Börsenbericht TecDax
TecDax positiv gestimmt - Nordex verliert deutlich

Klare Gewinne verbuchen die Anteilseigner im TecDax nach Börsenschluss des Mittwochs. Die Liste der Tops wird angeführt von MorphoSys, Qiagen und SLM Solutions.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.751 Punkten und hat damit 1,18 Prozent gewonnen. 67 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 33 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,21 Prozent als auch der SDax mit 1,41 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Nordex mit 64,76 Millionen Euro Umsatz, United mit 31,78 Millionen Euro und Wirecard mit 23,35 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 7,22 Prozent, des Biotechnologieunternehmens Qiagen mit 5,06 Prozent und des Maschinenbauers SLM Solutions mit 4,05 Prozent Kursgewinn. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien des Windrad-Herstellers Nordex mit 8,13 Prozent, des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 4,25 Prozent und des Spezialsoftware-Herstellers CompuGroup mit 1,81 Prozent Verlust.

Tops

Um 7,22 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von MorphoSys. Aktuell gewinnt der Wert des Biotechnologieunternehmens sehr deutliche 2,88 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 39,84 Euro. Zuletzt wird MorphoSys mit 42,72 Euro gehandelt. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Morphosys nach Zahlen von 80 auf 84 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Resultate des Biotech-Konzerns für das dritte Quartal seien etwas besser als von ihm prognostiziert ausgefallen, schrieb Analyst Gunnar Romer in einer Studie vom Mittwoch. Die Pipeline-Möglichkeiten würden unterschätzt. Das Chance

Die Aktie des Biotech-Unternehmens Qiagen, die beim letzten Börsenschluss mit 24,63 Euro notierte, zeigt mit 5,06 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 25,87 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von SLM Solutions. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Maschinenbauers den aktuellen Stand von 30,42 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um 4,05 Prozent verbessern.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Nordex. Aktuell fällt die Aktie des Windanlagen-Produzenten auf den Stand von 20,40 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um sehr klare 8,13 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von SMA Solar können sich nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein des Solarspezialisten deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 21,40 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,25 Prozent verschlechtert.

Bergab um 1,81 Prozent geht es mit dem Kurs von CompuGroup. Aktuell verliert der Wert des Gesundheitssoftware-Herstellers, der am vorigen Börsentag mit 40,54 Euro aus dem Handel gegangen ist, 74 Cent (1,81 Prozent). Zuletzt wird CompuGroup mit 39,80 Euro notiert. Die Baader Bank hat die Einstufung für Compugroup nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 43 Euro belassen. Nach den ersten neun Monaten des Jahres befinde sich der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Software-Anbieter auf einem guten Kurs zu seinen Jahreszielen, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Positiv sei auch, dass die erste Stufe der Testphase des Gematik-Projekts begonnen habe.

Analysten-Report

09.11.2016 Goldman hebt Ziel für United Internet auf 50 Euro - 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für United Internet nach dem Einstieg des Finanzinvestors Warburg Pincus von 47 auf 50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Transaktion verdeutliche den Wert des Geschäftsbereiches "Business Applications", schrieb Analyst Joshua Mills in einer Studie vom Mittwoch. Derweil bleibe die mit einem deutlichen Abschlag bewertete Sparte "Access" auf Wachstumskurs. Sie umfasst festnetz- und mobilfunkbasierte Internet-Zugangsprodukte für Privat- und Geschäftskunden./la/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

09.11.2016 Deutsche Bank hebt Ziel für Morphosys auf 84 Euro - 'Buy'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Morphosys nach Zahlen von 80 auf 84 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Resultate des Biotech-Konzerns für das dritte Quartal seien etwas besser als von ihm prognostiziert ausgefallen, schrieb Analyst Gunnar Romer in einer Studie vom Mittwoch. Die Pipeline-Möglichkeiten würden unterschätzt. Das Chance/Risiko-Profil sei ausgezeichnet./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

09.11.2016 Deutsche Bank belässt Freenet auf 'Hold' - Ziel 27 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Freenet nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 27 Euro belassen. Das operative Ergebnis (Ebitda) des Mobilfunkanbieters sei besser als erwartet ausgefallen, doch gehe dies einzig auf einen höheren Gewinnbeitrag der Sunrise-Beteiligung zurück, schrieb Analyst Benjamin Kohnke in einer Studie vom Mittwoch./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

09.11.2016 Baader Bank belässt Compugroup Medical auf 'Buy' - Ziel 43 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Compugroup nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 43 Euro belassen. Nach den ersten neun Monaten des Jahres befinde sich der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Software-Anbieter auf einem guten Kurs zu seinen Jahreszielen, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Positiv sei auch, dass die erste Stufe der Testphase des Gematik-Projekts begonnen habe./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%