Börsenbericht TecDax
TecDax kann sich nicht behaupten - LPKF mit deutlichen Kursgewinnen

Die Anleger von TecDax-Werten realisieren nach Handelsschluss des Mittwochs minimale Rückgänge. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute LPKF, SMA Solar und Stratec.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.819 Punkten und damit 0,26 Prozent im Minus. 33 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 67 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,16 Prozent als auch der SDax mit 0,25 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Dialog mit 42,70 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 25,17 Millionen Euro und Nordex mit 19,52 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Technologieunternehmens LPKF mit 4,89 Prozent, des Solarspezialisten SMA Solar mit 3,26 Prozent und des Biotechnologieunternehmens Stratec mit 2,10 Prozent Kursgewinn. Die größten Verlierer sind die Aktien des Software-Unternehmens RIB mit 4,73 Prozent, des Spezialmaschinenbauers Pfeiffer Vacuum mit 3,26 Prozent und des Telekomausrüsters ADVA mit 3,02 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktie des Technologieunternehmens LPKF, die beim letzten Börsenschluss mit 7,77 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 4,89 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 8,15 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von SMA Solar. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index ebenfalls klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Wechselrichter-Herstellers den aktuellen Stand von 48,11 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um 3,26 Prozent verbessern.

Nach oben geht es heute gleichermaßen mit dem Wert von Stratec. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Biotechnologieunternehmens 1,10 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 52,40 Euro und macht damit deutliche 2,10 Prozent gut. Zuletzt wurde Stratec mit 53,50 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktionäre von RIB können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Softwareentwicklers klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 9,96 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,73 Prozent verschlechtert. Die Investmentbank Equinet hat das Kursziel für RIB Software nach einer Gewinnwarnung von 15,50 auf 12,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Buy" belassen. Analyst Jochen Rothenbacher senkte in einer Studie vom Mittwoch seine Schätzungen bis 2017. Die wichtigen Phase-III-Abschlüsse des Bausoftwarespezialisten seien wohl schwieriger erreichbar als gedacht. Er glaubt aber weiter daran, dass sich iTWO als Industriestandard durchsetzen kann.

Abwärts um 3,26 Prozent geht es mit dem Kurs von Pfeiffer Vacuum. Aktuell verliert der Wert des Vakuum-Spezialisten, der am vorigen Börsentag mit 108,85 Euro aus dem Handel gegangen ist, 3,55 Euro (3,26 Prozent). Zuletzt wird Pfeiffer Vacuum mit 105,30 Euro notiert.

Die Aktie des Telekomausrüsters ADVA gehört mit einem Minus von 3,02 Prozent gleichfalls zu den klaren Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 10,77 Euro hat sie sich um 32,50 Cent auf 10,44 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

18.11.2015 Baader Bank belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 49 Euro
Die Baader Bank hat Wirecard nach Zahlen und einem optimistischeren Jahresziel auf " Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Die endgültigen Resultate des Zahlungsabwicklers für das dritte Quartal hätten weitgehend den vorab veröffentlichten Eckdaten entsprochen, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Angesichts des operativen Ergebnisanstiegs (Ebitda) der ersten neun Monate sei Wirecard auf einem guten Weg, das konkretisierte Jahresziel zu erreichen. Zudem passte Woller sein Bewertungsmodell an die jüngste Übernahme des Payment-Geschäfts der Great Indian Retail Group an./gl/ag

18.11.2015 Kepler Cheuvreux belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 50 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Wirecard nach Zahlen und einem optimistischeren Jahresziel auf " Buy" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Die starke Bilanz des Zahlungsabwicklers für das dritte Quartal habe den vorab veröffentlichten Eckdaten entsprochen, schrieb Analyst Sebastien Sztabowicz in einer Studie vom Mittwoch. Mit dem nach oben konkretisierten Jahresziel für das operative Ergebnis (Ebitda) kündige sich ein starkes Schlussquartal an. Auf der Analystenkonferenz rechnet er mit positiven Aussagen zum jüngst übernommenen Payment-Geschäft der Great Indian Retail Group./gl/ag

18.11.2015 Baader Bank hebt Ziel für Cancom auf 44 Euro - 'Buy'
Die Baader Bank hat das Kursziel für Cancom nach Zahlen zum dritten Quartal von 39 auf 44 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Der IT-Dienstleister sei auf gutem Weg, die selbst gesteckten Jahresziele zu erreichen, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Seine erhöhten Umsatz- und Ergebnisprognosen für 2016 und 2017 seien der Xerabit-Übernahme geschuldet./edh/ag

18.11.2015 Equinet senkt Ziel für RIB Software auf 12 Euro - 'Buy'
Die Investmentbank Equinet hat das Kursziel für RIB Software nach einer Gewinnwarnung von 15,50 auf 12,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Buy" belassen. Analyst Jochen Rothenbacher senkte in einer Studie vom Mittwoch seine Schätzungen bis 2017. Die wichtigen Phase-III-Abschlüsse des Bausoftwarespezialisten seien wohl schwieriger erreichbar als gedacht. Er glaubt aber weiter daran, dass sich iTWO als Industriestandard durchsetzen kann./mzs/ag

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%