Börsenbericht TecDax
TecDax-Werte laufen schlechter - Nordex gewinnt deutlich

Geringfügige Verluste notieren die Anleger im TecDax nach Handelsschluss des Freitags. Die beste Performance erreichen Nordex, RIB und Dräger.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.748 Punkten und hat damit 0,6 Prozent verloren. 17 Prozent der Aktien zeigen aktuell eine positive und 83 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 1,67 Prozent als auch der SDax mit 1,47 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Nordex mit 39,79 Millionen Euro Umsatz, United mit 14,45 Millionen Euro und Wirecard mit 14,42 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Windanlagen-Produzenten Nordex mit 5,07 Prozent, des Softwareentwicklers RIB mit 3,46 Prozent und des Medizintechnikunternehmens Dräger mit 1,21 Prozent Zuwachs. Am meisten verlieren die Anteilscheine Siltronic mit 3,51 Prozent, des Software-Unternehmens Nemetschek mit 2,83 Prozent und des Biotechkonzerns Evotec mit 2,52 Prozent Verlust.

Tops

Der Wert des Windrad-Herstellers Nordex gehört heute mit einem Anstieg von 5,07 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 25,13 Euro kann sich das Papier des Windanlagen-Herstellers um sehr klare 1,28 Euro auf 26,41 Euro verbessern. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Nordex-Aktien von 36 auf 44 Euro angehoben und sie auf der "Conviction Buy List" belassen. Nordex sei der am niedrigsten bewertete Hersteller von Windenergieanlagen, schrieb Analyst Manuel Losa in einer Branchenstudie vom Freitag. Hinzu komme starkes Wachstum und ein hoher Barmittelzufluss. Der Kapitalmarkttag am 28.September könnte mit höheren Zielen frischen Wind geben.

Die Anteilseigner von RIB können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Software-Unternehmens den aktuellen Stand von 9,89 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,46 Prozent zulegen.

Um 1,21 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von Dräger. Aktuell gewinnt der Wert des Medizintechnikunternehmens klare 81 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 67,02 Euro. Zuletzt wird Dräger mit 67,83 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie Siltronic gehört mit einem Rückgang von 3,51 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 23,64 Euro hat sie sich um 83 Cent auf 22,81 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute mit dem Wert von Nemetschek. Bis zur Stunde verliert der Wert des Software-Unternehmens klare 1,55 Euro und notiert mit 2,83 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 54,80 Euro. Zuletzt wird Nemetschek mit 53,25 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Evotec. Aktuell fällt die Aktie des Wirkstoffentwicklers auf den Stand von 4,45 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 2,52 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

09.09.2016 Goldman hebt Ziel für Nordex auf 44 Euro - 'Conviction Buy List'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Nordex-Aktien von 36 auf 44 Euro angehoben und sie auf der "Conviction Buy List" belassen. Nordex sei der am niedrigsten bewertete Hersteller von Windenergieanlagen, schrieb Analyst Manuel Losa in einer Branchenstudie vom Freitag. Hinzu komme starkes Wachstum und ein hoher Barmittelzufluss. Der Kapitalmarkttag am 28.September könnte mit höheren Zielen frischen Wind geben./ag/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

09.09.2016 Commerzbank belässt Qiagen auf 'Buy'
Die Commerzbank hat die Einstufung für Qiagen nach positiven Nachrichten zu Quantiferon TB auf "Buy" belassen. Die US-Behörden hätten empfohlen, den Tuberkulose-Test des Diagnostik-Spezialisten in einigen Fällen vorzuziehen, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Freitag./ag/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.09.2016 HSBC senkt Software AG auf 'Hold' - Ziel 38 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat Software AG von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 35 auf 38 Euro angehoben. Für einen weiteren Anstieg bedürfe es mehr Sicherheit hinsichtlich anhaltend hoher Wachstumsdynamik bei der größten Sparte Digital Business Platform (DBP), schrieb Analyst Antonin Baudry in einer Studie vom Donnerstag. Auf dem aktuellen Bewertungsniveau sei das Chance/Risiko-Verhältnis nicht mehr so attraktiv./ag/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.09.2016 Commerzbank belässt Dialog Semiconductor auf 'Buy' - Ziel 34 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Dialog Semiconductor nach der Vorstellung des neuen iPhone von Apple auf "Buy" mit einem Kursziel von 34 Euro belassen. Das neue Modell des Apple-Verkaufsschlagers sollte attraktiv genug für weiteres Nachfragewachstum sein, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Donnerstag. Dies lasse positive Rückschlüsse auf den deutschen iPhone-Zulieferer zu. Allerdings dürfte das Halbleiterunternehmen seinen Marktanteil dadurch nicht ausbauen./edh/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%