Börsenbericht TecDax
TecDax kommt nicht voran - Dialog legt dramatisch zu

Nach Börsenschluss verbuchen die Anteilseigner am Donnerstag im TecDax unwesentliche Verluste. Die beste Performance erreichen Dialog, Aixtron und Siltronic.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit mit 1.810 Punkten im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages unverändert. 23 Prozent der Aktien zeigen zur Stunde eine positive und 77 Prozent eine negative Entwicklung. Während der SDax ebenfalls mit 0,38 Prozent verliert, gewinnt der MDax 0,10 Prozent. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Dialog mit 36,38 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 10,34 Millionen Euro und Wirecard mit 9,72 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Halbleiterherstellers Dialog mit 7,75 Prozent, des Halbleiterspezialisten Aixtron mit 6,37 Prozent und Siltronic mit 1,15 Prozent Zuwachs. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien des Informationstechnologieunternehmens GFT mit 2,38 Prozent, des Medizintechnikunternehmens Dräger mit 2,10 Prozent und mit 1,78 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktionäre von Dialog können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Halbleiterherstellers den aktuellen Stand von 37,14 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 7,75 Prozent zulegen. Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Dialog Semiconductor nach vorläufigen Umsatzzahlen von 25 auf 30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Die Erlöse des Halbleiterherstellers und Apple-Zulieferers im dritten Quartal seien sehr stark ausgefallen und hätten die Konsenserwartung deutlich übertroffen, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer Studie vom Donnerstag. Bevor er sein "Underweight"-Votum ändere, bedürfe es aber noch mehr Klarheit über die Verkäufe des neuen Apple iPhone 7.

Um 6,37 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Aixtron. Aktuell gewinnt der Wert des Aachener Unternehmens sehr klare 34 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 5,32 Euro. Zuletzt wird Aixtron mit 5,66 Euro gehandelt.

Die Aktie Siltronic, die beim letzten Börsenschluss mit 25,70 Euro notierte, zeigt mit 1,15 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 26,00 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Die Aktie des IT-Dienstleisters GFT gehört mit einem Minus von 2,38 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 18,73 Euro hat sie sich um 45 Cent auf 18,28 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Dräger. Bis zur Stunde verliert der Wert des Medizintechnikunternehmens deutliche 1,35 Euro und notiert mit 2,1 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 64,36 Euro. Zuletzt wird Dräger mit 63,01 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von . Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 10,74 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,78 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

06.10.2016 JPMorgan hebt Ziel für Dialog auf 30 Euro - 'Underweight'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Dialog Semiconductor nach vorläufigen Umsatzzahlen von 25 auf 30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Die Erlöse des Halbleiterherstellers und Apple-Zulieferers im dritten Quartal seien sehr stark ausgefallen und hätten die Konsenserwartung deutlich übertroffen, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer Studie vom Donnerstag. Bevor er sein "Underweight"-Votum ändere, bedürfe es aber noch mehr Klarheit über die Verkäufe des neuen Apple iPhone 7./ck/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.10.2016 Commerzbank belässt Software AG auf 'Hold' - Ziel 31 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Software AG vor Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Das dritte Quartal dürfte die Erwartungen erfüllt haben, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Donnerstag. Im Schlussquartal sei der Vergleich mit dem Vorjahr eine hohe Hürde./ag/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.10.2016 Lampe belässt Dialog Semiconductor auf 'Kaufen' - Ziel 38 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Dialog Semiconductor nach vorläufigen Umsatzzahlen auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Der Erlösausweis für das dritte Quartal sei sogar noch stärker ausgefallen, als er erwartet habe, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Donnerstag. Er sehe nun moderates Potenzial nach oben mit Blick auf seine Schätzungen für das Gesamtjahr./ck/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

06.10.2016 Exane BNP belässt Dialog auf 'Outperform' - Ziel 37 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Dialog Semiconductor nach vorläufigen Umsatzzahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Mit dem Quartalsausweis für die Erlöse habe der Halbleiterkonzern und Apple-Zulieferer das eigene Ziel und die Analystenschätzungen übertroffen, schrieb Analyst David O'Connor in einer Studie vom Donnerstag. Nach drei enttäuschenden Quartalen sei dies zwar positiv, aber die Umsatzdaten gingen nicht nur auf eine höhere Endnachfrage nach iPhones zurück, sondern auf auch feierstagsbedingt vorgezogene Aufträge aus China./ck/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%