Börsenbericht TecDax
TecDax kann sich nicht behaupten - CompuGroup legt dramatisch zu

Die Anleger von TecDax-Werten verbuchen nach Börsenschluss des Mittwochs minimale Verluste. Die beste Performance erreichen CompuGroup, ADVA und Wirecard.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.787 Punkten und damit 1,26 Prozent im Minus. 17 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 83 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 1,20 Prozent als auch der SDax mit 1,58 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 37,54 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 36,84 Millionen Euro und Nordex mit 16,66 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Gesundheitssoftware-Herstellers CompuGroup mit 7,25 Prozent, des Glasfaserspezialisten ADVA mit 1,59 Prozent und des IT-Dienstleisters Wirecard mit 1,05 Prozent Anstieg. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Halbleiterherstellers Dialog mit 5,38 Prozent, des Solartechnikunternehmens SMA Solar mit 4,21 Prozent und des Medizintechnikunternehmens Dräger mit 4,13 Prozent Rückgang.

Tops

Der Anteilschein des Gesundheitssoftware-Herstellers CompuGroup gehört heute mit einem Anstieg von 7,25 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 34,00 Euro kann sich das Papier des Spezialsoftware-Herstellers um sehr deutliche 2,47 Euro auf 36,46 Euro verbessern. Die Privatbank Berenberg hat Compugroup von " Hold" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 39 Euro angehoben. Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte könnte den Umsatz des Software-Herstellers langfristig verdreifachen, schrieb Analyst Gunnar Cohrs in einer Studie vom Mittwoch. Wenn die Telematik-Infrastruktur erst einmal bestehe, könne das Unternehmen zudem seine Produkte einfacher an seine Kundschaft verkaufen.

Nach oben geht es heute ebenso mit dem Wert von ADVA. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Netzwerkausrüsters 17,00 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 10,70 Euro und macht damit deutliche 1,59 Prozent gut. Zuletzt wurde ADVA mit 10,87 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Wirecard. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index gleichfalls unwesentlich zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Zahlungsspezialisten den aktuellen Stand von 46,11 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 1,05 Prozent verbessern. Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Wirecard mit " Overweight" und einem Kursziel von 55,00 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Markt unterschätze das langfristige strukturelle Wachstum des Zahlungsabwicklers, schrieb Analyst Andrew Humphrey in einer Studie vom Mittwoch. Wirecard habe dafür das richtige Geschäftsmodell.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Dialog. Aktuell fällt die Aktie des Halbleiterherstellers auf den Stand von 29,17 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um sehr deutliche 5,38 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner von SMA Solar können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Wechselrichter-Herstellers deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 53,54 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,21 Prozent verschlechtert. Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für SMA Solar von 48 auf 59 Euro angehoben, aber die Einstufung auf " Halten" belassen. Die verlängerte Solarförderung in den USA sei positiv, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie vom Mittwoch. Er hob seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2016 für den Solartechnikhersteller an. Die Aktie verfüge aber nach ihrem starken Anstieg nur noch über moderates Aufwärtspotenzial, begründete der Analyst das beibehaltene neutrale Votum.

Nach unten um 4,13 Prozent geht es mit dem Kurs von Dräger. Aktuell verliert der Wert des Medizintechnikunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 69,57 Euro aus dem Handel gegangen ist, 2,87 Euro (4,13 Prozent). Zuletzt wird Dräger mit 66,70 Euro notiert.

Analysten-Report

06.01.2016 Morgan Stanley startet Wirecard mit 'Overweight' - Ziel 55 Euro
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Wirecard mit " Overweight" und einem Kursziel von 55,00 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Markt unterschätze das langfristige strukturelle Wachstum des Zahlungsabwicklers, schrieb Analyst Andrew Humphrey in einer Studie vom Mittwoch. Wirecard habe dafür das richtige Geschäftsmodell./mzs/das

06.01.2016 Berenberg hebt Compugroup auf 'Buy' und Ziel auf 39 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Compugroup von " Hold" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 39 Euro angehoben. Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte könnte den Umsatz des Software-Herstellers langfristig verdreifachen, schrieb Analyst Gunnar Cohrs in einer Studie vom Mittwoch. Wenn die Telematik-Infrastruktur erst einmal bestehe, könne das Unternehmen zudem seine Produkte einfacher an seine Kundschaft verkaufen./mzs/das

06.01.2016 Independent hebt Ziel für SMA Solar auf 59 Euro - 'Halten'
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für SMA Solar von 48 auf 59 Euro angehoben, aber die Einstufung auf " Halten" belassen. Die verlängerte Solarförderung in den USA sei positiv, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie vom Mittwoch. Er hob seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2016 für den Solartechnikhersteller an. Die Aktie verfüge aber nach ihrem starken Anstieg nur noch über moderates Aufwärtspotenzial, begründete der Analyst das beibehaltene neutrale Votum./mzs/tav

05.01.2016 JPMorgan senkt Carl Zeiss Meditec auf 'Underweight' und hebt Ziel
Die US-Bank JPMorgan hat Carl Zeiss Meditec von " Neutral" auf " Underweight" abgestuft, das Kursziel aber von 25,31 auf 27,80 Euro angehoben. Angesichts der jüngsten überdurchschnittlich guten Kursentwicklung habe er die Aktie abgestuft, schrieb Analyst David Adlington in einer Studie vom Dienstag. Zudem habe das Management des Medizintechnikunternehmens erläutert, dass auf ein starkes viertes Quartal oftmals ein schwächeres Auftaktquartal folge./mzs/das

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%