Börsenbericht TecDax
TecDax zeigt nach oben - SMA Solar legt dramatisch zu

Der TecDax verbucht nach Börsenschluss des Donnerstags unwesentliche Gewinne. Die Liste der Tops wird angeführt von SMA Solar, Aixtron und LPKF.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.773 Punkten und hat damit 0,30 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 53 Prozent der Werte im Plus und 47 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,85 Prozent als auch der SDax mit 0,14 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 24,95 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 18,55 Millionen Euro und Dialog mit 17,07 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 9,25 Prozent, des Halbleiterherstellers Aixtron mit 8,10 Prozent und des Technologieunternehmens LPKF mit 4,20 Prozent Zuwachs. Am meisten unter Druck sind die Aktien des Biotech-Unternehmens Stratec mit 3,04 Prozent, des Wirkstoffentwicklers EVOTEC mit 1,59 Prozent und freenet mit 1,35 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie des Solartechnikunternehmens SMA Solar, die beim letzten Börsenschluss mit 38,00 Euro notierte, zeigt mit sehr deutlichen 9,25 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 41,51 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von Aixtron. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index ebenso hervorragend zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Halbleiterherstellers den aktuellen Stand von 5,81 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortag um 8,10 Prozent verbessern.

Bergauf geht es heute gleichfalls mit dem Wert von LPKF. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Laser-System-Anbieters 35,10 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 8,35 Euro und macht damit deutliche 4,20 Prozent gut. Zuletzt wurde LPKF mit 8,70 Euro gehandelt.

Flops

Abwärts um 3,04 Prozent geht es mit dem Kurs von Stratec. Aktuell verliert der Wert des Biotechnologieunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 52,92 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,61 Euro (3,04 Prozent). Zuletzt wird Stratec mit 51,31 Euro notiert.

Die Aktie des Pharmaunternehmens EVOTEC gehört mit einem Minus von 1,59 Prozent gleichfalls zu den deutlichen Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 4,15 Euro hat sie sich um 6,60 Cent auf 4,08 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute auch mit dem Wert von freenet. Bis zur Stunde verliert der Wert geringfügige 40,00 Cent und notiert mit 1,35 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 29,66 Euro. Zuletzt wird freenet mit 29,26 Euro gehandelt.

Analysten-Report

08.10.2015 Warburg Research hebt Ziel für Nemetschek auf 41 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für die Aktien des Software-Unternehmens Nemetschek von 37 auf 41 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Der optimistischere Ausblick zeuge von höherem Wachstum aus eigener Kraft, schrieb Analyst Andreas Wolf in einer Studie vom Donnerstag. Der Experte hob seine Gewinnerwartungen an./ag/mis

08.10.2015 Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Nemetschek auf 42 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Nemetschek angesichts höherer Umsatzziele von 35 auf 42 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Um das beschleunigte Wachstum zu reflektieren, habe er seine Schätzungen angepasst, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Donnerstag. Der Bausoftware-Spezialist habe zwar die Entwicklung seines operativen Gewinns (Ebitda) nicht kommentiert, aber er gehe davon aus, dass das aktuelle Unternehmensziel für die Ebitda-Margen bestätigt werde./mzs/tav

08.10.2015 Goldman belässt United Internet auf 'Conviction Buy List'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie von United Internet nach einer Investorenveranstaltungen auf der " Conviction Buy List" belassen. Die Dynamik im Geschäftsfeld Access sei unverändert hoch, schrieb Analyst Abhilash Mohapatra in einer Studie vom Donnerstag. Zugleich verzeichne der Bereich Applications weiterhin solides Wachstum. Eine vollständige Übernahme von Drillisch wäre für das weitere Wachstum von United Internet positiv./ajx/das

08.10.2015 SocGen hebt Ziel für Nordex auf 32 Euro - 'Buy'
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Nordex von 28 auf 32 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Die Übernahme der Windsparte Acciona Wind Power (AWP) sei strategisch und finanziell attraktiv für den deutschen Windkraftkonzern, schrieb Analyst Alok Katre in einer Studie vom Donnerstag. Kurzfristig entwickele sich die Auftragslage dynamisch positiv./fat/das

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%