Börsenbericht TecDax
TecDax trübt sich ein - Stratec verliert deutlich

Nach Handelsschluss notiert der TecDax am Donnerstag unwesentliche Rückgänge. Die Liste der Tops wird angeführt von Nordex, Pfeiffer Vacuum und Wirecard.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.726 Punkten und hat damit 1,24 Prozent nachgegeben. Insgesamt sind 23 Prozent der Werte im Plus und 77 Prozent der Aktien im Minus. Ebenso verliert der MDax mit 0,50 Prozent, während der SDax 0,08 Prozent gewinnt. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Dialog mit 31,81 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 26,51 Millionen Euro und Nordex mit 11,75 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Windanlagen-Produzenten Nordex mit 1,29 Prozent, des Vakuumpumpenbauers Pfeiffer Vacuum mit 1,02 Prozent und des IT-Dienstleisters Wirecard mit 0,78 Prozent Anstieg. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien des Biotechnologieunternehmens Stratec mit 5,42 Prozent, freenet mit 3,88 Prozent und des Solarspezialisten SMA Solar mit 2,90 Prozent Verlust.

Tops

Freude bei den Anlegern von Nordex. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index minimal zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Windanlagen-Herstellers den aktuellen Stand von 24,75 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um 1,29 Prozent verbessern.

Nach oben geht es heute gleichermaßen mit dem Wert von Pfeiffer Vacuum. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Vakuum-Spezialisten 1,05 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 103,20 Euro und macht damit geringfügige 1,02 Prozent gut. Zuletzt wurde Pfeiffer Vacuum mit 104,25 Euro gehandelt. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Pfeiffer Vacuum nach der zuletzt überdurchschnittlich guten Kursentwicklung von " Buy" auf " Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 98 auf 108 Euro angehoben. Angesichts des durchwachsenen Marktumfelds ändere er nichts an seinen Prognosen für den Pumpenhersteller, schrieb Analyst Craig Abbott in einer Studie vom Donnerstag. Allerdings habe er nach dem Einstieg des Konkurrenten Busch im neuen Kursziel eine 10-prozentige Übernahmeprämie berücksichtigt.

Der Wert des IT-Dienstleisters Wirecard gehört mit einem Zuwachs von 0,78 Prozent ebenso zu den im Prinzip unveränderten Werten des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 42,71 Euro kann sie sich minimal um 33,50 Cent auf 43,04 Euro verbessern.

Flops

Nach unten um 5,42 Prozent geht es mit dem Kurs von Stratec. Aktuell verliert der Wert des Biotech-Unternehmens, der am vorigen Börsentag mit 51,99 Euro aus dem Handel gegangen ist, 2,82 Euro (5,42 Prozent). Zuletzt wird Stratec mit 49,17 Euro notiert.

Die Aktie freenet gehört mit einem Rückgang von 3,88 Prozent gleichfalls zu den klaren Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 29,54 Euro hat sie sich um 1,15 Euro auf 28,39 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute auch mit dem Wert von SMA Solar. Bis zur Stunde verliert der Wert des Solarspezialisten deutliche 1,12 Euro und notiert mit 2,90 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 38,62 Euro. Zuletzt wird SMA Solar mit 37,50 Euro gehandelt. Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für SMA Solar nach erhöhten Unternehmenszielen von 35 auf 37 Euro angehoben und die Einstufung auf " Neutral" belassen. Analyst Phuc Nguyen hob seine Schätzungen für 2015 und 2016 an, wie aus einer Studie vom Donnerstag hervorgeht. Seine kurzfristigen Erwartungen für den US-Markt seien gestiegen. Die Aktie des Solar-Ausrüsters sei fair bewertet.

Analysten-Report

01.10.2015 Commerzbank senkt Sartorius auf 'Hold' - Ziel hoch auf 220 Euro
Die Commerzbank hat die Vorzugsaktie des Laborausrüsters Sartorius von " Buy" auf " Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 217 auf 220 Euro angehoben. Auch wenn eine dritte Anhebung der diesjährigen Unternehmensziele durchaus wahrscheinlich sei, dürfte die Wachstumsdynamik vom vierten Quartal an nachlassen, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie./ajx/tav

01.10.2015 Deutsche Bank belässt SMA Solar auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für SMA Solar auf " Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Eine Lösung im Handelskrieg zwischen China und den USA erscheine kurzfristig möglich, schrieb Analyst Alexander Karnick in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Dies dürfte für SMA Solar aber kaum Folgen haben./ajx/edh

01.10.2015 Kepler Cheuvreux senkt Pfeiffer Vacuum auf 'Hold' - Hebt Ziel
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Pfeiffer Vacuum nach der zuletzt überdurchschnittlich guten Kursentwicklung von " Buy" auf " Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 98 auf 108 Euro angehoben. Angesichts des durchwachsenen Marktumfelds ändere er nichts an seinen Prognosen für den Pumpenhersteller, schrieb Analyst Craig Abbott in einer Studie vom Donnerstag. Allerdings habe er nach dem Einstieg des Konkurrenten Busch im neuen Kursziel eine 10-prozentige Übernahmeprämie berücksichtigt./edh/tav

01.10.2015 Citigroup hebt Ziel für SMA Solar auf 37 Euro - 'Neutral'
Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für SMA Solar nach erhöhten Unternehmenszielen von 35 auf 37 Euro angehoben und die Einstufung auf " Neutral" belassen. Analyst Phuc Nguyen hob seine Schätzungen für 2015 und 2016 an, wie aus einer Studie vom Donnerstag hervorgeht. Seine kurzfristigen Erwartungen für den US-Markt seien gestiegen. Die Aktie des Solar-Ausrüsters sei fair bewertet./ajx/tav

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%