Continental-Aktie - WKN 543900
Continental mit geringen Kursverlusten von 0,6 Prozent

Mit einer negativen Entwicklung von 0,6 Prozent gehört die Aktie des Automobilzulieferers Continental heute zu den Verlierern des Tages. Der Wert notiert zuletzt mit 205,20 Euro.

FrankfurtDie Anleger von Continental haben keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Bisher gibt die Aktie des Reifenproduzenten im Vergleich zu den anderen Werten im Index gering nach. Der Anteilschein erreicht den aktuellen Stand von 205,20 Euro und hat sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,58 Prozent verschlechtert.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Continental nach finalen Zahlen auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 184 Euro belassen. Der Reifenhersteller und Autozulieferer habe im ersten Quartal solide abgeschnitten, schrieb Analystin Kristina Church in einer Studie vom Dienstag. Nach den zuvor bereits bekannten Eckdaten sei die Rückkehr zum organischen Wachstum im Autozuliefergeschäft der Höhepunkt gewesen.

Im Dax gehört die Aktie mit 0,58 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Wertpapier liegt auf Rang 29 in der Schlussgruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.763 Punkten (plus 0,54 Prozent). Daher entwickelt sich die Continental-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 207,70 Euro ist der Wert am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 207,90 Euro.

Die Continental-Aktie liegt mit 2,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 209,95 Euro beträgt. Es war am 28. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 10. November 2016 und beträgt 158,20 Euro.

Auf 74,71 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 39,0 Millionen Euro gehandelt. Am 16. März 2015 wurde mit 234,25 Euro das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie erreicht. Mit 8,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

04.05.2017 Barclays belässt Continental auf 'Equal Weight' - Ziel 184 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Continental auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 184 Euro belassen. Die Pläne des Autozulieferers Delphi zur Abspaltung des Getriebegeschäfts könnten die Stimmung für die Continental-Aktie verschlechtern, schrieb Analystin Kristina Church in einer Studie vom Donnerstag. Denn genau eine solche Abspaltung habe sich der Markt in der vergangenen Woche bei Conti für den Bereich erhofft. Die Veranstaltung habe aber enttäuscht und keine größeren strukturellen Änderungen beim Dax-Konzern gebracht./tav/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%