Börsenbericht TecDax
Zurückhaltende Kaufimpulse beim TecDax - freenet verliert deutlich

Die Anteilseigner von TecDax-Werten registrieren nach Börsenschluss des Freitags minimale Zuwächse. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Bechtle, GFT und MorphoSys.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.641 Punkten und damit 0,63 Prozent im Plus. Insgesamt sind 67 Prozent der Werte im Plus und 33 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der MDax mit 0,54 Prozent als auch der SDax mit 0,26 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Wirecard mit 25,08 Millionen Euro Umsatz, freenet mit 19,98 Millionen Euro und Dialog mit 18,90 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des IT-Spezialists Bechtle mit 4,92 Prozent, des Informationstechnologieunternehmens GFT mit 2,37 Prozent und des Biotech-Unternehmens MorphoSys mit 2,32 Prozent Kursgewinn. Am meisten verlieren die Anteilscheine freenet mit 5,64 Prozent, des Spezialmaschinenbauers Pfeiffer Vacuum mit 2,03 Prozent und des Zahlungsspezialisten Wirecard mit 1,67 Prozent Verlust.

Tops

Um 4,92 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Bechtle. Aktuell gewinnt der Wert des IT-Systemhauss klare 4,61 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 93,71 Euro. Zuletzt wird Bechtle mit 98,32 Euro gehandelt. Die Commerzbank hat die Aktieneinstufung für Bechtle nach Zahlen für das erste Quartal auf " Hold" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Der Vorsteuergewinn des IT-Dienstleisters habe die durchschnittliche Markterwartung übertroffen und seine Erwartung erfüllt, schrieb Analyst Thomas Becker in einer ersten Einschätzung vom Freitag. Die Papiere erschienen bereits recht hoch bewertet.

Die Aktie des IT-Dienstleisters GFT, die beim letzten Börsenschluss mit 21,28 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 2,37 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 21,79 Euro gleichermaßen eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von MorphoSys. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index ebenso klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Biotechnologieunternehmens den aktuellen Stand von 45,24 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um 2,32 Prozent verbessern.

Flops

Bergab geht es heute mit dem Wert von freenet. Bis zur Stunde verliert der Wert des Mobilfunkanbieters sehr klare 1,47 Euro und notiert mit 5,64 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 26,06 Euro. Zuletzt wird freenet mit 24,59 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Pfeiffer Vacuum. Aktuell fällt die Aktie des Maschinenbauers auf den Stand von 86,57 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,03 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner von Wirecard können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des IT-Dienstleisters deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 40,82 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,67 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

13.05.2016 Berenberg belässt RIB Software auf 'Buy' - Ziel 13,75 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für RIB Software auf " Buy" mit einem Kursziel von 13,75 Euro belassen. Die Aktie des Bausoftware-Herstellers preise noch nicht die jüngsten Verbesserungen in der Geschäftsentwicklung ein, schrieb Analyst Gal Munda in einer Studie vom Freitag. Das Papier notiere derzeit mit einem deutlichen Abschlag zum Sektor, sollte aber aufwerten. Hierfür spräche die für das laufende Jahr niedrigere Vergleichsbasis, zudem seien die Ziele diesmal realistischer./tav/mis

13.05.2016 Commerzbank belässt Bechtle auf 'Hold' - Ziel 80 Euro
Die Commerzbank hat die Aktieneinstufung für Bechtle nach Zahlen für das erste Quartal auf " Hold" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Der Vorsteuergewinn des IT-Dienstleisters habe die durchschnittliche Markterwartung übertroffen und seine Erwartung erfüllt, schrieb Analyst Thomas Becker in einer ersten Einschätzung vom Freitag. Die Papiere erschienen bereits recht hoch bewertet./mis/ajx

13.05.2016 Baader Bank belässt Bechtle auf 'Hold' - Ziel 94 Euro
Die Baader Bank hat die Aktien von Bechtle nach Zahlen auf " Hold" mit einem Kursziel von 94 Euro belassen. Der IT-Dienstleister sei besser ins Jahr gestartet als gedacht, schrieb Analyst Knut Woller in einer ersten Einschätzung vom Freitag./mis/tav

13.05.2016 Hauck & Aufhäuser belässt Cancom auf 'Buy' - Ziel 55 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Cancom nach Zahlen für das erste Quartal auf " Buy" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Das Geschäft des IS-Dienstleisters entwickele sich stark, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Freitag. Er lobte das dynamische Wachstum im Cloud-Bereich und die starke Erholung im Geschäft mit IT-Lösungen. Die Bewertung der Aktie sei zudem attraktiv./tav/das

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%