Börsenbericht TecDax
TecDax zeigt nach oben - Stratec Biomedical im Höhenflug

Nach Börsenschluss notieren die Anleger am Montag im TecDax unwesentliche Zuwächse. Die Liste der Tops wird angeführt von Stratec Biomedical, MorphoSys und SMA Solar.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.655 Punkten und hat damit 0,31 Prozent zugelegt. 67 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 33 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,40 Prozent als auch der SDax mit 0,38 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Dialog mit 18,87 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 16,14 Millionen Euro und freenet mit 12,20 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine Stratec Biomedical mit 7,03 Prozent, des Biotech-Unternehmens MorphoSys mit 3,94 Prozent und des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 2,86 Prozent Zuwachs. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Halbleiterherstellers Dialog mit 3,04 Prozent, des Spezialmaschinenbauers Aixtron mit 2,49 Prozent und des Softwareentwicklers RIB mit 2,32 Prozent Verlust.

Tops

Der Wert Stratec Biomedical gehört heute mit einem Zuwachs von 7,03 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 44,80 Euro kann sich das Papier um sehr klare 3,15 Euro auf 47,95 Euro verbessern. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Stratec von " Hold" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel von 42 auf 54 Euro angehoben. Die Übernahme von Diatron passe strategisch gut zum Laborausrüster und sei sehr wertsteigernd, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer Studie vom Montag. Dies sei derzeit ebensowenig eingepreist, wie die voraussichtlich Mitte 2016 folgende Anhebung der Jahresziele.

Die Anleger von MorphoSys können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Biotech-Unternehmens den aktuellen Stand von 51,40 Euro und kann damit gleichermaßen im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,94 Prozent zulegen.

Um 2,86 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von SMA Solar. Aktuell gewinnt der Wert des Solartechnikunternehmens klare 1,38 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 48,00 Euro. Zuletzt wird SMA Solar mit 49,38 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie des Halbleiterspezialisten Dialog gehört mit einem Minus von 3,04 Prozent zu den deutlichen Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 34,24 Euro hat sie sich um 1,04 Euro auf 33,20 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute auch mit dem Wert von Aixtron. Bis zur Stunde verliert der Wert des Spezialmaschinenbauers klare 11,30 Cent und notiert mit 2,49 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 4,54 Euro. Zuletzt wird Aixtron mit 4,43 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von RIB. Aktuell fällt die Aktie des Softwareentwicklers auf den Stand von 9,17 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 2,32 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

18.04.2016 Oddo Seydler senkt Freenet auf 'Neutral' - Ziel auf 27 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat Freenet von " Buy" auf " Neutral" abgestuft und das Kursziel von 34 auf 27 Euro gesenkt. Die jüngsten Übernahmen verbesserten die Attraktivität der Unternehmensstory nicht, sondern verschlechterten das Risikoprofil, schrieben die Analysten in einer Studie vom Montag. Insbesondere der Zukauf des Sendenetz-Anbieters Media Broadcast sei riskant. Da Wachstumsimpulse aktuell fehlten, sei die Aktie vorerst kein Kauf mehr./tav/ag

18.04.2016 Credit Suisse senkt Ziel für Wirecard auf 31 Euro - Underperform
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Wirecard von 42 auf 31 Euro gesenkt und die Einstufung auf " Underperform" belassen. Die Bilanz des Zahlungsabwicklers für das vergangene Jahr habe genauso viele Frage aufgeworfen wie sie beantwortet habe, schrieb Analyst Charles Brennan in einer Studie vom Montag. Manche Kennziffern seien schwer zu durchblicken oder strittig. Wirecard müsse letztlich stärkere Barmittelzuflüsse aufzeigen, um als Investment wieder attraktiv zu werden./das/tav

18.04.2016 Deutsche Bank belässt Drägerwerk auf 'Hold' - Ziel 60 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Drägerwerk nach vorläufigen Zahlen auf " Hold" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Hersteller habe im ersten Quartal schwach abgeschnitten, schrieb Analyst Gunnar Romer in einer Studie vom Montag. Es sei schwer vorherzusagen, wann sich die Ergebnisse wieder erholten./das/tav

18.04.2016 Exane BNP belässt Telefonica Deutschland auf 'Outperform'
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Telefonica Deutschland auf " Outperform" mit einem Kursziel von 6 Euro belassen. Der Mobilfunkanbieter profitiere von Synergieeffekten, schrieb Analyst Sam Mchugh in einer Studie vom Montag./ag/tav

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%