Börsenbericht TecDax: TecDax kann sich gut behaupten - SMA Solar mit deutlichen Kursgewinnen

Börsenbericht TecDax
TecDax kann sich gut behaupten - SMA Solar mit deutlichen Kursgewinnen

Geringfügige Gewinne registrieren die Anleger im TecDax nach Börsenschluss des Montags. Die beste Performance erreichen SMA Solar, Aixtron und Siltronic.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 2.307 Punkten und hat damit 0,36 Prozent zugelegt. 67 Prozent der Aktien zeigen aktuell eine positive und 33 Prozent eine negative Entwicklung. Während der SDax ebenfalls mit 0,08 Prozent zulegt, verliert der MDax 0,07 Prozent. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 19,52 Millionen Euro Umsatz, Aixtron mit 18,03 Millionen Euro und MorphoSys mit 15,22 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Solarspezialisten SMA Solar mit 5,92 Prozent, des Spezialmaschinenbauers Aixtron mit 2,47 Prozent und Siltronic mit 2,18 Prozent Zuwachs. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des Software-Entwicklers Software AG mit 0,48 Prozent, des Telekomausrüsters ADVA mit 0,29 Prozent und des Medizin- und Sicherheitstechnikherstellers Dräger mit 0,14 Prozent Verlust.

Tops

Um 5,92 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von SMA Solar. Aktuell gewinnt der Wert des Solarspezialisten beträchtliche 1,77 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 29,92 Euro. Zuletzt wird SMA Solar mit 31,69 Euro gehandelt.

Die Aktie des Halbleiterspezialisten Aixtron, die beim letzten Börsenschluss mit 7,33 Euro notierte, zeigt mit 2,47 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 7,51 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von Siltronic. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert den aktuellen Stand von 84,91 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagsstand um 2,18 Prozent verbessern.

Flops

Die Aktie des Software-Entwicklers Software AG gehört mit einer negativen Entwicklung von 0,48 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 38,32 Euro hat sie sich um 19 Cent geringfügig auf 38,14 Euro geringfügig verschlechtert.

Minimal nach unten geht es auch mit dem Wert der ADVA. Bis zur Stunde verliert der Anteilschein des Netzwerkausrüsters 3 Cent (0,29 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 8,98 Euro des Vortages. Zuletzt wird ADVA mit 8,96 Euro gehandelt.

Leichte Enttäuschung ebenfalls bei den Anlegern von Dräger. Bisher fällt die Aktie des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten minimal auf den aktuellen Stand von 95,63 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,14 Prozent kaum spürbar verschlechtert.

Analysten-Report

14.07.2017 Berenberg belässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 68 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Morphosys nach der US-Zulassung eines wichtigen Mittels gegen Schuppenflechte auf "Buy" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. Die Zulassung von Tremfya (Guselkumab) markiere einen Wendepunkt in der Geschichte von Morphosys, da das Biotech-Unternehmen nun seinen ersten steten Fluss an Lizenzgebühren erhalten werde, schrieb Analystin Klara Fernandes in einer Studie vom Freitag. Zudem bestätige die Zulassung die Wirksamkeit der zugrundeliegenden Antikörper-Plattform. Sie erwarte weitere Erfolgsmeldungen in diesem Jahr./das/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.07.2017 Commerzbank belässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 76 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys nach der US-Zulassung eines wichtigen Mittels gegen Schuppenflechte auf "Buy" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Guselkumab, das vom Lizenznehmer Janssen unter dem Namen Tremfya vermarktet werde, sei das erste Produkt aus dem Hucal-Antikörperprogramm von Morphosys, das Marktreife erlangt habe, schrieb Analyst Oliver Metzger in einer Studie vom Freitag. Dies bestätige die positive Sicht auf das Programm und die Partner des Biotech-Unternehmens./das/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.07.2017 HSBC belässt Morphosys auf 'Hold' - Ziel 59 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Morphosys nach der US-Zulassung für ein wichtiges Mittel gegen Schuppenflechte auf "Hold" mit einem Kursziel von 59 Euro belassen. Die Vermarktung von Guselkumab durch den US-Lizenznehmer Janssen bedeute den ersten ständigen Zufluss von Lizenzgebühren für Morphosys' Antikörper-Programm HuCAL, schrieb Analyst Stephen McGarry in einer Studie vom Freitag. Er habe die Zulassung aber erwartet, weshalb sich an seinen Schätzungen für das Biotech-Unternehmen nichts ändere./das/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.07.2017 Warburg Research belässt Drägerwerk auf 'Hold' - Ziel 96 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Drägerwerk nach Eckdaten zum zweiten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 96 Euro belassen. Der Auftragseingang sei zwar stark gewesen, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer Studie vom Freitag. Bei Umsatz und operativem Ergebnis habe der Spezialist für Medizin- und Sicherheitstechnik aber geschwächelt./ag/bek Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%