Börsenbericht TecDax
Verhaltene Kauflaune bei TecDax-Werten - MEDIGENE gewinnt deutlich

Nach Börsenschluss registrieren die Anteilseigner am Freitag im TecDax unwesentliche Gewinne. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute MEDIGENE, SMA Solar und Dialog.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 2.310 Punkten und hat damit 0,77 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 77 Prozent der Werte im Plus und 23 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,67 Prozent als auch der SDax mit 0,49 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 26,28 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 25,91 Millionen Euro und Evotec mit 20,83 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine MEDIGENE mit 11,61 Prozent, des Solarspezialisten SMA Solar mit 5,77 Prozent und des Halbleiterspezialisten Dialog mit 4,14 Prozent Anstieg. Am wenigsten freuen können sich die Anleger des TK-Anbieters Telefónica mit 2,35 Prozent, des Softwareentwicklers RIB mit 1,30 Prozent und des Mobilfunkanbieters freenet mit 1,10 Prozent Verlust.

Tops

Der Wert MEDIGENE gehört heute mit einem Plus von 11,61 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 11,46 Euro kann sich das Papier um überdeutliche 1,33 Euro auf 12,79 Euro verbessern.

Die Aktionäre von SMA Solar können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Solartechnikunternehmens den aktuellen Stand von 39,34 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 5,77 Prozent zulegen.

Um 4,14 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Dialog. Aktuell gewinnt der Wert des Halbleiterherstellers klare 1,58 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 38,19 Euro. Zuletzt wird Dialog mit 39,77 Euro gehandelt.

Flops

Abwärts um 2,35 Prozent geht es mit dem Kurs von Telefónica. Aktuell verliert der Wert des Mobilfunkunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 4,55 Euro aus dem Handel gegangen ist, 11 Cent (2,35 Prozent). Zuletzt wird Telefónica mit 4,44 Euro notiert.

Die Aktie des Software-Unternehmens RIB gehört mit einer negativen Entwicklung von 1,3 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 16,16 Euro hat sie sich um 21 Cent auf 15,95 Euro verschlechtert.

Nach unten geht es heute mit dem Wert von freenet. Bis zur Stunde verliert der Wert des Mobilfunkanbieters klare 31 Cent und notiert mit 1,1 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 28,06 Euro. Zuletzt wird freenet mit 27,75 Euro gehandelt.

Analysten-Report

01.09.2017 Deutsche Bank senkt Ziel für Nordex auf 12,50 Euro - 'Hold'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Nordex von 14,00 auf 12,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Windkraftanlagen-Hersteller stehe in den Jahren bis 2020 vor einigen Herausforderungen, schrieb Analystin Virginia Sanz De Madrid in einer Studie vom Freitag. Die Expertin verwies auf den Preisdruck und auf Auftragsverzögerungen. Insofern sei auf mittlere Sicht sehr unsicher, wie sich die Umsätze und die Margen entwickelten./la/ag Datum der Analyse: 01.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2017 Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Wirecard auf 82 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Wirecard nach endgültigen Halbjahreszahlen von 80 auf 82 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Zahlungsabwickler befinde sich in puncto Umsatzwachstum auf einem guten Wege, geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. Zudem gingen die Attacken der Leerverkäufer zu Ende, und die Anleger fokussierten sich nun wieder auf das eigentliche Geschäft des Unternehmens./la/zb Datum der Analyse: 31.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2017 Commerzbank belässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 76,00 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys auf "Buy" mit einem Kursziel von 76,00 Euro belassen. Das Biotechunternehmen habe noch einige Wirkstoffe in der Pipeline für Phase-2-Studien, die weiteres Aufwärtspotential bergen würden, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Donnerstag./kro/das Datum der Analyse: 31.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

30.08.2017 Kepler Cheuvreux hebt Ziel für United Internet - 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für die Aktien des Internetdienstleisters United Internet von 56 auf 58 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Martin Jungfleisch aktualisierte in einer Studie vom Mittwoch seine Prognosen und berücksichtigte dabei vollständig die Übernahme des Mobilfunkunternehmens Drillisch. Starke Perspektiven böten auch die Angebote für Geschäftskunden./la/gl Datum der Analyse: 30.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%