Börsenbericht TecDax
TecDax kommt nicht voran - Manz fällt dramatisch ab

Nach Börsenschluss realisieren die Anteilseigner am Montag im TecDax unwesentliche Rückgänge. Die Liste der Tops wird angeführt von Dräger, Sartorius und SMA Solar.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.828 Punkten und hat sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages unwesentlich verändert. 47 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 53 Prozent eine negative Entwicklung. Ebenso verliert der MDax mit 0,14 Prozent, während der SDax 0,17 Prozent gewinnt. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Dialog mit 14,92 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 14,65 Millionen Euro und United mit 11,51 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Medizintechnikunternehmens Dräger mit 3,11 Prozent, des Biotechnologieunternehmens Sartorius mit 2,15 Prozent und des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 1,80 Prozent Anstieg. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Spezialmaschinenbauers Manz mit 3,15 Prozent, des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 2,89 Prozent und des Social-Network-Betreibers XING mit 1,92 Prozent Verlust.

Tops

Bergauf geht es heute mit dem Wert von Dräger. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Medizin- und Sicherheitstechnikproduzenten 2,17 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 69,84 Euro und macht damit deutliche 3,11 Prozent gut. Zuletzt wurde Dräger mit 72,01 Euro gehandelt.

Der Anteilschein des Biotechnologieunternehmens Sartorius gehört heute mit einem Plus von 2,15 Prozent ebenso zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 214,40 Euro kann sich das Papier des Biotech-Unternehmens um klare 4,60 Euro auf 219,00 Euro verbessern.

Die Anleger von SMA Solar können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Solarspezialisten den aktuellen Stand von 47,83 Euro und kann damit gleichfalls im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,80 Prozent zulegen. Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für SMA Solar von 43 auf 53 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Massive Kosteneinsparungen dürften im kommenden Jahr die Gewinnmargen des Solartechnikherstellers anschieben, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Montag. Der Experte hob seine Schätzungen an und liegt für 2016 beim operativen Ergebnis (Ebit) deutlich über dem Konsens.

Flops

Nach unten um 3,15 Prozent geht es mit dem Kurs von Manz. Aktuell verliert der Wert des Solarzellen-Spezialisten, der am vorigen Börsentag mit 39,97 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,26 Euro (3,15 Prozent). Zuletzt wird Manz mit 38,71 Euro notiert.

Die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys gehört mit einem Rückgang von 2,89 Prozent gleichfalls zu den klaren Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 57,78 Euro hat sie sich um 1,67 Euro auf 56,11 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute auch mit dem Wert von XING. Bis zur Stunde verliert der Wert des Soziales Netzwerks deutliche 3,35 Euro und notiert mit 1,92 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 174,80 Euro. Zuletzt wird XING mit 171,45 Euro gehandelt.

Analysten-Report

23.11.2015 Warburg Research hebt Ziel für SMA Solar auf 53 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für SMA Solar von 43 auf 53 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Massive Kosteneinsparungen dürften im kommenden Jahr die Gewinnmargen des Solartechnikherstellers anschieben, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Montag. Der Experte hob seine Schätzungen an und liegt für 2016 beim operativen Ergebnis (Ebit) deutlich über dem Konsens./tav/mis

23.11.2015 Oddo Seydler hebt Ziel für United Internet auf 53 Euro - 'Buy'
Die Investmentbank Oddo Seydler hat das Kursziel für United Internet von 50 auf 53 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Das Neukundenwachstum im Mobilfunkgeschäft sei erneut sehr stark gewesen, schrieb Analystin Brigitte Thomalla in einer Studie vom Montag. Die guten Fundamentaldaten stützten die Kursdynamik der Aktie./tav/ck

23.11.2015 UBS hebt Ziel für United Internet auf 48 Euro - 'Neutral'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für United Internet von 40 auf 48 Euro angehoben und die Einstufung auf " Neutral" belassen. Analyst Vikram Karnany hob in einer Studie vom Montag seine Schätzungen für den Internetdienstleister an. Er begründete dies unter anderem mit dem soliden Mobilfunkkunden-Wachstum im dritten Quartal sowie dem langfristig erwarteten Wachstum im Geschäftsbereich Applications. Das starke Wachstum und die gute geschäftliche Entwicklung seien aber bereits im Kurs eingepreist, daher bleibe es beim neutralen Votum./tav/la

23.11.2015 JPMorgan senkt Aixtron auf 'Neutral' und Ziel auf 8 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat Aixtron von " Overweight" auf " Neutral" abgestuft und das Kursziel von 10 auf 8 Euro gesenkt. Angesichts des anhaltend schwachen LED-Marktes rechnet Analyst Sandeep Deshpande laut einer Studie vom Montag nicht mit einer kurzfristigen Auftragsbelebung für den Spezialmaschinenbauer. Er senkte daher seine Gewinnschätzungen für das Jahr 2016 und liegt damit nun deutlich unter dem Konsens. Die Erwartungen des Marktes seien wegen möglicher Aufträge von Osram und San'an sehr hoch, und das TecDax-Unternehmen könnte daher im kommenden Jahr enttäuschen./tav/la

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%