Commerzbank-Aktie - WKN CBK100
Commerzbank gewinnt 0,5 Prozent

Mit einem Zuwachs von 0,5 Prozent gehört das Wertpapier der Bank Commerzbank heute zu den Erfolgreichen des Tages. Aktuell wird der Wert mit 9,40 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Anleger von Commerzbank haben keinen richtigen Grund zur Freude. Bisher kann der Wert unwesentlich zulegen. Aktuell erreicht der Anteilschein des Finanzdienstleisters den Stand von 9,40 Euro und verbessert sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,52 Prozent.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Commerzbank von 8,45 auf 9,65 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das neue Kursziel reflektiere seine erhöhten Gewinnprognosen (EPS) für 2018 und 2019 sowie die Verlagerung des Bewertungshorizonts in die Zukunft, schrieb Analyst Jernej Omahen in einer Studie vom Dienstag. Da sich die Aktie des Geldhauses im bisherigen Jahresverlauf aber deutlich besser als der europäische Bankensektor entwickelt habe, bleibe es beim neutralen Anlagevotum.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 0,52 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Rang fünf im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.686 Punkten (minus 1,06 Prozent). Daher entwickelt sich die Commerzbank-Aktie stärker als der Index.

Am Dienstag ist die Commerzbank-Aktie zum Preis von 9,33 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 9,46 Euro.

Die Commerzbank-Aktie liegt mit 4,0 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 9,80 Euro beträgt. Es war am 16. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 3. August 2016 und beträgt 5,16 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 89,27 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 10. März 2000 wurde mit 266,42 Euro das Allzeit-Hoch der Commerzbank-Aktie erreicht. Mit 5,16 Euro wurde das Allzeit-Tief am 3. August 2016 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

02.06.2017 HSBC hebt Ziel für Commerzbank auf 9,20 Euro - 'Hold'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Commerzbank nach Zahlen zum ersten Quartal von 8,20 auf 9,20 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Einige Resultate der Bank hätten sämtliche Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Johannes Thormann in einer Studie vom Freitag. Die wichtigsten Kennziffern aber - Zinsüberschuss und Risikovorsorge - hätten sich deutlich schlechter entwickelt. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognose (EPS) für 2017, sieht aber dennoch kein Aufwärtspotenzial für die Aktie./edh/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%