Börsenbericht TecDax
TecDax positiv gestimmt - Dialog legt dramatisch zu

Die Anleger von TecDax-Werten verbuchen nach Handelsschluss des Mittwochs minimale Zuwächse. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Dialog, Meditec und Siltronic.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.751 Punkten und hat damit 0,5 Prozent gewonnen. 67 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 33 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,20 Prozent als auch der SDax mit 0,49 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina United mit 22,11 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 20,41 Millionen Euro und Nordex mit 13,18 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Halbleiterspezialisten Dialog mit 3,85 Prozent, des Medizintechnik-Unternehmens Meditec mit 3,38 Prozent und Siltronic mit 2,57 Prozent Anstieg. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Medizintechnikunternehmens Dräger mit 3,58 Prozent, des Biotech-Unternehmens MorphoSys mit 2,38 Prozent und des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 1,70 Prozent Rückgang.

Tops

Um 3,85 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Dialog. Aktuell gewinnt der Wert des Halbleiterherstellers klare 1,23 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 31,83 Euro. Zuletzt wird Dialog mit 33,06 Euro gehandelt. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Dialog Semiconductor auf "Buy" mit einem Kursziel von 36,50 Euro belassen. Die ersten Vorbestellungen für das neue iPhone 7 aus den USA seien überwältigend ausgefallen, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Mittwoch. Der Zulieferer Dialog müsse nun eventuell seine Produktion hochfahren und entsprechend das anvisierte Gewinnwachstum anheben.

Die Aktie des Medizintechnik-Unternehmens Meditec, die beim letzten Börsenschluss mit 32,70 Euro notierte, zeigt mit 3,38 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 33,81 Euro eine positive Entwicklung. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Die überraschend frühe Zulassung des Lasersystems Visumax in den USA sei ein Meilenstein, wenngleich die finanziellen Auswirkungen zunächst begrenzt seien, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer Studie vom Mittwoch. das Gerät sei aber bereits der Goldesel in der Augenoptik-Sparte des Technologiekonzerns außerhalb der USA.

Freude bei den Anlegern von Siltronic. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert den aktuellen Stand von 21,97 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagsstand um 2,57 Prozent verbessern.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Dräger. Aktuell fällt die Aktie des Medizintechnikunternehmens auf den Stand von 62,95 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 3,58 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von MorphoSys können sich nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Biotech-Unternehmens deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 36,33 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,38 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 1,70 Prozent geht es mit dem Kurs von SMA Solar. Aktuell verliert der Wert des Solartechnikunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 30,27 Euro aus dem Handel gegangen ist, 52 Cent (1,7 Prozent). Zuletzt wird SMA Solar mit 29,75 Euro notiert.

Analysten-Report

14.09.2016 Kepler Cheuvreux belässt Carl Zeiss auf 'Buy' - Ziel 32 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Die überraschend frühe Zulassung des Lasersystems Visumax in den USA sei ein Meilenstein, wenngleich die finanziellen Auswirkungen zunächst begrenzt seien, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer Studie vom Mittwoch. das Gerät sei aber bereits der Goldesel in der Augenoptik-Sparte des Technologiekonzerns außerhalb der USA./tav/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.09.2016 Kepler Cheuvreux belässt Dialog Semiconductor auf 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Dialog Semiconductor auf "Buy" mit einem Kursziel von 36,50 Euro belassen. Die ersten Vorbestellungen für das neue iPhone 7 aus den USA seien überwältigend ausgefallen, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Mittwoch. Der Zulieferer Dialog müsse nun eventuell seine Produktion hochfahren und entsprechend das anvisierte Gewinnwachstum anheben./tav/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

14.09.2016 Barclays lässt Dialog Semiconductor auf 'Overweight'
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Dialog Semiconductor nach den Nachrichten zum iPhone 7 auf "Overweight" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Analyst Andrew Gardiner sieht das laufende Geschäftsjahr in einer Studie vom Mittwoch weiter als Übergangszeit und rechnet für 2017/18 mit einer Rückkehr zu zweistelligem Wachstum beim Apple-Zulieferer./ag/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

13.09.2016 Lampe belässt Süss Microtec auf 'Halten' - Ziel 8 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Süss Microtec nach einer Investorenveranstaltung zur TMT-Branche (Technologie, Medien und Telekommunikation) auf "Halten" mit einem Kursziel von 8 Euro belassen. Der Zulieferer für die Halbleiterindustrie leide nach wie vor unter der geringen Berechenbarkeit der weiteren Geschäftsentwicklung, schrieb Analyst Karsten Iltgen in einer Studie vom Dienstag./edh/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%