Continental-Aktie - WKN 543900
Continental gewinnt 1,6 Prozent

Der Anteilschein des Reifenproduzenten Continental gehört heute mit einem Anstieg von 1,6 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Zuletzt notiert die Aktie mit 206,35 Euro.

FrankfurtDer Wert des Reifenproduzenten Continental gehört heute mit einer Steigerung von 1,63 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 203,05 Euro kann sich das Papier des Reifenproduzenten um klare 3,30 Euro auf 206,35 Euro verbessern.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Continental von 225 auf 232 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Geringere Preissteigerungen als bei den Wettbewerbern dürften zu steigenden Marktanteilen im Reifensegment führen, schrieb Analyst David Lesne in einer Studie vom Donnerstag. Die Auftragslage im Autozuliefergeschäft verspreche zudem für das kommende Jahr einen weiteren Wachstumssprung.

Im Dax gehört der Anteilschein mit 1,63 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Rang drei in der Spitzengruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.258 Punkten (plus 0,45 Prozent). Daher entwickelt sich die Continental-Aktie stärker als der Index.

Am Donnerstag ist die Continental-Aktie zum Preis von 203,70 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 206,50 Euro.

Die Continental-Aktie liegt mit -1,2 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 203,95 Euro beträgt. Es war am 29. März 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 10. November 2016 und beträgt 158,20 Euro.

Auf 70,21 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 70,5 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie beträgt 234,25 Euro und war am 16. März 2015 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 21. September 2001 liegt bei 8,52 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.03.2017 Exane BNP hebt Ziel für Continental auf 183 Euro - 'Underperform'
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Continental von 173 auf 183 Euro angehoben und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Mit Blick auf die Autobranche sei Diesel inzwischen zu einem weiteren Risiko geworden, schrieb Analyst Stuart Pearson in einer Studie zu europäischen Autozulieferern und -herstellern am Mittwoch. Auch Zulieferer seien indirekt betroffen./ck/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%