Börsenbericht TecDax: TecDax im Seitwärtskurs - RIB fällt dramatisch ab

Börsenbericht TecDax
TecDax im Seitwärtskurs - RIB fällt dramatisch ab

Geringfügige Gewinne verzeichnen die Aktionäre im TecDax nach Handelsschluss des Mittwochs. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute MorphoSys, Wirecard und Telefónica.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.838 Punkten und damit auf dem Niveau des gestrigen Börsenschlusses. 30 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 70 Prozent eine negative Entwicklung. Ebenso gewinnt der MDax mit 0,61 Prozent, während der SDax 0,11 Prozent verliert. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina United mit 23,00 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 11,38 Millionen Euro und Dialog mit 11,11 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Biotech-Unternehmens MorphoSys mit 2,40 Prozent, des IT-Dienstleisters Wirecard mit 1,88 Prozent und des Mobilfunkunternehmens Telefónica mit 1,32 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des Softwareentwicklers RIB mit 3,07 Prozent, IT-Unternehmens GFT mit 2,23 Prozent und des Internetunternehmens United mit 1,58 Prozent Rückgang.

Tops

Der Anteilschein des Biotech-Unternehmens MorphoSys gehört heute mit einem Plus von 2,4 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 48,00 Euro kann sich das Papier des Biotech-Unternehmens um klare 1,15 Euro auf 49,15 Euro verbessern.

Aufwärts geht es heute mit dem Wert von Wirecard. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des IT-Dienstleisters 79 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 42,18 Euro und macht damit deutliche 1,88 Prozent gut. Zuletzt wurde Wirecard mit 42,98 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Telefónica. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des TK-Anbieters den aktuellen Stand von 4,14 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 1,32 Prozent verbessern.

Flops

Bergab um 3,07 Prozent geht es mit dem Kurs von RIB. Aktuell verliert der Wert des Softwareentwicklers, der am vorigen Börsentag mit 12,04 Euro aus dem Handel gegangen ist, 37 Cent (3,07 Prozent). Zuletzt wird RIB mit 11,67 Euro notiert.

Die Aktie des Informationstechnologieunternehmens GFT gehört mit einem Minus von 2,23 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 21,29 Euro hat sie sich um 48 Cent auf 20,81 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von United. Bis zur Stunde verliert der Wert des Internetproviders deutliche 63 Cent und notiert mit 1,58 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 39,79 Euro. Zuletzt wird United mit 39,16 Euro gehandelt.

Analysten-Report

18.01.2017 HSBC belässt Carl Zeiss Meditec auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec vor Zahlen zum ersten Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Der Umsatz dürfte um 6,5 Prozent zugelegt haben, schrieb Analyst Richard Latz in einer Studie vom Mittwoch. Den Gewinn (EPS) erwartet der Experte sogar 31 Prozent über Vorjahresniveau./edh/stb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

18.01.2017 Baader Bank belässt Nemetschek auf 'Hold' - Ziel 55 Euro
Die Baader Bank hat Nemetschek nach einem Treffen mit dem Management auf der Fachmesse Bau auf "Hold" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Seine Einschätzung sei bestätigt worden, dass der Fokus des Bausoftware-Herstellers in diesem Jahr mehr auf Wachstum als auf Margenoptimierung liege, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Er sieht zahlreiche Wachstumstreiber für das TecDax-Unternehmen./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

18.01.2017 Baader Bank belässt Software AG auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für die Software AG vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Für die Aktie des Softwareherstellers wäre ein Schlussquartal im Rahmen der Erwartungen ein positiver Kurstreiber, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Denn das Papier habe nach der unerwartet schwachen Entwicklung der Linzenzumsätze im dritten Quartal niedrige Bewertungsmultiplikatoren verdauen müssen./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.01.2017 Goldman hebt Ziel für Morphosys auf 53 Euro - 'Neutral'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Morphosys von 50 auf 53 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die europäischen Biotech-Unternehmen dürften im laufenden Jahr mit bedeutenden Nachrichten in puncto Produktentwicklung aufwarten, schrieb Analyst Tim Woodward in einer Branchenstudie vom Dienstag. Das neue Kursziel für Morphosys begründete er mit der Verschiebung des Bewertungshorizonts von 2016 auf 2017./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%