Continental-Aktie - WKN 543900
Continental mit guten Kursgewinnen

Die Aktie des Automobilzulieferers Continental gehört heute mit einem Zuwachs von 1,1 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Zuletzt wird der Anteilschein mit 174,65 Euro gehandelt.

FrankfurtDer Anteilschein des Reifenproduzenten Continental gehört heute mit einem Zuwachs von 1,07 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 172,80 Euro kann sich das Papier des Reifenproduzenten um klare 1,85 Euro auf 174,65 Euro verbessern.

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat das Kursziel für Continental von 225 auf 215 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Analyst Fraser Hill blieb in einer Branchenstudie vom Montag bei seiner vorsichtigen Einschätzung europäischer Automobilwerte. Sie seien zwar günstig bewertet, die Gewinnentwicklung habe jedoch ihren Zenit überschritten. Conti und Norma zählen allerdings zu seinen bevorzugten Zulieferern.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 1,07 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Platz 24 im unteren Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 9.830 Punkten (plus 2,08 Prozent). Damit entwickelt sich die Continental-Aktie schwächer als der Index.

Mit einem Preis von 174,20 Euro ist der Anteilschein am Montag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 176,20 Euro.

Die Continental-Aktie liegt mit 24,7 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 231,90 Euro beträgt. Es war am 1. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 162,05 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 50,89 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 45,7 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie beträgt 234,25 Euro und war am 16. März 2015 erreicht worden. Mit 8,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.07.2016 Barclays hebt Continental auf 'Overweight' und Ziel auf 225 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Continental-Aktie von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 201 auf 225 Euro angehoben. Nach dem Brexit-Votum dürfte von dem vormals erwarteten hohen Wachstumspotenzial für Europas Automarkt 2017 maximal ein schwankungsanfälliges Geschäft übrig bleiben, schrieb Analystin Kristina Church in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Bei Continental mache aber das wenig schwankungsanfällige Reifengeschäft und der Ausblick für die Autosparte diese zyklischen Risiken mehr als wett./tav/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%