Commerzbank-Aktie - WKN CBK100
Commerzbank fällt deutliche 3,2 Prozent

Die Aktie der Bank Commerzbank gehört heute mit einem Rückgang von 3,2 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 7,04 Euro.

FrankfurtDie Anleger von Commerzbank haben keinen Grund zur Freude. Bislang gibt die Aktie des Kreditinstituts deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 7,04 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,16 Prozent verschlechtert.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für die Commerzbank auf "Neutral" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen. Die Strategie der Commerzbank, sich auf einen steigenden Marktanteil zu fokussieren und so die negativen Effekte des Niedrigzinsumfelds zu mindern, sei aus seiner Sicht richtig, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer Studie vom Donnerstag. Dies sei eine Herausforderung mit einem unsicheren Ergebnis und zwar für die meisten Banken.

Die Aktie gehört im Dax mit 3,16 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert liegt auf Platz 28 in der Schlussgruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.088 Punkten (minus 1,26 Prozent). Daher entwickelt sich die Commerzbank-Aktie schwächer als der Index.

Mit einem Preis von 7,24 Euro ist die Aktie am Donnerstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 7,24 Euro.

Die Commerzbank-Aktie liegt mit 42,7 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 12,30 Euro beträgt. Es war am 20. Juli 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. Februar 2016 und beträgt 6,21 Euro.

Auf 54,47 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 38,2 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Commerzbank-Aktie beträgt 266,42 Euro und war am 10. März 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 4. Juli 2013 liegt bei 5,56 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.06.2016 Goldman senkt Ziel für Commerzbank auf 9 Euro - 'Neutral'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Commerzbank von 9,15 auf 9,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Dies geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. Zudem reduzierten die Analysten ihre Gewinnprognose (EPS) für 2016 um 4,3 Prozent./edh/la

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%