Börsenbericht TecDax
TecDax trübt sich ein - Siltronic legt dramatisch zu

Nach Handelsschluss registrieren die Aktionäre am Mittwoch im TecDax unwesentliche Rückgänge. Die beste Performance erreichen Siltronic, Drillisch und Evotec.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.810 Punkten und damit 0,51 Prozent im Minus. Insgesamt sind 37 Prozent der Werte im Plus und 63 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,59 Prozent als auch der SDax mit 0,53 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Nordex mit 13,11 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 13,01 Millionen Euro und MorphoSys mit 12,54 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien Siltronic mit 5,06 Prozent, des TK-Anbieters Drillisch mit 1,58 Prozent und des Biotechkonzerns Evotec mit 0,88 Prozent Anstieg. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Software-Entwicklers Software AG mit 4,45 Prozent, des IT-Systemspezialisten Cancom mit 1,85 Prozent und des Medizintechnik-Unternehmens Meditec mit 1,81 Prozent Rückgang.

Tops

Der Anteilschein Siltronic gehört heute mit einem Anstieg von 5,06 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 24,51 Euro kann sich das Papier um hervorragende 1,24 Euro auf 25,75 Euro verbessern.

Die Aktionäre von Drillisch können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Telekommunikationsanbieters den aktuellen Stand von 43,07 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,58 Prozent zulegen.

Gering aufwärts geht es mit dem Kurs der Evotec. Aktuell gewinnt der Wert des Biotechkonzerns 5 Cent (0,88 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 5,09 Euro des Vortages. Zuletzt wird Evotec mit 5,14 Euro gehandelt.

Flops

Die Anteilseigner von Software AG können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Software-Entwicklers klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 37,15 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 4,45 Prozent verschlechtert. Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Software AG vor Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Analystin Stacy Pollard senkte ihre Gewinnprognosen (EPS) in einer Studie vom Mittwoch für die Jahre 2016 bis 2018 um jeweils rund 3 Prozent.

Bergab um 1,85 Prozent geht es mit dem Kurs von Cancom. Aktuell verliert der Wert des IT-Dienstleisters, der am vorigen Börsentag mit 47,54 Euro aus dem Handel gegangen ist, 88 Cent (1,85 Prozent). Zuletzt wird Cancom mit 46,66 Euro notiert.

Die Aktie des Medizintechnik-Unternehmens Meditec gehört mit einem Minus von 1,81 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 34,77 Euro hat sie sich um 63 Cent auf 34,14 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

05.10.2016 JPMorgan belässt Software AG auf 'Neutral' - Ziel 35 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Software AG vor Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Analystin Stacy Pollard senkte ihre Gewinnprognosen (EPS) in einer Studie vom Mittwoch für die Jahre 2016 bis 2018 um jeweils rund 3 Prozent./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

05.10.2016 Deutsche Bank belässt Telefonica Deutschland auf 'Hold'
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Telefonica Deutschland auf "Hold" belassen und ein Kursziel von 4,50 Euro genannt. Für den deutschen Mobilfunkmarkt sei es positiv, dass der Anbieter Drillisch seine Preise effektiv erhöht habe, schrieb Analyst Keval Khiroya in einer Studie vom Mittwoch. Aus Sicht des Branchenkollegen Telefonica Deutschland aber gebe es auf kurze Sicht weiterhin Risiken. Beispiele dafür seine mögliche Schritte seitens der Regulierungsbehörde im kommenden Jahr oder die Kosten für die Neupositionierung der Marke O2./la/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

05.10.2016 Credit Suisse belässt Wirecard auf 'Underperform' - Ziel 31 Euro
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Wirecard nach einer Anhebung der Ergebnisziele für 2016 auf "Underperform" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Damit liege der Zahlungsabwickler nun im Rahmen der Markterwartungen, schrieb Analyst Charles Brennan in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte kritisierte allerdings den im Branchenvergleich schwachen Cashflow des Unternehmens./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

05.10.2016 Oddo Seydler hebt Ziel für Morphosys auf 66 Euro - 'Buy'
Die Investmentbank Oddo Seydler hat das Kursziel für Morphosys nach positiven Studiendaten des Partnerunternehmens Janssen zu einem Schuppenflechte-Mittel von 60 auf 66 Euro angehoben. Die Einstufung bleibt "Buy". Die ersten auf Lizenzgebühren basierenden Erlöse dürften 2018 generiert werden, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Mittwoch./mis/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%