Continental-Aktie - WKN 543900
Continental legt 0,7 Prozent zu

Mit einem Anstieg von 0,7 Prozent gehört die Aktie des Automobilzulieferers Continental heute zu den Performance-Besten des Tages. Aktuell wird der Anteilschein mit 190,05 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Anteilseigner von Continental haben keinen richtigen Grund zur Freude. Bisher kann der Wert unwesentlich zulegen. Aktuell erreicht der Anteilschein des Reifenproduzenten den Stand von 190,05 Euro und verbessert sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,69 Prozent.

Die DZ Bank hat den fairen Wert für Continental von 249 auf 235 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Michael Punzet reduzierte nach den Zweitquartalszahlen des Autozulieferers und Reifenherstellers seine Gewinnprognosen (bereinigtes EPS) für die Jahre 2017 und 2018. Das operative Ergebnis (Ebit) habe die Schätzungen etwas verfehlt. Conti sei aber gut positioniert für weiteres Wachstum, schrieb er in einer Studie vom Dienstag.

Die Aktie gehört im Dax mit 0,69 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Wertpapier liegt auf Platz fünf im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.291 Punkten (plus 0,28 Prozent). Daher entwickelt sich die Continental-Aktie besser als der Index.

Am Dienstag ist die Continental-Aktie zum Preis von 188,85 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 190,85 Euro.

Die Continental-Aktie liegt mit 9,7 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 210,35 Euro beträgt. Es war am 12. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 10. November 2016 und beträgt 158,20 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 37,56 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 47,3 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie beträgt 234,25 Euro und war am 16. März 2015 erreicht worden. Mit 8,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.08.2017 Jefferies belässt Continental AG auf 'Buy' - Ziel 216 Euro
Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Continental nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 216 Euro belassen. "Langweilig, aber solide" seien die Zweitquartalszahlen gewesen, schrieb Analyst Ashik Kurian in einer Studie vom Montag. Mit einem stärkeren Wachstum im Automobilbau und sich erholenden Gewinnen im Reifengeschäft könnten die Aktien aber Rückenwind erhalten./bek/mis Datum der Analyse: 07.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%