Continental-Aktie - WKN 543900
Continental mit guten Kursgewinnen

Mit einem Zuwachs von 1 Prozent gehört der Wert des Automobilzulieferers Continental heute zu den Erfolgreichen des Tages. Aktuell notiert der Anteilschein mit 195,55 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Automobilzulieferers Continental, die beim letzten Börsenschluss mit 193,55 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 1,03 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 195,55 Euro eine positive Entwicklung.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Continental von 220 auf 216 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Trotz eines erwartet starken zweiten Quartals halte er das Kurspotenzial bei Autozulieferern vorausschauend für begrenzt, schrieb Analyst Ashik Kurian in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die Sektorwerte seien im historischen Vergleich an ihrem Höhepunkt und es fehle an der Aussicht auf steigende Margen. Außerdem bestünden im zweiten Halbjahr Risiken mit Blick auf die Produktion in Nordamerika und China.

Im Dax gehört der Anteilschein mit 1,03 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Schein liegt auf Position 22 im unteren Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.641 Punkten (plus 1,64 Prozent). Damit entwickelt sich die Continental-Aktie schwächer als der Index.

Mit einem Preis von 194,35 Euro ist der Wert am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 196,15 Euro.

Die Continental-Aktie liegt mit 7,0 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 210,35 Euro beträgt. Es war am 12. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 10. November 2016 und beträgt 158,20 Euro.

Auf 54,62 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 71,2 Millionen Euro gehandelt. Am 16. März 2015 wurde mit 234,25 Euro das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie erreicht. Mit 8,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.07.2017 Morgan Stanley belässt Continental AG auf 'Equal-weight'
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Aktie des Autozulieferers und Reifenherstellers Continental vor Zahlen auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 185 Euro belassen. Europäische Autoaktien hätten sich seit Jahresbeginn schlechter als der Dax und der EuroStoxx 50 entwickelt, wobei vor allem die Hersteller wegen der Sorgen über die Diesel-Problematik und Elektroantriebe gelitten hätten, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer Branchenstudie vom Dienstag. Bei den Zulieferern belaste weiter die Gewinnwarnung von Schaeffler. Doch wenn sie mit ihren Jahresausblicken überzeugten, könnte ihre strukturell bessere Position im Vergleich zu den Herstellern wieder in den Vordergrund treten. Der Reifenhersteller Michelin und der Zulieferer Autoliv seien derweil seine einzigen Übergewichtungs-Empfehlungen im Sektor, da ihnen keine Rechtsstreitigkeiten drohten. Der Reifenabsatz sollte im zweiten Quartal zwar stagnieren, doch die Preise sollten sich verbessern./gl/zb Hinweis: Inf

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%