Continental-Aktie - WKN 543900
Continental mit geringen Kursverlusten von 1,2 Prozent

Mit einer negativen Entwicklung von 1,2 Prozent gehört der Wert des Automobilzulieferers Continental heute zu den Verlustbringern des Tages. Aktuell wird der Wert mit 197,80 Euro gehandelt.

FrankfurtBergab geht es heute mit dem Wert von Continental. Bis zur Stunde verliert der Wert des Reifenproduzenten klare 2,40 Euro und notiert mit 1,2 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 200,20 Euro. Zuletzt wird die Continental-Aktie mit 197,80 Euro gehandelt.

Das Analysehaus Warburg Research hat Continental vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 250 Euro belassen. Er rechne mit einem starken Jahresstart für die Autozuliefersparte des Unternehmens, wogegen das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) der Reifensparte wegen gestiegener Kosten rückläufig sein sollte, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer Studie vom Donnerstag. Im weiteren Jahresverlauf sollten hier aber steigende Reifenpreise für Unterstützung sorgen.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 1,2 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert liegt auf Rang 27 in der Schlussgruppe der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.105 Punkten (minus 0,41 Prozent). Damit entwickelt sich die Continental-Aktie schlechter als der Index.

Am Donnerstag ist die Aktie des Reifenproduzenten zum Preis von 200,40 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 200,90 Euro.

Die Continental-Aktie liegt mit 4,5 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 207,15 Euro beträgt. Es war am 3. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 10. November 2016 und beträgt 158,20 Euro.

Auf 47,71 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 52,9 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie beträgt 234,25 Euro und war am 16. März 2015 erreicht worden. Mit 8,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.04.2017 UBS belässt Continental AG auf 'Buy' - Ziel 232 Euro
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Continental auf "Buy" mit einem Kursziel von 232 Euro belassen. Höhere Rohstoffkosten könnten sich positiv auf die etablierten Reifenhersteller auswirken, schrieb Analyst David Lesne in einer Branchenstudie vom Dienstag. Erste Preisanhebungen seien bereits angekündigt, weitere dürften folgen. Michelin und Conti sind seine "Top Picks"./ajx/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%