Börsenbericht TecDax
TecDax kommt nicht voran

Geringfügige Rückgänge registrieren die Anteilseigner im TecDax nach Börsenschluss des Freitags. Die Liste der Tops wird angeführt von GFT, Dialog und MorphoSys.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.688 Punkten und hat damit 0,12 Prozent verloren. 50 Prozent der Aktien zeigen gegenwärtig eine positive und 50 Prozent eine negative Entwicklung. Auf der anderen Seite gewinnen sowohl der MDax mit 0,10 Prozent als auch der SDax mit 0,36 Prozent. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 12,13 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 11,28 Millionen Euro und Dialog mit 9,11 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Informationstechnologieunternehmens GFT mit 2,01 Prozent, des Halbleiterspezialisten Dialog mit 1,63 Prozent und des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 1,41 Prozent Zuwachs. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des TK-Anbieters Telefónica mit 2,63 Prozent, Stratec Biomedical mit 1,44 Prozent und des IT-Dienstleisters Wirecard mit 1,38 Prozent Verlust.

Tops

Bergauf geht es heute mit dem Wert von GFT. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des IT-Dienstleisters 43 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 21,12 Euro und macht damit deutliche 2,01 Prozent gut. Zuletzt wurde GFT mit 21,55 Euro gehandelt.

Freude bei den Anlegern von Dialog. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Halbleiterherstellers den aktuellen Stand von 29,22 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagsstand um 1,63 Prozent verbessern. Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Dialog Semiconductor nach einem Gespräch mit dem Finanzvorstand auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Die Aussagen hätten Mut gemacht, dass die Wachstumsdynamik sich im zweiten Halbjahr im Jahresvergleich verbessern werde, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Freitag. Der Halbleiterkonzern dürfte 2017 ein gesundes Wachstum verbuchen.

Die Aktie des Biotechnologieunternehmens MorphoSys, die beim letzten Börsenschluss mit 49,99 Euro notierte, zeigt mit 1,41 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 50,69 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Nach unten um 2,63 Prozent geht es mit dem Kurs von Telefónica. Aktuell verliert der Wert des TK-Anbieters, der am vorigen Börsentag mit 4,21 Euro aus dem Handel gegangen ist, 11 Cent (2,63 Prozent). Zuletzt wird Telefónica mit 4,10 Euro notiert.

Die Aktie Stratec Biomedical gehört mit einem Rückgang von 1,44 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 50,84 Euro hat sie sich um 73 Cent auf 50,11 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Wirecard. Bis zur Stunde verliert der Wert des Zahlungsspezialisten geringfügige 56 Cent und notiert mit 1,38 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 40,50 Euro. Zuletzt wird Wirecard mit 39,94 Euro gehandelt.

Analysten-Report

27.05.2016 Lampe belässt Dialog Semiconductor auf 'Kaufen' - Ziel 36 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Dialog Semiconductor nach einem Gespräch mit dem Finanzvorstand auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Die Aussagen hätten Mut gemacht, dass die Wachstumsdynamik sich im zweiten Halbjahr im Jahresvergleich verbessern werde, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Freitag. Der Halbleiterkonzern dürfte 2017 ein gesundes Wachstum verbuchen./mzs/mis

26.05.2016 Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Nemetschek auf 50 Euro - 'Hold'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Nemetschek von 44 auf 50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf " Hold" belassen. Gespräche mit dem Bausoftware-Spezialisten hätten ihn in seiner Einschätzung bestärkt, dass das Unternehmen 2016 auf einem guten Weg sei, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Donnerstag. Nemetschek sollte eine wichtige Rolle bei der Digitalisierung der Baubranche spielen, wodurch sich das Unternehmenswachstum aus eigener Kraft beschleunigen dürfte. Allerdings sei die Aktie schon vergleichsweise hoch bewertet./gl/mis

25.05.2016 Berenberg belässt Nemetschek auf 'Hold' - Ziel 41 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Nemetschek nach einer Investorenveranstaltung auf " Hold" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Der Bausoftware-Hersteller dürfte von zunehmenden IT-Investitionen der Unternehmen profitieren, schrieb Analyst Gal Munda in einer Studie vom Mittwoch. Da die Aktie derzeit aber bereits recht hoch bewertet sei, sollten Anleger eher auf Rückschläge warten./edh/mis

25.05.2016 Commerzbank belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 37 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Nordex nach Investorenveranstaltungen auf " Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Die Einstiegsgelegenheit sei derzeit ausgesprochen günstig, da die Stimmung angesichts der wohl bevorstehenden Aufträge und einer möglichen Anhebung der Gewinnprognosen wohl ins Positive drehen werde, schrieb Analyst Sebastian Growe in einer Studie vom Mittwoch. Der gegenwärtige Aktienkurs spiegele dies kaum wider./ajx

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%