmens Nemetschek mit 1,17 Prozent Kursgewinn. Am meisten unter Druck sind die Aktien MEDIGENE mit 4,24 Prozent, des Cloud-Computing-Anbieters Cancom mit 2,33 Prozent und Siltronic mit 2,18 Prozent Verlust.

Tops

Nach oben geht es heute mit dem Wert von SMA Solar. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Wechselrichter-Herstellers 54 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 23,26 Euro und macht damit deutliche 2,32 Prozent gut. Zuletzt wurde SMA Solar mit 23,80 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von MorphoSys. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Biotechnologieunternehmens den aktuellen Stand von 58,64 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 1,35 Prozent verbessern.

Die Aktie des Bausoftwarespezialisten Nemetschek, die beim letzten Börsenschluss mit 62,34 Euro notierte, zeigt mit 1,17 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 63,07 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Die Aktionäre von MEDIGENE können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 10,06 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,24 Prozent verschlechtert.

Bergab um 2,33 Prozent geht es mit dem Kurs von Cancom. Aktuell verliert der Wert des IT-Infrastrukturunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 50,75 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,18 Euro (2,33 Prozent). Zuletzt wird Cancom mit 49,57 Euro notiert.

Die Aktie Siltronic gehört mit einem Rückgang von 2,18 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 76,64 Euro hat sie sich um 1,67 Euro auf 74,97 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

18.05.2017 Oddo Seydler belässt Jenoptik auf 'Neutral' - Ziel 25,50 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Jenoptik nach einer Investorenveranstaltung auf "Neutral" mit einem Kursziel von 25,50 Euro belassen. Die Jenaer seien sehr zuversichtlich, dass 2017 für sie ein starkes Jahr werde, schrieb Analyst Oliver Pucker in einer Studie vom Donnerstag./ag/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

18.05.2017 Berenberg belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 58 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Wirecard nach endgültigen Zahlen für das erste Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Analyst Jean Beaubois zeigte sich in einer Studie vom Donnerstag noch zuversichtlicher, dass der Zahlungsabwickler vor den Ergebnissen des zweiten Quartals seine Jahresziele hochschrauben wird. Angesichts dessen sieht er eine attraktive Kaufgelegenheit./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

18.05.2017 Kepler Cheuvreux belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 60 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Wirecard nach endgültigen Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Der Zahlungsabwickler habe ein starkes erstes Quartal hinter sich, schrieb Analyst Sebastien Sztabowicz in einer Studie vom Donnerstag./ajx/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

18.05.2017 Independent Research belässt Wirecard auf 'Halten' - Ziel 56 Euro
Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Wirecard nach Quartalszahlen auf "Halten" mit einem Kursziel von 56 Euro belassen. Die derzeitige Wachstumsdynamik des Zahlungsabwicklers sollte langfristig weiter hoch bleiben, auch wenn mit einer langsamen Abschwächung zu rechnen sei, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Donnerstag. Seine Gewinnprognosen je Aktie revidierte der Experte für 2017 und 2018 leicht unten./ajx/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%